1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. francof, 14.05.2012 #1
    francof

    francof Threadstarter Junior Mitglied

    Ich habe ein Problem mit dem Google Maps Cache

    Wenn ich eine 16x16 km Karte in cache lade, dann wird sie kurz danach immer gelöscht. Ich habe viele andere Programme deaktiviert, in der Hoffnung daß sie dafür verantworlich sind, aber leider ohne Erfolg. Ich kann manchmal schnell 2-3x Maps schließen und wieder öffnen, die Karten sind noch da. Aber wenn ich etwas länger warte, vielleicht 1-2 Minuten, (oder, vielleicht, Wlan nicht ausschalte ...?? bin ich nicht sicher !) dann ist der cache wieder leer.
    Wie kann ich feststellen welches programm den Cache Speicher löscht ?

    danke in voraus
     
  2. francof, 20.05.2012 #2
    francof

    francof Threadstarter Junior Mitglied

    Weitere info

    Wenn ich das Programm Android Assistent rufe und auf "Beschleunige" tippe, werden 7 task gelöscht (welche?) und dann sind sofort die karten in cache weg.
    Programm entfernt
    Nachstes: Wenn ich den standard Android internet berowser rufe, dann sind auch die cache karten weg.
    Mit dem Dolphin browser dagegen, kann ich ins Internet ohne daß die Karten gelöscht werden.

    Was ist der Grund ?

    Galaxy S mit Android 2.3.3
     
  3. 0000, 21.05.2012 #3
    0000

    0000 Erfahrener Benutzer

    Ich hab im Prinzip das gleiche Provlem, die vorab gespeicherten Karten sind immer mal wieder weg. Woran es liegt weiß ich allerdings auch nicht.
     
  4. jahalmighty, 13.06.2012 #4
    jahalmighty

    jahalmighty Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,

    ich habe das gleiche Problem. Ich dachte bislang, Google hätte einfach nur noch mal das "Haltbarkeitsdatum" herabgesetzt - die Karten bleiben ja aus unerfindlichen Gründen ohnehin nur 30 Tage im Cache (Deal mit den Providern, weil mehr Notwendigkeit für Datentraffic?)

    Weil aber IMMER, wenn ich die vorab gespeicherten Karten brauche, der Cache wieder leer war, habe ich's ausprobiert: Die Karten werden wirklich innerhalb von Minuten gelöscht.

    Ich bin gar nicht so geizig, was Traffic angeht (habe immer über 80 % am Monatsende noch übrig), aber mit eingeschaltetem 3G kann ich quasi zuschauen, wie der Akku leergerissen wird. Deshalb möchte ich die wichtigsten Städte vorab speichern.

    Hat niemand eine Lösung? Oder gibt es eine vernünftige (kostenlose) Alternative zu Maps, bei der die Karten vorab speicherbar sind? Ich habe bislang nichts benutzbares/stabiles für Deutschland gefunden ...

    Danke i. V.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Suche Google Maps Aktualität? Google Maps / Google Earth Freitag um 01:20 Uhr
Maps: Ansagen - seltener und kürzer möglich? Google Maps / Google Earth 22.05.2017
Geplante Routen mit Android Auto Google Maps / Google Earth 19.05.2017
Samsung Galaxy S8 / S8+ - Keine Google-Karte in Apps angezeigt Google Maps / Google Earth 16.05.2017
Galaxy S7 Google Maps beginnt Route vom falschen Standort Google Maps / Google Earth 12.05.2017
Standort ändert sich nicht... Google Maps / Google Earth 05.05.2017
Goggle Maps und Karten Google Maps / Google Earth 04.05.2017
Problem mit der neuen Echtzeit-Funktion "Standort teilen" Google Maps / Google Earth 28.04.2017
Falsche Sprache und Abstürze in Maps Google Maps / Google Earth 25.04.2017
Gespeicherte Orte in eigene Ordner verschieben Google Maps / Google Earth 25.04.2017
Du betrachtest das Thema "Google maps Cache wird immer gelöscht" im Forum "Google Maps / Google Earth",