1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
ubuntu-android.png
Mit großem Interesse wird das Projekt verfolgt, Linux-Ubuntu auf Android-Smartphones zu pressen, genauer gesagt, direkt neben das Google OS, wo dann beide Systeme auf einem Kernel friedvoll zusammen existieren sollen. Der Clou: Sobald das Smartphone per HDMI-Kabel an einen Bildschirm angeschlossen wird, übernimmt Ubuntu und macht aus dem Telefon die persönliche Home-Entertainment-Schaltzentrale, ganz so, wie es sonst der Desktop-PC übernimmt. In Echtzeit, ohne lästiges synchronisieren, hat man alle Daten seines Smartphones auf dem großen Bildschirm und kann mit Maus und Tastatur darauf zugreifen. Alles was man dafür braucht, ist ein Dual-Core Prozessor und besagte HDMI-Schnittstelle. Canonical, die Firma die hinter dem Projekt steht, hat sich auf den Weg zum Mobile World Congress nach Barcelona gemacht, um dort kräftig die Werbetrommel zu rühren und stellt uns im verlinkten Video eine frühe, aber bereits lauffähige Version von Ubuntu für Android vor.

ubuntu-android.png Ubuntu for Android at MWC - AndroidCentral.com - YouTube

Pic: linuxcandy.com


Diskussion zum Beitrag

(im Forum "Android Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/forum/...mer-2012.204783.html?highlight=betriebssystem
https://www.android-hilfe.de/forum/...in-die-glaskugel.174282.html?highlight=cotton
https://www.android-hilfe.de/forum/...adratzentimetern.169083.html?highlight=cotton

Quelle: Ubuntu for Android at Mobile World Congress | Android Central
 
anime, Boogie, firethorn und 5 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "MWC 2012: Ubuntu für Android gefällig?" im Forum "Android News",