1. Beppo Boppel, 31.08.2010 #1
    Beppo Boppel

    Beppo Boppel Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Der Wechsel von einer 3G in eine 2G Zelle und umgekehrt kann ja zu einer Unterbrechnung der Datenübertragung führen.

    Kann das auch ein laufendes Gespräch beeinträchtigen oder ist der Sprachkanal soweit unabhängig von den Datenkanälen?

    Oder anders gefragt, wenn ich unterwegs von Gesprächsabbrüchen geplagt bin, kann ich das vermindern, indem ich reinen 2G Empfang einstelle?

    Dank im Voraus!
     
  2. Finsinger, 31.08.2010 #2
    Finsinger

    Finsinger Gast

    Kurze Antwort auf alles: Jap!
     
Die Seite wird geladen...
Similar Threads Forum Datum
Wiko Ridge 4G bleibt beim Bootvorgang stehen Wiko Ridge 4G Forum 22.05.2017
Bekommt das Trekstor Volkstablet 3g Android 4.4.2? Volkstablet 10.1 (1. Generation) Forum 22.05.2017
Gerät nach Firmwareupdate ohne Vibration beim Entsperren Samsung Galaxy A5 2017 (A520F) Forum 22.05.2017
Beim Anruf Klingelton länger klingeln lassen Samsung Galaxy S7 Edge (G935F) Forum Mittwoch um 23:20 Uhr
Gerät wird beim Laden im Auto sehr heiß bq Aquaris X5 Plus Forum Sonntag um 17:48 Uhr
Samsung S5 nur EDGE (2G) Empfang Werkstatt Samsung Sonntag um 18:22 Uhr
Zu wenig Speicher beim Update auf Android 7 Android Allgemein Gestern um 11:58 Uhr
Mobiles Internet (3G/4G) funktioniert, Telefonieren jedoch nicht. Android Allgemein Gestern um 12:18 Uhr
Moto G4 Reboot beim Ladevorgang Motorola Moto G4 Plus Forum Gestern um 13:51 Uhr
Welche Farbe bevorzugt Ihr beim LG G6? LG G6 (H870) Forum Gestern um 15:08 Uhr