Welche microSDXC-Speicherkartenkapazitäten packt das Galaxy S3?

  • 131 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welche microSDXC-Speicherkartenkapazitäten packt das Galaxy S3? im Zubehör für Samsung Galaxy S3 im Bereich Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum.
lostantos

lostantos

Erfahrenes Mitglied
Hi!
Es ist nicht die höchste Form der Mathermatik:
Galaxy S3 64GB plus Micro SD 64GB gleich 128GB Phone?

Das ist ne fette Menge, da kannst du eine RIESEN Musiksammlung PLUS ne Film Sammlung PLUS ne Menge freien Speicherplatz haben...

128 GB - ist das machbar? :love:

Also wenn es das SGS3 in 64GB gibt, so sieht es aus, wird es auch erweiterbar sein.
Ich hab meine 64GB Micro SDXC Karte schon hier, aber ich möchte mir entweder das 16er oder 32er Gerät kaufen...

Aber 128 GB - Gab es das jemals bei einem Smartphone "for the masses"? :thumbup:

Grüße
"lostantos"
 
B

BIG_I

Experte
Ich glaube 64 ist das max. :)

Ich kann mich aber irren :)
 
lostantos

lostantos

Erfahrenes Mitglied
Was macht der Slot dann einen Sinn in den 64GB Modellen?

Also die 16GB Gerät sind aufjedenfall aufrüstbar um 64GB also zusammen da sind wir bei 80GB.

D.h. die günstigste Variante kann mehr Speicher haben als die teuerste? Nee, kann ich mir nicht vorstellen - aber ich weiß es nicht. Deswegen habe ich auch den Thread gestartet...

"lost.an.tos"
 
What3ver

What3ver

Ambitioniertes Mitglied
Ja auch die 64GB Version hat den Steckplatz. Da gabs irgend so ein video von einem tester mit 64GB. Aber ich finds zum verrecken nicht mehr.

Und ich bin mir Ziemlich sicher das es das vorher noch auf keinem Smartphone oder Tablet gab.

Und dann noch 50GB Dropbox...

:drool:
 
lostantos

lostantos

Erfahrenes Mitglied
Ja,

die 50 GB Dropbox, 24 Monate for free nochmal oben drauf - das ist einfach nur geil!

Bei Apple hätten die dafür Werbung geschaltet :laugh:

Also ohne Vertrag oder sonstiges 24 Monate 50GB cloud ist einfach geil.
Ich bin absolut nicht der typische Cloud Fan, aber 50GB ist ein Wort, und 24 Monate ist eine Zeit.
Da lohnt es sich auch mal einiges hochzuladen.

Ich würde mich nicht wundern, wenn ich dann beim Galaxy S4 wieder dabei bin und auf 500GB - 12 Megapixel, 3D Kamera, 6Kern, Ausfaltbare Leinwand zurückgreife :razz:

Dreaming...
 
R

ramsi89

Erfahrenes Mitglied
erst mal abwarten ob die 64gb version jemals erscheinen wird
 
What3ver

What3ver

Ambitioniertes Mitglied
Sie wird schon erscheien, die Frage ist blos wann.

Das Frage ich mich aller dings auch.

Auf der Präsentation wurde wohl blos gesagt, das es später erscheinen wird. Wieviel später scheint allerdings niemand zu wissen.
Ich will auch nicht mehr alzulange warten. Ich mach nämlich Anfang Julie Urlaub und würde das Ding gern mitnehmen. Und momentan hab ich (oh schock :scared:) leider nur so ein einfaches billighandy + eiPod touch mit jailbreak.
 
ehrles

ehrles

Guru
Ihr könnt euch schon mal auf 128gb microSDXC-Karten freuen, die werden sehr wahrscheinlich auch im S3 funktionieren.

64GB+128gb =:D:thumbup:

Sent from my GT-I9100 using Tapatalk 2
 
antisocial

antisocial

Stammgast
Ob dann Qick-Pic seinem Namen noch gerecht werden kann, wenn die Karten mal voll sind mit Bildern und Videos???? ;)
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
What3ver schrieb:
Und ich bin mir Ziemlich sicher das es das vorher noch auf keinem Smartphone oder Tablet gab.

:drool:
Transformer Prime mit Dock: 64GB + 64GB MicroSD + 128GB SD = 256GB


Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
 
ehrles

ehrles

Guru
antisocial schrieb:
Ob dann Qick-Pic seinem Namen noch gerecht werden kann, wenn die Karten mal voll sind mit Bildern und Videos???? ;)
Auf dem 4.8 Zoll Display sollte man einen ganz guten Überblick haben ^^ .

Ich bin mal gespannt welche MicroSDXC-Varianten das S3 so unterstützen wird, denn die Hersteller fangen grade erst an. Ziel > 2TB :scared: .
 
S

Snake3

Lexikon
Einmal bachdenken.
Woher soll das einer wissen?
Die Karten werden nicht mal offiziell supported.
Try and Error.
 
Aladan

Aladan

Ambitioniertes Mitglied
ehrles schrieb:
Auf dem 4.8 Zoll Display sollte man einen ganz guten Überblick haben ^^ .

Ich bin mal gespannt welche MicroSDXC-Varianten das S3 so unterstützen wird, denn die Hersteller fangen grade erst an. Ziel > 2TB :scared: .
Wie ich Samsung kenne, gibt es wieder keinerlei Grenze nach oben ;)

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
 
ehrles

ehrles

Guru
Snake3 schrieb:
Einmal bachdenken.
Woher soll das einer wissen?
Die Karten werden nicht mal offiziell supported.
Try and Error.
Da die 64GB microSDXC in fast allen neueren Smartphones/Tablets problemlos funktionieren, wäre ich an deiner Stelle ein bisschen optimistischer.
 
StefMa

StefMa

Gewerbliches Mitglied
Sie wird schon erscheien, die Frage ist blos wann.

Das Frage ich mich aller dings auch.

Auf der Präsentation wurde wohl blos gesagt, das es später erscheinen wird. Wieviel später scheint allerdings niemand zu wissen.
Das heißt garnichts!
Das Galaxy Nexus wurde auch als 16 GB und 32 GB Variante vorgestellt.
UND? Wo ist die 32er? ;)

Gruß

@ehrles: Lass es, mit Snake3 kann man nicht diskutieren. Einfach ignorieren ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mandibula

Stammgast
ehrles schrieb:
Da die 64GB microSDXC in fast allen neueren Smartphones/Tablets problemlos funktionieren, wäre ich an deiner Stelle ein bisschen optimistischer.

Hi Markus

gibt es eigentlich einen Unterschied bei den Zugriffszeiten ?

bzw. ist es besser einen internen festen,zB 32 GB Speicher zu haben ,als einen zusätzlichen exteren Speicher von 32 GB ? ( Class 10 )

Meine gelesen zu haben ,dass es bessser sei, direkt auf den SD-Speicher des Galaxy zuzugreifen ?

Kann das aber nicht selber beurteilen!!

Wäre schön ,das mal erklärt zu bekommen. :thumbup:

LG Michael
 
antisocial

antisocial

Stammgast
Intern ist logischerweise schneller. Es kommt also eher darauf an, welche Dateien Du wo lagerst. Das Abspielen einer Videodatei bringt die externe Verbindung jedenfalls nicht ins schwitzen. Ich lagere halt alle Anwendungen intern und Fotos, Videos, Non-System-Ordner, Backups auf der externen. Erstens weils automatisch leicht einzurichten geht und zweitens, weil die Performence meiner Anwendungen so ausreichend schnell ist. Das Galaxy 2 knickt aber auch kaum ein, sofern ne ordentliche SDHC verwendet wird und das S3 wird sich nicht schlechter verhalten.
 
ehrles

ehrles

Guru
Genau so ist es. Ich nutze seit Anfang an eine 32GB Class2!!!-Karte, hin und wieder ein bisschen langsam aber im großen und ganzen vollkommen ok. Die Karte werde ich aber heute durch eine Class10 ersetzen.
 
Sakaschi

Sakaschi

Guru
16gb modell habe ich mir schon bestellt und liegt pünktlich am 10 juni bei mir.

dann kaufe ich mir noch ne 128gb micro sd und hau se rein (s3 unterstützt bis 128gb micro sd)
 
S

Snake3

Lexikon
Da hier offenbar Unklarheit besteht zum Wörtchen "Class":
Class gibt die Rate an, die mindestens erreicht wird.
Also entspricht Class 2: 2 MB/s Minimum.