1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
01.jpg
Nach hochauflösenden Fotos folgt kurze Zeit später das offizielle "Hallo One Max" von HTC. Überraschenderweise gibt es tatsächlich ein neues Phablet, das den Namen One Max trägt und mit 5,9-Zoll Full-HD Super LCD3 Bildschirm, samt rückseitigem Fingerprint-Scanner daher kommt. Geplant war der Release wohl möglicherweise erst ab Mitte der Woche, ob die Oberen sich durch die jüngsten Leaks zu einem früheren Statement genötigt fühlten, ist nicht bekannt. Die Specs entsprechen ebenso wenig überraschend dem, was bisher durchgesichert war. So werkelt ein Snapdragon 600 (max. 1,7GHz) zusammen mit 2GB RAM und einem 3.300mAh Akku im Inneren. HTC wird außerdem ein spezielles Flipcover anbieten, dass über Pins auf der Gehäuserückseite einen optionalen 1.200mAh Akku ins Spiel bringt. Es wird Varianten mit 16GB und 32GB internem Speicher geben, wobei erfreulicherweise bei beiden die Rückseite des Gehäuses abnehmbar ist und sich darunter ein microSD-Kartenslot befindet – touché HTC, da hat endlich mal ein Hersteller zugehört.

Die eingebaute 4MP UltraPixel-Kamera auf der Rückseite entspricht der im HTC One, optische Bildstabilisierung gibt es leider nicht. Vorn gibt es ein Exemplar mit 2,1-Megapixel und 88° Blickwinkel. Damit können dann so nette Features wie Dual Capture (gleichzeitiges Abgreifen beider Kameras) genutzt werden und natürlich ist auch HTC Zoe mit von der Partie. Softwareseitig wird es ansonsten noch Android 4.3 (Jelly Bean) und darüber die Sense 5.5 Benutzeroberfläche geben, die unter anderem einen überarbeiteten (und endlich auch) abschaltbaren BlinkFeed bietet. 4G/LTE, NFC und sonstige Anschlussspielereien werden eigentlich alle unterstützt und die beiden Stereolautsprecher weisen darauf hin: Auch HTC BoomSound (unterstützt von BeatsAudio) steckt im HTC One Max. Über den neuen Fingerabdrucksensor, wir hatten es berichtet, soll das Gerät nicht nur entsperrt werden können, sondern je nach eingesetztem Finger können verschiedene Apps direkt geöffnet werden. Das Gesamtpaket misst 16,5 x 8,3 x 1,03cm und wiegt dabei etwa 217 Gramm. Das silberne Riesen-Phablet soll zwischen jetzt und Ende Oktober in Deutschland verfügbar sein. Die Unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 699 Euro.

01.jpg 02.jpg
HTC One max - First Look - YouTube HTC One Max hands-on - YouTube

Diskussion zum Beitrag
Diskussion zu Sense 5.5

(im Forum "HTC Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/forum/...-uebernahmegespraechen-mit-lenovo.483376.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...-luxus-segment-holt-technisch-auf.480659.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...um-ein-hersteller-schummelt-nicht.482612.html

Quellen:
http://www.androidcentral.com/htc-officially-unveils-one-max
http://www.phonearena.com/news/HTC-...s-with-Fingerprint-Scan-and-Sense-5.5_id48253
http://www.mobiflip.de/htc-one-max/
 
anime und GalaxyS6 haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "HTC One Max: Nach vielen Leaks jetzt offiziell vorgestellt" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.