1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
01.PNG
In den USA will ein Netzanbieter die Speerspitze des neuen Mobilfunkstandards 5G sein und erntet dafür jetzt - im Grunde vollkommen zu Recht - den Spott eines Mitbewerbers.

5G ist noch (lange) nicht da, 4G nach wie vor nicht an jeder Milchkanne verfügbar und 3G wird sogar schon wieder weniger. In Puncto Netzaus- und umbau scheint das mobile Internet für die Wirtschaftsgroßmacht Deutschland nach wie vor Neuland zu sein, um es mit einem nicht mehr ganz aktuellen Zitat von Bundeskanzlerin Merkel zu sagen. Neidisch schauen wir auf die USA, wo sich AT&T wirklich vorbildlich um seine Kunden kümmert und heute schon die Zukunft anknipst...NICHT! I

hr erinnert euch vielleicht an die geplante 5G-SMogelpackung des Anbieters. Nun, AT&T hält an seinen Plänen fest, das schnelle 4G+ einfach ins “langsame” 5G E umzubenennen, um seinen Nutzern vorzugaukeln, sie hätten schon den brandneuen Standard zur Verfügung. Während in Las Vegas die Consumer Electronics Show läuft hat T-Mobile Das nun ordentlich, auf einfache Weise und dazu noch ziemlich amüsant aufs Korn genommen. Zum Originalvideo bei Twitter geht es hier entlang.

02.PNG
03.jpg

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Plauderecke")
 
Pharao373, iieksi, Marlis74 und 3 andere haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "5G-Mogelpackung: A Watschn für AT&T" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.