Samsung Galaxy S7 Edge - Diskussion zur Induktiven Ladestation

  • 340 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy S7 Edge - Diskussion zur Induktiven Ladestation im Zubehör für Samsung Galaxy S7 Edge im Bereich Samsung Galaxy S7 Edge (G935F) Forum.
M

McVision

Erfahrenes Mitglied
Also ich benutze die Ladestation jetzt seit März 2016 jeden Tag mehrfach. Ich habe die Schnellladefunktion aktiviert. Ich lade mein S7 Edge meistens noch voll , bevor ich schlafen gehe und es dann als Wecker benutze. Es verbraucht über Nacht im Flugmodus gerade mal 1% Akku :)
Den Lüfter der Ladestation höre ich wirklich nur, wenn alles ruhig ist und ich wirklich dicht ran gehe.
Ich benutze das LED Cover. Ich achte darauf, daß es mittig drauf steht, da es sonst manchmal das Gerät nicht gleich erkennt. Das S7 wurde dabei nie wirklich heiß und es lädt wirklich extrem schnell.
Ich kann jetzt nach knapp einem Jahr nichts wirklich negatives feststellen.
 
Nocturne1984

Nocturne1984

Experte
Ich hatte 2x Stück gekauft, eine flachen und eine schrägen für Arbeitszimmer bei Amazon beiden von Samsung (aber nach meiner Eindruck Plagiat-Produkt!) im Mai 2016 gekauft, 1x die im Schlafzimmer flach lag, macht ab und zu Probleme Display an, aus, an, aus, an, aus. dachte 5-9V Netzteil von Samsung Original defekt, noch ein neuen gekauft, reingesteckt, lädt ohne Probleme, dann paar Tagen später tritt das gleiche Drama wieder auf und diesmal ist das Handy sehr heiss geworden (62°C Grad CPU) wtf? da habe ich dann sicherheitshalber die Samsung flach Induktivladegerät entfernt und durch ein anderen von Marke Choetech ersetzt aber allerdings nur mit 5V und es läuft dann ohne Probleme weiter. die schrägen Ladegerät betreibe ich nur 5V daher vermute ich dass die kaum sehr schnell heiss und überlastet wird. Daher sollte man auch vorsichtig sein wenn man mit Samsung induktive Ladegeräten als Plagiat zu tun hat bei extrem hoher Temperaturen = Hardwareschäden.
 
V

vardi

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe 2 Tevina um jeweils knapp über 17 Euro erstanden und bin ebenfalls sehr zufrieden damit.
 
M

Mocha

Gast
Eventuell kann mir jemand helfen, ich habe mir diese Hülle gekauft und jene Qi-Ladestation gekauft, aber mein Samsung lädt nur auf wenn es "Nackt" ist, sprich ohne Hülle. Ich kanns mir nicht erklären, wer kann helfen?
 
Billy.Idle

Billy.Idle

Neues Mitglied
loneclone schrieb:
Ich kann den Worten von @TimoBeil in Bezug auf die Samsung Qi-Ladestation genauso unterschreiben.
Kann keinerlei kritische Erwärmung des Geräts feststellen und auch mit Spigen Case (Neo Hybrid Crystal) lädt das Gerät weiterhin ohne Probleme auf.
Dito!
 
M

Mocha

Gast
Mocha schrieb:
Eventuell kann mir jemand helfen, ich habe mir diese Hülle gekauft und jene Qi-Ladestation gekauft, aber mein Samsung lädt nur auf wenn es "Nackt" ist, sprich ohne Hülle. Ich kanns mir nicht erklären, wer kann helfen?

Keiner eine Idee?
 
loneclone

loneclone

Stammgast
Hi,
dann wird entweder die Leistung der in der Ladestation eingebauten Spule wohl zu gering sein oder das von dir verwendete Case zu dick - oder beides spielt zusammen.
Hast du mal versucht, das Handy anders aufzulegen? Also z.B. etwas weiter runter oder hochgeschoben auf der Ladestation?
 
M

Mocha

Gast
@loneclone

In jeder erdenklichen Form und Winkel der mir einfiel.
 
loneclone

loneclone

Stammgast
Die Dicke eines Cases macht eben viel aus bei Qi... ich vermute, dann wirst du in dieser Kombination einfach Pech haben. :(
Wenn du Qi nutzen willst, wirst du wohl nicht um ein Ausprobieren mit anderen Ladestationen kommen, wenn du dein Case weiter verwenden willst.
 
M

Mocha

Gast
Dann veekauf ich das Case einfach wieder.
 
anjej

anjej

Fortgeschrittenes Mitglied
Gibt es eine Möglichkeit das Handy auf der Ladestation aber nicht laden zu lassen? Möchte dies nur als Halterung quasi benutzen wenn der Akku voll ist (neben meinem Schreibtisch). Die "primitivste" Lösung ist das Kabel zu ziehen, aber ich hoffe nicht die Einzige ...
 
M

Mocha

Gast
Das ist aber das einzige was mir jetzt einfallen würde.
Abgesehen davon, es ist die einfachste Lösung.
 
Albero

Albero

Stammgast
Ich stelle das Handy in diesem Fall verkehrt hwherumrum rein. Also dass der Rücken zu mir zeigt. So lädt es nicht.
Dann sieht man allerdings das Display nicht mehr, kann aber das hübsche Design bewundern [emoji6]
 
G

graubi

Neues Mitglied
Hi,
ich verwende seit Monaten ein induktives Ladegerät. Das S7 edge wurde stets zuverlässig aufgeladen. Seit einigen Wochen jedoch lädt das Gerät bis ca. 70% und dann nicht weiter. Ein alternatives Induktivpad habe schon probiert. Per Kabel lädt das Smartphone normal bis 100%. Andere Dinge wurden nicht verändert.
Hat jemand dieses Problem schon mal gehört? Habe gerade gar keinen Ansatz, außer auf Kabel zurück zu gehen :-(.
 
D

DostMaster

Neues Mitglied
Hallo Leute,

ich hoffe, ich hab das richtige Subforum erwischt und bin hier nicht falsch - sorry falls doch.

Ich bin seit 2016 August Besitzer eines Galaxy S7 Edge's und hab da eine Frage bezüglich Wireless/Wired Charging..

Da das Kabel meines Original Samsung Ladegeräts kaputt gegangen ist, wollte ich mir ein neues Ladegerät kaufen.. da hat mir ein Kollege auf den HoLife Wireless Fast Charger aus Amazon hingewiesen..
Habe den nun ausprobiert und der Unterschied zw. meinem normalen Ladegerät (der von 10% auf 100% max. 1:30h-1:45h) benötigt ist deutlich bemerkbar. Nach fast 2H Laden habe ich max. 60-70% geladen, was mich leider ziemlich stört.

Ist das normal bei den heutigen Wireless Fast Chargers - der Unterschied zum Wired Charging oder mache ich hier etwas falsch (z.B. dünnes Case am Handy beim Laden noch drauf)..

Den hier habe ich zur Zeit: Wireless Charging, Holife Induktionsladegerät Qi Ladegerät Wireless Kabelloses Schnellladegerät mit 2 Spulen 10w (Max) für Samsung Galaxy Note8/S8/S8 Plus/S7/S7 Edge/S6 Edge Plus/Galaxy Note 5,iPhone 8/8 Plus/X:Amazon.de:Elektronik

Falls es an dem Wireless Charger liegt - könntet ihr mir bitte etwas empfehlen, was genau schnell laden würde, wie das originale Samsung Ladegerät?

Eine weitere Frage diesbezüglich - manche Leute scheinen ihr S7 Edge innerhalb von 1:15min von 0 auf 100% zu laden - liegt das an ihren "frischneuen" Akkus? Ich mein, ich stelle mittlerweile auch einen Unterschied fest nach 1.5 Jahren Nutzung, dass der Akku schneller leer wird, aber dennoch sollte es beim Aufladen ja keine Probleme geben...

Danke euch!

Mit freundlichen Grüßen,
DostMaster
 
P

pleitegeier

Guru
Dass Wireless Fast Charging immer noch deutlich langsamer als kabelgebundenes laden ist ist völlig normal. Da wird quasi nur so viel Strom übertragen, wie beim kabelgebundenen normalen laden.

In knapp ner Stunde ist das Gerät nur voll, wenn man kabelgebundenes schnellladen nutzt.
 
D

DostMaster

Neues Mitglied
Und wie lange dauert bei euch das Wireless Laden eines S7 Edge? 0 auf 100% oder 10 auf 80 o.ä.