redmi1.jpg
Xiaomi hat seine Tochter-Marke Redmi in diesem Jahr tatkräftig aufgebaut, besonders das Redmi K20, das hierzulande allerdings als Xiaomi Mi 9T (Pro) verfügbar ist, hat Eindruck hinterlassen. In den asiatischen Märkten ist das Redmi K20 durchaus erfolgreich und deshalb erhält es offenbar Nachschub.

Dass da etwas in der Mache ist, legt ein Tweet nahe, mit dem ein Redmi K20 Event für den 16. August angekündigt wird. Mit zwei Box-Handschuhen und "K.O." wird das neue Modell umworben. Diese etwas martialische Aufmachung gab es für das Redmi K20 schon in der Vergangenheit, denn immerhin wurde es als Flagship-Killer beworben.

redmi2.png

Dieses Marketing passt außerdem zu der Kooperation mit ONE Championship, einem in Singapur ansässigem Kampfsportverband. Es geht also erneut um Performance und um das Ausknocken des Gegners. Möglich wäre eine verbesserte Variante des Redmi K20 Pro, das bisher "nur" mit 8 GB Arbeitsspeicher ausgeliefert wurde. Der Sprung auf 12 GB RAM, der im Alltag zwar kaum bemerkbar sein wird, aber ein etwas besseres Benchmark-Ergebnis zutage fördern kann, könnte sich hinter der Ankündigung verbergen. Das Event findet bereits am Freitag statt, lange bleibt diese Frage also nicht offen.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Xiaomi Allgemein")
Titelbildquelle: Xiaomi
 
schattenkrieger, DarkAngel, M--G und eine weitere Person haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Redmi K20 Pro: Bald mit noch mehr Leistung" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.