galaxy1.PNG
Nach der ersten Vorstellung und der Aufnahme von Vorbestellungen zu Beginn des Jahres, musste Samsung das Galaxy Fold umfangreich überarbeiten. Jetzt traut Samsung es sich zu, ein weiteres Datum für die Veröffentlichung zu nennen: Im September soll der Verkauf starten.

In einer Pressemitteilung gibt Samsung Aufschluss darüber, was alles am Galaxy Fold geändert worden ist. Im Zentrum der Anstrengungen stand die Stabilität des Displays. Hier hatte sich bei vielen Testmodellen eine schutzfolienartige Schicht, die aber tatsächlich ein essentieller Bestandteil des Displays war, gelöst und damit das Display unbrauchbar gemacht. Jetzt ist diese Folie unter den Rändern befestigt und kann sich nicht mehr lösen. Ebenfalls verstärkt wurden die Scharniere für den Faltmechanismus.

Die Software-Abteilung von Samsung war ebenfalls nicht untätig und hat die Zeit genutzt, um verschiedene Apps für das Galaxy Fold zu optimieren. Einzelne Tests werden noch durchgeführt doch im September ist es dann soweit und das Galaxy Fold wird in ausgewählten Staaten verfügbar sein. Damit ist das Rennen darum, wer das erste faltbare Smartphone serienreif auf den Markt bringt weiterhin spannend, denn Huawei macht mit dem Mate X ebenfalls Fortschritte und ist nicht mehr weit vom Release entfernt.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Samsung Galaxy Fold Forum")
Titelbildquelle: Samsung

 
schattenkrieger, Pharao373 und pardmi haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
Du betrachtest das Thema "Samsung Galaxy Fold wird im September veröffentlicht" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.