Samsung Galaxy S7 Edge - Diskussion zur Induktiven Ladestation

  • 340 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy S7 Edge - Diskussion zur Induktiven Ladestation im Zubehör für Samsung Galaxy S7 Edge im Bereich Samsung Galaxy S7 Edge (G935F) Forum.
Dane

Dane

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo

Für das demnächst kommende Galaxy S7 Edge suche ich schon mal eine passende induktive Ladestation. Die Auswahl ist groß und ein Thema was ich immer wieder finde ich diese Erhaltungsladung die nach der vollen Aufladung kommt. Einige Ladegeräte scheinen z.b. das S6 nur bis 100% zu laden und schalten dann ab. Andere schalten dann auf Erhaltungsladung. Letzeres würde ich natürlich bevorzugen.

So wie cih das gelesen habe, hängt das auch weniger von den Ladestationen ab, sondern von den Netzteilen die da dran hängen.

Könnt ihr mir da was dazu sagen? Optimal wäre wohl die originale Samsung Ladeschale mit originalen Netzteil oder gibt es auch andere Kombinationen die funktionieren? Freue mich über Vorschläge bzw. Links.
 
S

Snake3

Lexikon
Bisher waren die original Samsung QI Charger der größte Rotz.
Da kannste auch russisch Roulette spielen.
Hatte 3 Stück und es klappte nie die Erhaltungsladung.
Bei den Thema wirklich mal die Rechte nutzen.
Kaufen Testen, Berichten und Handeln.
 
Spexx

Spexx

Erfahrenes Mitglied
Ist ein Abschalten nach dem vollständigem Auflagen nicht akkuschonender, als die Erhaltungsladung? Oder verbraucht das Samsung im Standby bereits so viel Strom, dass es über Nacht wieder halb leer ist ohne Erhaltungsladung?
 
Dane

Dane

Fortgeschrittenes Mitglied
Snake3 schrieb:
Bisher waren die original Samsung QI Charger der größte Rotz.
Da kannste auch russisch Roulette spielen.
Hatte 3 Stück und es klappte nie die Erhaltungsladung.
Bei den Thema wirklich mal die Rechte nutzen.
Kaufen Testen, Berichten und Handeln.
Die Frage ist, welche Alternativen gibt es die funktionieren? Bei mir muss es nicht unbedingt das originale Samsung Zubehör sein, wenn es ein Fremdhersteller besser kann, gerne!
 
Quedlinburger

Quedlinburger

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe mir für mein S 5 die RAVPower QI Ladegräte geholt. Die erhalten die Ladung nach dem der Akku voll ist. Habe eins im Auto uns eine am Nachttisch.
Ich hab` damit gute Erfahrungen gemacht. Die Geräte haben einen Output von 1A (für die, die es wissen wollen).
 
Dane

Dane

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke, das ist doch schon mal was! Kommt auf die Einkaufsliste.
 
Quedlinburger

Quedlinburger

Fortgeschrittenes Mitglied
War beim 5er noch so, dass die IP Zertifizierung über die Abdeckung des USB Anschlusses ging. Diese Abdeckung war bekanntlich etwas "frickelich". Also habe ich mir frühzeitig das QI backcover besorgt und auf induktiv umgestellt. Habe es nicht bereut.
Wenn das beim 7 er schon inklusive ist - perfekt. Stehe vor einer Vertragsverlängerung.....
 
Darkseth

Darkseth

Lexikon
Was zahlt man eigentlich so für ne passende QI Ladestation fürs S7 edge? :o z.B. die offizielle?

Edit: Ah, Amazon hilft.... 60€. Etwas happig.

Aber wie funktioniert Fast Charge damit, bei nur 1 Ampere? Oder wird das von den 9V Ausgeglichen?
 
S

S6Edge

Ambitioniertes Mitglied
Gerade Bestellt
 
S

Snake3

Lexikon
Naja, wie gesagt, Samsung würde ich nicht kaufen.
DIE QI-Teile sind überteuert und in den letzten Generationen taugten sie nicht viel - gemessen an der Erhaltungsladung und Unterbrechung der Ladung ohne Gründe.
 
Spexx

Spexx

Erfahrenes Mitglied
Ich habe jetzt noch keine Erfahrung mit Qi-Laden, aber der Vorteil vom Samsung-Ladegerät wäre jedoch das "Fast charge", oder nicht?
Wenn ich das richtig verstehe, wird dadurch der Akku schneller geladen, was jedoch auch ein 9 V-Netzteil voraussetzt?

Grundsätzlich könnte ich auch auf das schnelle Laden verzichten, ist vermutlich auch akkuschonender :) Theoretisch dürfte dann auch jede Qi-kompatible Ladestation (mit 5 V Betriebsspannung) funktionieren, oder nicht?
 
S

Snake3

Lexikon
So sieht es aus.
Wer eh über Nacht lädt, hat wahrscheinlich 7h+ Zeit und da dürften die QI-Lader 7.000 mAh schaffen oder mehr.
Deswegen ist es so oder so sinnlos groß Empfehlungen raus zuhauen, ohne das der Jenige der Infos will, die Sache eingrenzt.
Daher hängt es wie immer am Fredersteller, die Infos uns mitzuteilen. Dies wurde hier mal auf das Minimum reduziert.
Typische sinnvolle Angaben sind Preislimits, besonderes Features/Funktionen etc. pp.
 
Umbi

Umbi

Fortgeschrittenes Mitglied
mit meinem ist es in ca.2Std. voll.Nutze den Stecker vom iPhone 6s
 
BigBSES

BigBSES

Erfahrenes Mitglied
Bin mit Easychee auch sehr zufrieden.
 
L

lasoni

Fortgeschrittenes Mitglied
Guten Morgen,

klaro..Ich lade mein S6 Edge sogar durch die Fitbag ;-)
 

Anhänge

JasonMason

JasonMason

Ehrenmitglied
@lasoni,
Hi, wie lange lädt es mit diesem Teil bis es voll geladen ist?(sieht echt Geili aus)