01.jpg
Er wird einfach nicht weniger - der Ärger rund ums Galaxy Note 7. Nachdem sich übers Wochenende in den USA erneut Menschen gemeldet haben, deren Austauschgeräte in Brand geraten sind, hat Samsung jetzt offenbar die Produktion komplett gestoppt. Ein termingerechter Neu-Verkaufsstart bei uns, am 28. Oktober dürfte damit endgültig vom Tisch sein. Ein lokaler Newssender in Minnesota hatte zum Beispiel darüber berichtet, dass ein Note 7 Feuer gefangen hat, als ein 13 Jahre altes Mädchen gerade damit beschäftigt gewesen ist - sie hat leichte Verbrennungen davon getragen. In Lexington hat der Akku eines Note 7 das Phablet offenbar zum Schmelzen gebracht und ein Schlafzimmer mit giftigen Dämpfen vernebelt. Die Nachricht über den Produktionsstopp kommt aus Südkorea, von einem der Zulieferer. Die Maßnahme wurde demnach in Absprache mit den Verbraucherschutzbehörden in den USA, China und Südkorea getroffen. Auch die vier großen US-Netzbetreiber haben den Verkauf wieder eingestellt. Das Galaxy Note 7 dürfte sich damit fast schon erledigt haben und der Versuch von Samsung, seinen Ruf zu retten ist wohl auch grandios gescheitert. Wenn man den Brancheninsidern glauben schenken kann, wird Samsung jetzt verstärkt an einem vorgezogenen Start des Galaxy S8 arbeiten - wobei man nicht vergessen sollte, dass Samsung auch beim Note aufs Tempo gedrückt haben soll, um es vor den neuen iPhones zu veröffentlichen...

01.jpg
Pics: KTSP News
Samsung Galaxy Note 7 - Alles zum Thema Rückversand, Umtausch und Storno
Samsung Deutschland fordert User auf, das Note 7 nicht mehr zu benutzen!
Ist mein Note 7 betroffen, IMEI Check

(im Forum "Samsung Galaxy Note 7")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Pixel Phone by Google - teures Herzstück zwischen Home, Daydream & dem Assistant
BQ Aquaris U: Neue Einsteiger-Smartphones aus Spanien
Android Wear 2.0 kommt erst 2017 - dann aber mit eigenem Play Store-Zugang

Quellen:
via Androidcentral
The Verge
 
Pharao373, Cyber-shot und don_giovanni haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.