1. fbi666, 02.06.2012 #1
    fbi666

    fbi666 Threadstarter Neuer Benutzer

    Guten Tag


    Weis jemand ob es die möglichkeit gäbe,einen Mod zuschreiben so das die App BeatsAudio von Htc one x auf dem S3 funktioniert??
     
  2. Kiray1982, 03.06.2012 #2
    Kiray1982

    Kiray1982 Android-Guru

    klar gibts die möglichkeit, nur dauert es, bis sich die devs an das s3 wagen...
     
  3. DGeneral, 09.06.2012 #3
    DGeneral

    DGeneral Fortgeschrittenes Mitglied

    Aber das One X hat doch nen extra Audio Chip für beats?!

    Greetz
     
  4. kiwi1990, 09.06.2012 #4
    kiwi1990

    kiwi1990 Erfahrener Benutzer

    Ich finde sogar den Klang vom S3 besser als vom One X. Mit meinen Bose In Ear alles bestens.
     
  5. haris100, 09.06.2012 #5
    haris100

    haris100 Fortgeschrittenes Mitglied

    BeatsAudio ist nichts mehr als eine Equilizer Einstellung, die hauptsächlich den Bass verstärkt.

    Beim HTC könnte mehr dahinter stecken, da es einen entsprechenden HTC Soundchip hat. Manche behaupten es sei nur ein Marketing-Gag.

    Für alle anderen Geräte gilt auf jedenfall der obige Satz.
     
  6. Blaze90, 18.09.2012 #6
    Blaze90

    Blaze90 Erfahrener Benutzer

    Servus zusammen!

    Bin im XDA Forum auf diesen Mod hier gestoßen und wollte ihn euch doch gleich mal hier posten!

    Einfach die zip über CWM flashen und (hoffentlich) freuen! :)


    Sofern die HTC Geräte nun WIRKLICH einen speziellen Beats Chip haben sollten, ist es ja dennoch ganz nett, diese Equalizer Einstellungen zu haben.

    Sollte das große Beats Audio allerdings nur eine Abstimmung des EQs sein, viel Spaß damit!

    Ich werde das die Woche mal testen und dann berichten, selbiges wäre toll von euch!

    Bei mir läuft das ganze unter Temasek's Rom (cm10) v57.


     
    Lycidias gefällt das.
  7. Pletat, 18.09.2012 #7
    Pletat

    Pletat Fortgeschrittenes Mitglied

    Obwohl das S3 nicht dabei steht, sondern nur das S2?
     
  8. Lycidias, 19.09.2012 #8
    Lycidias

    Lycidias Fortgeschrittenes Mitglied

    kannst du mal den xda link dazuschreiben? thx
     
  9. TimeTurn, 19.09.2012 #9
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2012
  10. Blaze90, 22.09.2012 #10
    Blaze90

    Blaze90 Erfahrener Benutzer

    Sorry, ja das S3 läuft auch! :)
     
  11. Beneluxx, 22.09.2012 #11
    Beneluxx

    Beneluxx Fortgeschrittenes Mitglied

    Google play music geht auch
     
  12. djatcan, 26.08.2013 #12
    djatcan

    djatcan Fortgeschrittenes Mitglied

    Kann da jemand helfen und hat vieleicht nen Link?

    Hatte die beiden Mods "Beats Audio + xLoud" ursprünglich immer über PimpmyRom gezogen und installiert aber seit einigen Firmwares funzt das nicht mehr. Insbesondere jetzt bei der aktuellen Stock MG4 scheint die von PimpMyRom ladende Version nicht kompatibe zu sein..

    Googlen hat irgendwie nicht viel geholfen. Ich finde einfach keinen User bei XDA der das Zeugs zusamengeschustert hat und dementsprechend auch keine Threads um die jeweils aktuellste zu ziehen. Die SoundQuali unter Stock ist einfach einfach die Hölle.
     
  13. [zoki], 30.08.2013 #13
    [zoki]

    [zoki] Android-Guru

    TheFarmer30 und djatcan gefällt das.
  14. djatcan, 31.08.2013 #14
    djatcan

    djatcan Fortgeschrittenes Mitglied

    Danke dir für deine Mühe.

    Ich muss mir das mal anschauen. der Forenbetrag bei XDA ist wirklich schrecklich überladen was die Infos angeht.
     
  15. TheFarmer30, 31.08.2013 #15
    TheFarmer30

    TheFarmer30 Android-Hilfe.de Mitglied

    Hmm, also ich finde es gibt bessere MODS für das S3, siehe meine Signatur.


    Grüße

    Farmer
     
  16. bitstopfen, 31.08.2013 #16
    bitstopfen

    bitstopfen Android-Guru

    Ich sehe da nur den Boeffla und der wurde bereits genannt...

    Achso du meinst den viper Mod, hm..., mal schaun. Bisher habe ich keine höhere Qualität finden können, wie Acid oder Boeffla.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2013
  17. SavanTorian, 01.09.2013 #17
    SavanTorian

    SavanTorian Ehrenmitglied

    Doofe Frage: Was ist an Beatsaudio denn besonders, ausser dass es ein Preset ist und die ganzen Ohrhörer überteuerter unterdurchschnittlicher Pressmüll sind?

    Nur ein Vorschlag: Wenn du viel am PC/Smartphone Musik hörst, würde ich an deiner Stelle eine Asus Xonar ST/STX mit einem Beyerdynamic DT-770 Pro koppeln (Bei deinen Ansprüchen ist wohl die 80Ohm Variante die beste). Damit bist du ebenfalls bei 300€ und hast 1. wirklich gute Kopfhörer und 2. gleich den richtigen Unterbau.
    Auch wenn die Beats annehmbar klingen sollten, mit Onboardsound wirst du nicht glücklich. Ein sündhaft teurer Kopfhörer klingt nicht von alleine gut. Wenn er kein dementsprechendes Signal bekommt, bringt dir das herzlich wenig. ;)

    Da kannst du dir auch die Koss PortaPro anstöpseln, und selbst die würden sich wohl an dem Ding nicht wirklich entfalten.

    Wie gesagt, zu gutem Klang gehören in der Regel min. 2 Komponenten, wenn wir von der Hardwarebasis sprechen. Und ein (vermeintlich) guter Kopfhörer macht aus diesem Handy-Spielzeug noch lange keinen ernstzunehmenden Mp3-Player. Aber auf dem Papier sieht das natürlich klasse aus. Genau wie 2GB Grafikkartenspeicher auf Mediamarkt-Prospekten.

    Kauf die die Koss Portapro, kosten bei Amazon 20€, nimm BoefflaSound dazu und das bietet in Kombination mehr, als jedes Handy verdient hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2013
    TheFarmer30 gefällt das.
  18. ChaboBabo, 01.09.2013 #18
    ChaboBabo

    ChaboBabo Android-Lexikon

    Nicht wahr!

    Ich hab mein HTC One u.a. wegen BeatsAudio gekauft und weil ich bei einer Produktbeschreibung gelesen habe dass es mit Beats noch besser ist auch die Beats Kopfhörer.Teuer aber guter Sound weil mit BeatsAudio an ist alles toll und wenn ich es ausmache hört sich alles an wie Dreck.

    Und ich hab sogar 3 GB Grafikkartenspeicher (NVIDIA Karte) und das weil der Mitarbeiter mir sagte unter 2GB ruckelt alles.

    Also beides nicht wahr.
     
  19. bitstopfen, 01.09.2013 #19
    bitstopfen

    bitstopfen Android-Guru

    Bei dir freut sich jeder Verkäufer!

    Für richtigen Sound braucht man tatsächlich mehr, am besten eine Komponenten Anlage und kein Smartphone. Mich hat das ja früher alles nicht interessiert, aber wenn du solche Sachen mal verkaufst, hörst du den Unterschied. Für einen MP3 Player bekommst für 10 Euro schon anständige Kopfhörer.

    Dickes Edit und Sorry an meinen Vorposter, ich habe die Nacht eine Menge gelernt, was das Thema Lautsprecher betrifft und bin überzeugt wurden. Die Lautsprecher sind das wichtigste überhaupt, die digitalen Soundchips der Profis, nehmen sich nicht mehr viel auch wenn Verkäufer gern anderes behaupten.

    Gerade In-Ears liegen direkt im Hörkanal und können dadurch Vorteile haben.

    Je kleiner der Lautsprecher, um so schwieriger wird es alle Klangaspekte abzudecken. Wobei das Urteil eines Experten über die Beats Audio vernichtend ist. Der Bass soll nicht schlecht sein, dafür geht allerdings einiges unter. Für 85 Euro gibt es inEars von Bose, die sollen wohl im Preisegment unter 100 Euro klanglich mehr her machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2013
  20. ChaboBabo, 01.09.2013 #20
    ChaboBabo

    ChaboBabo Android-Lexikon

    Wieso ein vernichtendes Urteil? :(

    Ich finde die Beats gut...
     

Users found this page by searching for:

  1. s6 rom for s3 i9300 with beats audio

    ,
  2. s3 optimale einstellung für beats audio

    ,
  3. beats s3