1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. TabAdmln, 25.01.2012 #1
    TabAdmln

    TabAdmln Threadstarter Android-Experte

    Entweder sind alle zufrieden mit dem Thrive... oder es haben nur wenige ;)
     
  2. Sendi, 25.01.2012 #2
    Sendi

    Sendi Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich hab eins, nur was soll ich schreiben? Alles läuft. Ich habe keine Wünsche und Fragen.
     
  3. TabAdmln, 26.01.2012 #3
    TabAdmln

    TabAdmln Threadstarter Android-Experte

    Das ist gut :)

    Also ich bin auch zufrieden. Besonders nach dem ich gerooted habe und mein Thrive jetzt ein Xoom ist :D . Alles läuft ausser GPS (was ich verschmerzen kann).

    Was mich wundert ist, dass ich im Market trotz root auch "refund" en kann. Das war mit dem Transformer nicht möglich.
     
  4. Prayoon, 26.01.2012 #4
    Prayoon

    Prayoon Android-Hilfe.de Mitglied

    Bei mir ist es genau so und bei uns in der Firma besitzen noch drei andere das Thrive, alle sind zufrieden und haben kein Problem.
     
  5. TabAdmln, 26.01.2012 #5
    TabAdmln

    TabAdmln Threadstarter Android-Experte

    Benutzt Ihr das Thrive ohne Root, oder mit Root Rechten?
     
  6. Sendi, 26.01.2012 #6
    Sendi

    Sendi Fortgeschrittenes Mitglied

    ohne Root, wozu auch .....
     
  7. at100, 27.01.2012 #7
    at100

    at100 Junior Mitglied

    Ich bin mit meinem auch zufrieden. Schreibe also auch nicht so viel.

    Ist aber allgemein so das das AT100 nicht so verbreitet ist, denke ich mal. Bevor ich mich hier angemeldet habe (zwecks dem Tablet), hab ich nach einem Forum für das AT100 gesucht. Und das hier war das einzige wo zumindest einige Beträge zu dem Gerät gepostet waren.

    Gerootet habe ich bisher auch nicht. Möchte meine Garantie nicht verlieren. Das ist auch so ziemlich das einzige was mich stört. Die Updatepolitik von Toshiba.
     
  8. TabAdmln, 27.01.2012 #8
    TabAdmln

    TabAdmln Threadstarter Android-Experte

    Ja, also hauptäschlich habe ich wegen dem 3.2.1 Update gerootet, obwohl, das braucht man garnicht (rooten).

    Aber mit dem 3.2.1 Update laufen dann so gut wie alle Apps die eigentlich nur für Handys gedacht waren.

    Mit Root-Rechten kann man dem Market vorgaukeln es sei ein Xoom, und kann dann auch die ganzen Gameloft Spiele aus dem Market installieren. Also es lohnt sich schon zu rooten in meinen Augen, obwohl ich davon auch kein Freund bin.

    Was ich echt klasse finde ist, dass man einen vollwertigen USB Port beim Thrive hat. Das hat mich immer genervt beim Transformer und Xoom, die keinen USB Port haben. Beim Thrive kann man so schön einfach einen Joystick einstöpseln und losdaddeln ;)

    Was ich auch noch klasse finde ist die Bootzeit vom Thrive... so schnell bootet kein anderes Tablet was ich bisher in meinen Fingern hatte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2012