E850 Akku erwerben

  • 75 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere E850 Akku erwerben im Zubehör für Sony Xperia S im Bereich Sony Xperia S Forum.
R

renork

Erfahrenes Mitglied
angelssend schrieb:
Warum jetzt das EP 800 dabei liegt einfach daran das die mit der Produktion nicht nachgekommen sind beim Ep850.

Hatten wohl nicht damit gerechnet das das XS so gut geht.
Das ist auch wohl der Grund warum es das 850 derzeit nicht seperat zu kaufen gibt

Sorry, aber glaubt doch nicht alles, was euch Pressefritzen von Unternehmen servieren ... wenn das stimmen würde, dann wäre es doch ein absolutes Armutszeugnis ... und wieso wird das dann stattdessen beim P mitgeliefert? Was machen die denn, wenn die sich da acuh wieder verzockt haben? Lachhaft falls es stimmen sollte, ne absolute Frechheit wenn nicht und man es nur als Appetizer genutzt hat
Um es mal klarzustellen , es war schon laaaaaaaaaaaaaange vor Release glasklar, wie das SXS einschlagen wird. Eindeutiger Faktor die Internetpreise, welche man stündlich beim steigen, nicht sinken beobachten konnte. Warum sind die Preise gestiegen? Weil die Nachfrage vor Verkaufsstart schon sehr sehr gut war. Demzufolge lege ich also das 850 bei, dann aber allen oder lasse es halt komplett weil eh abzusehen ist dass es nicht in ausreichender Menge vorhanden ist.
Immer wieder lustig wie sich erwachsene Leute an der Nase herumführen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
angelssend

angelssend

Lexikon
Die Aussage stammt vom produktmanager von Sony ;-)

Zudem wird an einer Lösung gearbeitet das die die das ep 800 dabei haben vergünstigt ans Ep850 kommen können, wie das genau aussehen soll steht aber noch nicht fest.

Und bei p ist es wieder dabei weil sie jetzt die Produktion angekurbelt haben, damit das nicht wieder passiert.



Und es war nicht von vornherein klar das das Xs soo gut laufen wird, wie will man das auch vorab wissen? Man kann sich ja nur an statischtischen Zählen orientieren und das die nun mal weit daneben liegen können ist ja nun nix neues.
 
R

renork

Erfahrenes Mitglied
Sorry, aber selbstredend war es klar, sonst hätten nicht alle, aber wirklich ALLE Internethändler ihre Preise nach oben geschraubt.
Das ist Augenwischerei von Sony, egal ob Pressesprecher oder Produktmanager, der es nochmal hätte besser wissen müssen.
Seit Ende Januar war in allen gängigen Foren zu spüren dass das Sony recht erfolgreich werden wird und auch die Hersteller nutzen u.a. solche Foren weltweit um es als eines (sicher nicht das einzige oder wichtigste) Stimmungsbarometer zu nutzen.
Das Sony nun auch noch Geld für ein Teil haben will, welches ursprünglich ohnehin in dem Preis einkalkuliert war ist ja der blanke Hohn und genau das, was ich erwartet hatte. Maximal 10€, dann aber mit HDMI- Kabel ist das allerallerhöchste was die verlangen dürften.
 
angelssend

angelssend

Lexikon
Ähm sorry die unterschiedlichen Preise während der Vorbestellzeit haben haben recht wenig damit zu tun wie gut sich ein Produkt verkaufen lässt oder eben auch nicht. Die Händler testen damit nur aus wie nach sie an die UVP vom Hersteller kommen und das Produkt trotzdem verkaufen. Nichts anderes.

Das Einzige was etwas aussagen kann sind die Anzahl der Vorbestellungen und die bekommt Sony noch nicht mal unbedingt mit, da die meisten Händler erstmal ne feste Anzahl Geräte bekommen und dann ggf zu wenig haben und bei Sony nachordern müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xXLucyXx

Neues Mitglied
Für alle die es noch nicht gesehen haben:

Noch in diesem Monat soll das neue Schnellladegerät EP851 in den Handel kommen.
Es hat einen Ladestrom von 1500mA.

Gute Neuigkeiten oder nicht?

PS: Informationen zum genauen Termin konnte mir der Support nicht nennen, werden allerdings wohl schon ausgeliefert.
 
F

freakaholic

Ambitioniertes Mitglied
Die Frage ist warum das eine neue Bezeichnung bekommt, wenn es über die selben technischen Daten verfügt..,

Gesendet von meinem LT26i
 
S

Sascha_K1994

Stammgast
freakaholic schrieb:
Die Frage ist warum das eine neue Bezeichnung bekommt, wenn es über die selben technischen Daten verfügt..,

Gesendet von meinem LT26i
Ganz einfach, es steht nur noch SONY drauf :biggrin:
 
F

freakaholic

Ambitioniertes Mitglied
Die Lösung ist ja ebenso simpel, wie einfach :thumbsup:
 
F

Flabig

Ambitioniertes Mitglied
Äh...kann ich auch ein anderes Ladegerät nehmen das 1500mA raushaut? Dürfte ja keine weiteren Unterschiede geben, oder? Den das Ladegerät vom Lenovo A1 hat auch 1500mA und in der Schublade lagen noch paar alte von Nokia herum mit 1000 und 1200mA. Da spare ich mir doch die 29€ :flapper:
 
D

DeJe

Experte
Sascha_K1994 schrieb:
Ganz einfach, es steht nur noch SONY drauf :biggrin:
ROFL. Echt lustig. Ich habe extra noch mal auf mein (standardmäßig geliefertes) EP850 geschaut. Es stimmt! Da steht doch tatsächlich noch Sony Ericsson! Aber diesen "Zusatz" finde ich auch unter dem "Akku"deckel...:flapper:

@Flabig, Ja. Da sollten keine Probleme auftauchen.
 
S

Sascha_K1994

Stammgast
DeJe schrieb:
ROFL. Echt lustig. Ich habe extra noch mal auf mein (standardmäßig geliefertes) EP850 geschaut. Es stimmt! Da steht doch tatsächlich noch Sony Ericsson! Aber diesen "Zusatz" finde ich auch unter dem "Akku"deckel...:flapper:
Steht bei E800 Geraten auch noch. Die neuen mit der 1 sind von Sony ;-) also die neue Produktionsreihe sozusagen. Solange diese aber nicht bei Amazon erhältlich sind kaufe ich mir keine, sann bestell ich lieber eins von Lenvanvo A1 was ja wohl auch 1500mAh hat :-D

Komisch eigentlich das damals schon 1200mAh Geräte hergestellt wurden und jetzt runtergegangen sind :-/



Gesendet von meinem XPERIA S mit der Android-Hilfe.de App
 
R

rolex0815

Fortgeschrittenes Mitglied
Flabig schrieb:
Äh...kann ich auch ein anderes Ladegerät nehmen das 1500mA raushaut? Dürfte ja keine weiteren Unterschiede geben, oder?
Ich glaube nicht, dass es funktioniert. Das Sony Schnelladegerät gibt sich wahrscheinlich gegenüber dem Xperia als eben dieses zu erkennen und damit schaltet das Handy in den Schnelllademodus, wo es die 3-fache Strommenge zieht (!), im Vergleich zum "normalen" Laden über USB.
Und da USB genutzt wird ist eine Datenleitung vorhanden, somit ist es ein leichtes, eine Kennung auszutauschen.

Begründung:
Ich habe mir so ein Akkupack geleistet, der liefert an einem der beiden USB Ausgänge laut Datenblatt 2000 mAh.
Trotzdem lädt sich das Xperia S bei weitem nicht in der Zeit auf, als es mit dem EP-850 geht.

Auch beim Laden am PC (Standard USB 2.0 Buchse, somit 500 mAh) dauert es um einiges länger als mit dem 850-er.
 
syphex

syphex

Stammgast
Kann ich so jetzt nicht bestätigen, mit meinem Asus Slider Netzteil ist das Handy in 35 min komplett geladen...
 
angelssend

angelssend

Lexikon
Das das am PC länger dauert ist ja nun nix neues und normal..
Laden kann man im Prinzip womit man will, aber je nach dem wie viel mAh das Ladegerät leifern kann dauerts eben was länger
 
R

renork

Erfahrenes Mitglied
@angelssend: Was ist eigentlich aus deiner Ankündigung geworden, dass Käufer der ersten Stunde mit Gutscheinen versorgt werden, bzw mit der Ankündigung die blind den Produktmanagern nachgeplappert wurden? Sollte ich am Ende Recht gehabt haben und Sony versucht nun mit dem Schnellladegerät einen schnellen Reibach zu machen? Welch Überraschung ....
 
angelssend

angelssend

Lexikon
Moment ich habe gar nichts angekündigt, ich habe nur gesagt, das ich eine Info habe, das Sony darüber nachdenkt, nichts weiter!
Also untestrell mir hier bitte nichts!


Habe aber schon mitbekommen, das Sony auf Nachfrage da entgegen kommt, das wurde von einem User hier so gepostet
 
Zuletzt bearbeitet:
philischn

philischn

Stammgast
"Hallo, ich bin renork und muss unbedingt Recht haben! Ich erwähne mal ein Thema, welches vor Wochen eigentlich schon ausgedient hat, egal!"

Ich kotz' gleich.
 

Anhänge

R

renork

Erfahrenes Mitglied
Das "bzw" haste ja auch überlesen, oder?
@ philischn: Zähneputzen nicht vergessen, sonst ists eklig ...

Das Thema ist übrigens deswegen aktuell, weil Sony anscheinend inzwischen ausreichend Ladegeräte hat um es für Apple gut zu Gesicht stehende 29€ zu verticken, tut mir leid dass ich genau das auch vorhergesehen habe, wenn dir das auf den Magen schlägt kann ich auch nichts zu. Ich will nur etwas sensibilisieren das man auch mal Aussagen der Industrie hinterfragen sollte. Was hier manchmal abgeht ist eines technischen Forums echt unwürdig und da könnte ich fast anfangen zu kotzen.

p.s.: wo ein Thema seit Monaten ausgedient hast, in dem vor meinem Eintrag der letzte um 13:57Uhr geschrieben wurde kannste mir auch gerne sagen ... aber du wirst mir eh sagen dass das eine mit dem anderen nichts zu tun hat
 
angelssend

angelssend

Lexikon
Ich hab auch nichts blind nachgeplappert, ich habe, wie schon mal gesagt, das es diese Info gab, nicht mehr und nich weniger...
Und du hast meinen Post offensichtlich auch nicht zu ende gelesen...

Außerdem zwingt dich keiner hier zu sein oder zu lesen, wenn dir das alles gegen den Strich geht ;)
 
R

rolex0815

Fortgeschrittenes Mitglied
angelssend schrieb:
Das das am PC länger dauert ist ja nun nix neues und normal..
Laden kann man im Prinzip womit man will, aber je nach dem wie viel mAh das Ladegerät leifern kann dauerts eben was länger
Das war als Vergleich gedacht: Es dauert am PC-USB Anschluss in etwa gleich lange, wie mit dem mobilen Akku, der aber theoretisch die 4-fache Strommenge liefert.

Und nein, die Stromaufnahme begrenzt in der Regel das empfangende Gerät, nicht das sendende.
Die Handys gingen reihenweise in Rauch auf, wenn keine Strombegrenzungen eingebaut wären, die das Laden mit anderen/stärkeren Netzteilen erlauben.