1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
google.jpg
Touchpen, Touchscreen und ein 360-Grad-Scharnier: Unter dem Namen Pixelbook arbeitet Google am Nachfolger des Chromebook. Viel Leistung und ein hoher Preis werden das Pixelbook auszeichnen - alleine der Stift soll 100 Dollar kosten.

pixelboook.jpg

Google scheint bei seinem Vorhaben von Microsoft's Surface Book inspiriert worden zu sein. Denn anders, als zuvor das Chromebook, wird das Pixelbook sich nicht durch einen günstigen Preis auszeichnen. Mit Kosten von rund 1.200 Dollar wird das Pixelbook nicht viel günstiger ausfallen, als das Pendant von Microsoft. Die bereits bekannten technischen Details reihen sich in dieses Bild ein: Wahlweise steht eine SSD-Festplatte mit 128, 256 oder auch 512 GB zur Auswahl. Das Plus an Speicherplatz macht sich bei den zwei letzteren Modellen durch einen Kaufpreis von 1.400 bzw. 1750 US-Dollar bemerkbar. Einen deutlichen Unterschied zum Surface Book dürfte die nicht abnehmbare Tastatur darstellen

Auf den Leaks zeigt sich das Pixelbook in Silber mit Tastatur und großem Touchpad. Als Anschlüsse sind ein 3,5-mm-Klinkenanschluss sowie ein USB-Typ-C-Anschluss erkennbar. Auch das Betriebssystem lässt sich erkennen, denn hier bringt Google sein hauseigenes Chrome OS zum Einsatz. Das Display des Pixelbook hat ein Seitenverhältnis von 3:2, wie auch das 13,5 Zoll-Display des Microsoft Surface Books.

google_pixelbook_pen.jpg

Für einen Überblick genügen die bisherigen Informationen. Bemerkenswert ist sicherlich das Google mit dem Pixelbook keinen direkten Chromebook-Nachfolger auf den Markt bringt, denn diese zeichnen sich durch einen deutlich geringeren Preis aus. Das Pixelbook bewegt sich schnurstracks in Richtung High-End in die Gesellschaft des Surface Books. Im Rahmen eines Google-Events könnte es zusammen mit den neuen Smartphone-Flaggschiffen Google Pixel 2 und Pixel 2 XL am 04. Oktober vorgestellt werden.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Allgemeines zu Google")


 
Die Seite wird geladen...
  • Oukitel: Mix 2 und C8 in der Pipeline

    Die Riege der Fullscreen-Smartphones wächst und erfreut sich immer größerer Beliebtheit, so dass viele Hersteller diesem Trend folgen wollen. Auch Oukitel reiht sich hier nun ein und präsentiert...
Du betrachtest das Thema "Blick über den Tellerrand: Google Pixelbook" im Forum "Android News",