Fahrradhalterung fur Galaxy Note

  • 107 Antworten
  • Neuster Beitrag
Dadof3

Dadof3

Experte
Du hast aber schon gesehen, dass die fürs S2 ist und nicht fürs Note?
 
Georgius

Georgius

Experte
Das verlinkte ist aber für das SII
 
-=Ryo=-

-=Ryo=-

Experte
Upsa, habs korrigiert ;)
 
A

almase

Fortgeschrittenes Mitglied
Gibt es denn irgendwo einen deutschen Shop bzw. Amazon, wo man eine gute Halterung kaufen kann? Die meisten Sachen bei eaby werden wohl alle aus Fernost verschickt.
 
S

Schwapp

Neues Mitglied
[FONT=Tahoma, sans-serif]Hallo Zusammen[/FONT]

[FONT=Tahoma, sans-serif]Ich bin seit November immer noch stolz und Besitzer eines GT-N7000.[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]Hier im deutsch-niederländischen Grenzgebiet machen wir immer wieder Fiets-Touren, deshalb habe ich mein Rad vor Jahren schon mit einem KLICKfix-Kartenhalter ausgerüstet. Die hochpreisigen Kommerz-Lösungen die hier diskutiert werden, haben mich, als bekennenden Bastler, inspiriert eine LowCost-Lösung zufinden. [/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]Also: [/FONT]

  • [FONT=Tahoma, sans-serif]KLICKfix-Kartenhalter mit Kunststoffhülle; vorhanden[/FONT]
  • [FONT=Tahoma, sans-serif]2x Unterlegscheiben[/FONT]
  • [FONT=Tahoma, sans-serif]1x M3-Schraube, passender Länge[/FONT]
  • [FONT=Tahoma, sans-serif]1x M3-Flügelmutter[/FONT]
  • [FONT=Tahoma, sans-serif]1x Lötkolben/100Watt[/FONT]
  • [FONT=Tahoma, sans-serif]ein wenig Klebeband[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]Bautipps: [/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]1. Akt: Den Kopf der Mutter und die Öffnung der 1. Unterlegscheibe ein [/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]wenig anschleifen und entfetten. Dann den Mutterkopf in der Öffnung der Unterlegscheibe winkelig verlöten. Sollte der Kopf der Schraube oder Lötzinn überstehen, mit einer Feile egalisieren. Um die Rückseite des Smartlets zu schonen, habe ich die "Konstruktion" mit Klebeband "beschichtet".[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]2. Akt: Mit dem Lötkolben oder einem scharfen 3mm-Bohrer ins obere 1/4tel der Silikon-Hülle, etwas unterhalb der Kameraöffnung ein 3mm Loch einbrennen/bohren. Ins Tablett des KLICKfix-Kartenhalters ebenfalls, mittig im oberen Drittel eine Bohrung anbringen.[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]3. Akt: Zusammentüddeln. Die mit der Unterlegscheibe verlötete Schraube von Innen durch das Loch in der Silikonhülle schieben. Das ganze dann durchs Loch im Kartenhalter stecken, von hinten die zweite Scheibe auffädeln und mit der Flügelmutter sichern.[/FONT] Durch die großen Unterlegscheiben wird der Anpressdruck schön in die Silikonhülle bzw. in das Tablett eingeleitet.
4. Akt: Eignungstest. Eine kleine Fietstour (~35 km) hat die Konstruktion problemlos überstanden und die Strecke wurde sauber mitge"trackt". Hierfür probiere ich im Moment "komoot", scheint sowohl für's Tracking als auch zur Navigation geeignet zu sein.
Welche Apps setzt Ihr ein?

[FONT=Tahoma, sans-serif]Den Rest erklären die Photos. Leider kann ich mit dem Tabphone keine Aufnahem des Smartlets in der Hülle machen....
[/FONT]
 

Anhänge

G

Galaxy Note Neuling

Neues Mitglied
Gibts hier was neues in Sachen Halterungen? Sind schon welche verreckt oder haben schon Handys am Eeitflugwetbewerb teilgenommen?
 
C

Chinno

Stammgast
Also meine Neuigkeit ist
Ich warte immer noch auf meine Halterung
Der Lieferant hat Probleme die zu liefern.
Den ersten Preisnachlass habe ich schon bekommen.
Da mir aber passender weise das Fahrrad die tage geklaut wurde, bin ich gar nicht mal böse drum, dass die noch nicht da ist

Hich hoffe der Kerl der mein Rad hat hat einen bösen Unfall damit:banghead:

Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
 
djfredo

djfredo

Stammgast
Wer will der erste sein und probiert DAS HIER aus?

Ehrlich gesagt umschleicht mich da ein mulmiges Gefühl
 
Dadof3

Dadof3

Experte
djfredo schrieb:
Wer will der erste sein und probiert DAS HIER aus?

Ehrlich gesagt umschleicht mich da ein mulmiges Gefühl
In irgendeinem Forum habe ich schon Erfahrungsberichte dazu gelesen, und es scheint wohl wirklich zu halten, wenn man nicht gerade Downhill-Biking in den Alpen macht.

Allerdings bezweifle ich, dass die strukturierte Rückseite des Note dafür geeignet ist. Da müsste man sich wohl eine der glatten Rückseiten z. B. von Dealextreme holen.
 
Dadof3

Dadof3

Experte
Interessantes Konzept, aber:

  • Mir wäre Montage und Demontage zu umständlich
  • Die Gummis über dem Display stören
  • Ich hätte Bedenken, dass bei dem dünnen Note, das zu dem noch viel größer ist als das iPhone, die Gummis zu stramm sitzen, und die entstehenden Kräfte auf holpriger Strecke zum Bruch des Glases oder von Innenteilen führen können.
 
N

naturelle

Experte
djfredo schrieb:
Wer will der erste sein und probiert DAS HIER aus?

Ehrlich gesagt umschleicht mich da ein mulmiges Gefühl
Gott, wenn ich schon die alberne Beschreibung lese:
"Das Anti-Rutsch Pad für's Fahrrad hat nämlich eine mit modernster Nano-Technologie behandelte Oberfläche, die ein starkes Vakuum erzeugt"
und
"Weltraumtechnologie an deinem Fahrrad - das macht optisch ganz schön was her,"
Das dürfte eine ganz normale Silikon-Antirutschmatte sein, wie man sie auf Trödelmärkten für 'n Fünfer kriegt (die mit der Werbung, dass man alles auch senkrecht an's Armaturenbrett klatschen kann), und wem das noch zu teuer ist, der kriegt sie bei KiK (oder war's T€di?) für -,99ct.
 
Dadof3

Dadof3

Experte
naturelle schrieb:
Das dürfte eine ganz normale Silikon-Antirutschmatte sein
Nein, das ist definitiv etwas ganz anderes. Von denen würde es sofort runter fallen. Schau dir mal diverse Videos im Netz an, da machen die Leute Sprünge über Schanzen und ähnliche Sachen damit, und es hält.

Den Preis finde ich trotzdem deutlich zu heftig.
 
N

naturelle

Experte
P

pulleman

Stammgast
Ein looping würde den anpressdruck erhöhen, gelle? Zentrifugalkraft nennt man das.
 
Dadof3

Dadof3

Experte
naturelle schrieb:
Glaube ich erst, wenn ich's selbst erfahren durfte.
...
Na und? So lange sie dabei keine Loopings machen...
Glaub, was du willst.

Loopings wären noch das harmloseste für so ein Teil. Sprünge, Bodenwellen etc. sind schon eine andere Nummer. Schaus dir an: The Bikepad on track with iPhone 4 & Samsung Galaxy S II [extrem test]- YouTube

Mach das mal mit deiner Silikonmatte - wenn du damit auf so einer Crossstrecke weiter kommst als 10 Meter, spendier ich dir nen Kasten Bier!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
N

naturelle

Experte
pulleman schrieb:
Ein looping würde den anpressdruck erhöhen, gelle? Zentrifugalkraft nennt man das.
No. Zentripetalkraft. Davon ab wäre das dann genau die Kraft, die dafür sorgt, dass das Fon an seinem Platz bleibt, und nicht die Glibbermasse vom Halter.
 
P

pulleman

Stammgast
Genau deswegen ist dein looping Beispiel nicht zutreffend. du hast entweder nicht in physik aufgepasst, oder mit dem fahrrad noch keinen looping gefahren.
wenn du mit dem rad einen looping fährst, drückt die zentrifugalkraft das telefon auf die "glibbermasse".wachsender anpressdruck = wachsende reibung = mehr halt.

denn ich gehe davon aus, das du
a)weder die halterung von dir weg zeigend montierst (willst ja was sehen), noch
b)einen looping "aussenrum" fahren willst, gibt es da doch noch weitaus größere physikalische herausforderungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten