1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
IMG_0003.JPG
Für Sven Killig war das Update auf Android 2.2 seine Nexus One nicht genug. Er hat das N1 einfach so erweitert, dass es jetzt als USB-Host agiert und er externe Geräte, wie z.B. eine Tastatur oder USB-Sticks anschließen kann. Damit jeder N1-Besitzer es ihm nachmachen kann, stellt er die Binaries kostenlos zur Verfügung und erklärt auf seiner Seite (siehe Quelle) wie es funktioniert. Obwohl er es nicht ausprobiert hat, müsste seine Erweiterung auch auf einem Nexus One mit Android 2.1 lauffähig sein.

IMG_0003.JPG

Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Android 2.2 Update für das Nexus One ist unterwegs
Nexus One ab 24. Mai bei Vodafone erhältlich
Erste Geschwindigkeitsmessung mit Android 2.2 "Froyo"

Quelle: Sven Killig
 
Die Seite wird geladen...
  • Neuer Tastatur-Androide: das LG Ally

    Ein neuer Konkurrent zu Motorola's Milestone in der Klasse der QWERTZ-Smartphones mit Android kündigt sich an: das LG Ally. In den USA sollte es eigentlich seit dem 20. Mai verfügbar sein, der...
Du betrachtest das Thema "Nexus One als USB-Host nutzen" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.