01.jpg
Da hat sich Nokia heute Morgen aber einen schönen Dreh für seine Neuankündigung gebastelt. Nachdem es in den vergangenen Tagen mehrfach und betont aus der Chefetage geheißen hatte: In absehbarer Zeit wird es keine Smartphones von Nokia geben. Als Micorosft vor einigen Wochen das Branding von den Lumia-Geräten entfernen ließ, habe ich persönlich schon den Abgesang auf die Traditionsmarke geliefert. Aber da greift das schöne Sprichwort: Totgesagte Leben länger. Denn wie Kai aus der Kiste kommt das N1 ein Tablet, welches nicht nur für gerade mal 249€ über den Tisch gehen soll und dafür einen 8-Zoll Touchscreen mit 2048x1536 Pixeln sowie einen 64-Bit Intel-Prozessor liefert, sondern (eigentlich ja das Beste:) es wird auch noch mit unser aller Lieblings-OS laufen. Android 5.0 (Lollipop) und darüber der (im Play Store verfügbare) Nokia Z Launcher. Beim Soc handelt es sich um den Atom Z3580 mit PowerVR GPU und zwei Gigabyte RAM. Dazu gesellen sich noch 32GB Speicher, eine 8-Megapixel-Kamera (hinten), eine 5MP-Kamera (vorn) und ein Akku mit 5.300mAh.

Auf den ersten Bildern fällt das Gehäuse leider sehr groß aus, zumindest im Verhältnis zum 4:3 Display. Die Maße liegen bei 20,1 x 13,9 x 0,69cm und einem Gewicht von etwa 318g. Beim Material ist die Wahl aber auf Aluminium gefallen - das dürfte gefallen. Bis ihr für das endlich erste vernünftige Nokia-Gerät mit Android OS die Nacht vorm Laden verbringt, dauert es aber noch etwas: Im Laufe des ersten Quartals 2015 soll es auf den Markt kommen - im Februar zuerst in China (Foxconn stellt das Teil mit Lizenz von Nokia her), danach kommen dann Russland und “ausgewählte” Europäer. Netter Randaspekt: Das Nokia N1 ist meines Wissens nach das erste Android-Gadget, welches mit dem neuen (gleichförmig gebauten) USB Type-C ausgestattet sein wird. UND sollte das Ganze gut laufen, könnte Nokia seinen Namen ab 2017 auch für Smartphones an Hersteller lizensieren.

01.jpg
Pics: weand.com
02.jpg 03.jpg 04.jpg
Nokia N1 revealed - YouTube

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Sonstige Android-Tablets")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/forum/...20-sticht-durch-holzkanten-hervor.630359.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...uch-der-rest-verspricht-viel-mehr.630867.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...-steckt-in-der-899-premiumedition.630897.html

Quellen:
Nokia
Weand
 
B.D.1:, Urian, Lion13 und 3 andere haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Nokia N1: 8-Zoll Android-Tablet - hergestellt von Foxconn" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.