Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Galaxy S9 / S9+ - Welche Speicherkarte? Erfahrungen/Probleme

  • 56 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy S9 / S9+ - Welche Speicherkarte? Erfahrungen/Probleme im Zubehör für Samsung Galaxy S9/S9+ im Bereich Samsung Galaxy S9 / S9+ (G960F/G965F/DS) Forum.
3

398580

Gast
Da es hier meines Wissens noch keinen getroffen hat - was macht Dich so sicher, dass Deine SD-Karte keine fehlerhaften Sektoren hat?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
wavetime

wavetime

Experte
Dass es Probleme mit der SD Karte gibt, les ich zum ersten mal.

Ich würd auch sofort auf eine fehlerhafte Karte schließen.
Nach einigen defekten SD Karten von SanDisc bin ich auf Karten von Samsung umgestiegen. Sind zwar teurer, aber seitdem hatte ich nie wieder Probleme.
 
M

multit

Fortgeschrittenes Mitglied
Naja, nur weil das hier bisher nicht gepostet wurde, heisst es nicht, dass es das nicht gibt ... die Welt ist etwas größer :winki: .
Googelt man dazu, gibt es viele solcher Meldungen, vor allem im offiziellen Samsung-Forum inkl. der Ankündigung seitens Samsung, dies zu verifizieren.

In der Tat scheint aber die SD-Karte tatsächlich eine Macke zu haben, nur hat sich das S7 niemals darüber beschwert.
Ich untersuche das gerade mal am PC und halte Euch auf dem Laufenden.
 
M

multit

Fortgeschrittenes Mitglied
Tatsächlich waren auf der SD-Karte ein paar Dateien (besser gesagt die Datenbereiche) nicht i.O. Die Kopiererei hatte länger gedauert, weil sich die Denkpausen beim jeweiligen Versuch ewig hingezogen haben. Danach habe ich die Karte mit exFAT neu formatiert, was auch über eine Stunde gedauert hat. Die Karte habe ich dann erstmal blank wieder ins S9+ eingesetzt und bisher keine Fehler mehr. Mal sehen, ob das so bleibt.
 
maik005

maik005

Urgestein
@multit
also hatte der Fehler seinen Grund.

Du kannst die Karte gut am PC testen mit dem Tool h2testw
H2testw

Das wird eine weile dauern, ja nachdem wie schnell die Karte schreiben/lesen kann.
Dann siehst du ziemlich genau nach dem die Karte einmal voll geschrieben und danach zur Kontrolle von dem Programm komplett gelesen wurde, ob es einfach nur ein Dateisystem Fehler war, oder ob die Karte an sich defekt ist und wieder Datenverlust droht.
 
3

398580

Gast
Ich würde eine solche Karte austauschen. Was so anfängt, das kann irgendwann in schmerzlichem Datenverlust enden.
 
F

Felsen2000

Stammgast
@Mods
So sehr ich mich freue, dass die Mods aktiv das Forum pflegen: ich halte es für keine gute Idee, mein dediziertes Thema zu löschen und meinen Beitrag hier in das allgemeine SD-Karte-Thema zu verschieben.
Das ist KEIN Fehler der SD-Karte, wie in den englischen Foren bereits festgestellt wurde.
Das ist ein Fehler vom S9. Und da hilft auch nicht die Schutzbehauptung von Samsung, man solle sich halt schnellere Karten kaufen. Denn es gibt bereits Anwender, die das getan haben und die Medlung poppt trotzdem auf.

-> Kein Thema für den Strang "SD-Karte"

***
Hallo zusammen,

auf meinem Galaxy S9 erscheint seit Tagen und in sehr kurzen Abständen die Meldung
"SD card error
A readwrite error occured pn your SD card"

Die Karte ist in Ordnung. Ich hätte ja schon aus Verzweiflung über diese extrem lästige Meldung die Karte neu formiatiert, wenn nicht in englischsprachigen Foren berichtet worden wäre, dass weder Formtieren noch Cache löschen irgendwas bringen würde.

SD CARD ERROR ON S9+ - Page 3 - Samsung Community

[Updated] Samsung starts investigating Galaxy S9 SD card errors - PiunikaWeb


Möglicherweise hier jemamd Vorschläge?
Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
3

398580

Gast
@Felsen2000
Für ein typisches Geräteproblem lese ich gefühlt viel zu selten davon. Du kannst hier mal ein Stück rückwärts lesen, denn es stehen einige Tipps zum Prüfen der Karte in den Beiträgen.

Bis zum Beweis des Gegenteils würde ich eher von einer defekten SD-Karte, als von einem Defekt des Handys ausgehen.
 
DroydFreak

DroydFreak

Experte
@Felsen2000 Hast du denn 1. schon mal eine ANDERE Karte probiert, um zu sehen, ob der Fehler dann immer noch kommt und hast du 2. die Karte mal einer GRÜNDLICHEN Prüfung unterzogen, mit einem (Windows-) Programm wie CheckFlash? (dazu muss die Karte jedoch leer sein)

So SD-Karten-Fehler haben manchmal wirklich den Teufel gesehen. Meine letzte SD ist auch einen seeehr langsamen Tod gestorben...
 
3

398580

Gast
Felsen2000 schrieb:
-> Kein Thema für den Strang "SD-Karte"
Zu Deinen ergänzten und bezüglich der Verschiebung kritischen Worten: Hast Du ein Snapdragon-Model, das zu den von Dir geposteten Links passt?
 
F

Felsen2000

Stammgast
Da das S9 aus einer Vertragsverlängerung der Telekom Deutschland stammt, gehe ich davon aus, dass ein Exynos eingebaut ist.
Nicht, dass ich da einen Zusammenhang sehe, aber wenn ihr denn meint, dass das wichtig sei: wie kann ich das überprüfen?
 
M

MOSkorpion

Erfahrenes Mitglied
Ich kann auch bestätigen das sobald irgendwas mit der SD-Karte ist, meist auch selbige schuld daran sind und ein einfacher Austausch das beste (vielleicht nicht das billigste) und stressfreieste ist. Es scheint nicht selten vorzukommen das die dinger relativ schnell verschleißen bzw. irgendwas langsam kaputt geht.
 
3

398580

Gast
@Felsen2000
Das brauchst Du nicht prüfen. Es ist kein Snapdragon, und daher ist es auch mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht von dem für den Snapdragon in der Samsung-Community erkannten Speicherkartenproblem betroffen.

Prüfe oder tausche Deine Speicherkarte.
 
maik005

maik005

Urgestein
@Felsen2000 ich kann das Windows Programm h2testw in Verbindung mit einem Kartenleser empfehlen.
Damit wird die Karte (am Besen vorher formatieren!) vollständig beschrieben und danach alles geschriebene auf Lesbarkeit geprüft.
Erst wenn das Ergebnis dort nach schreiben und prüfen fehlerfrei ist würde ich zu 99.5% (da nicht der komplette Flash Speicher beschrieben wird) davon ausgehen das die Karte tatsächlich in Ordnung ist und das Problem woanders liegt.
 
F

Felsen2000

Stammgast
Danke an alle,
nächstes WE. Vorher hab ich dafür keine Zeit. Im Moment hab ich erst mal die SD-Karte entfernt, damit das Handy die Woche über funktioniert.
 
M

MaTzElUxE

Stammgast
Ich habe neuerdings das Problem das immer wieder die Kamera sagt SD erkannt möchten sie die Bilder...
Hab die Sd aber nie raus und auch nie bemerkt das die SD nicht erkannt wurde. Kann da nen Fehler in der kamera sein, oder die SD wird für einen Bruchteil einer Sekunde iwie nicht erkannt?
Sd ist 1 Jahr alt, war aber bis vorm S9+ im Surface Pro und das wurde nicht oft genutzt. Danach Formatiert.
Handelt sich um eine Samsung EVO 128Gb.
 
S

Steffen1893

Neues Mitglied
Hallo Zusammen,

hab trotz Suchfunktion nichts passendes gefunden und hoffe, das wurde nicht bereits ausdiskutiert.

Habe gestern mein S9+ (Telekom) geupdadet und danach erkannte es meine 64GB Speicherkarte nicht mehr, auf die ich meine Bilder speicher. Nach einem Herausnehmen und Wiedereinsetzen wurde diese im Gerätespeicher erkannt und angezeigt, dass 7 GB davon benutzt sind. jedoch bekomme ich übers Handy keinen Zugriff darauf, es zeigt mir in jedem Ordner an, dass dieser leer sei.

Habe dann mal ein Bild auf die SD KArte aufgenommen und in der Gallerie wurde ein entsprechender Ordner mit diesem Bild angelegt. Nach erneutem Neustart, war dieser Ordner und das Bild auch wieder weg.

Er scheint also die SD Karte zu erkennen, die Daten aber nach neustart / Slot Entnahme nicht mehr auszulesen...

Hat jemand eine Lösung bzw. ein ähnliches Problem?

Vielen Dank.
 
T

Telefonverbieger

Gast
setz mal die SD in einen Windows Rechner ein und reparier die Datenstrucktur.
welches Format hat die Karte? Fat32 oder extFat?
 
AngelikaLi

AngelikaLi

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich würde die Daten auf dem PC sichern, danach die SD-Karte im Handy formatieren und via Kabel die Daten auf die SD-Karte übertragen.
 
polar-queen

polar-queen

Stammgast
Hast du mal einen Dateimanager aus dem Playstore installiert und getestet ?