1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. Freyr, 02.02.2011 #1
    Freyr

    Freyr Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    Ich finde Meebo sehr interessant, da ich ICQ zuhause dauerhaft verwenden kann ohne gleich meinen PC laufen zu lassen. Hat schon jemand mehr Erfahrungen damit? Wieviel Traffic entsteht (neuer Account mit kleiner Kontaktliste nur Freundin und Bruder) im Durchschnitt wenn der Client im Leerlauf ist und das Telefondisplay ausgeschaltet ist? Skype soll ja angeblich 0-2 Kbit die Sekunde brauchen was eventuell vergleichbar ist.

    Also im Schnitt 1 Kbit/s:
    1 Kbit/s = 0,125 KByte/s
    0,125 KByte/s *60(s) * 60(min) = 450KByte/h
    Angenommen 8h pro Tag im Monat:
    450KByte/h *8(h) * 31(d) = ca. 108MByte / Monat

    Das wäre ja schon sehr viel bei 200Mb Datenflat und im Leerlauf.

    Ich möchte es im WLAN benutzen und in meinen bisherigen Tests wurden alle Daten auch nur über das WLAN selbst bei ausgeschaltetem Display versendet. Was mich zu meiner nächsten Frage bringt... schaltet sich das WLAN beim DEFY nach x-Minuten von alleine aus? Im Akkumanager konnte ich nur eine Zeitoption für die Nacht finden (was mich nicht stören würde).

    Was für Erfahrungen hab ihr mit Meebo?

    Gruß Freyr
     
  2. chegetux, 02.02.2011 #2
    chegetux

    chegetux Android-Hilfe.de Mitglied

    ich habe meebo deinstalliert und trillian gekauft weil es nicht reconnected nach einem zellenwechsel oder wechsel wlan 3g. datenvolumen ist mir wurscht. 200mb reicht ja für ne woche oder so.
     
  3. Lion13, 02.02.2011 #3
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    In App/Kommunikation verschoben, da nicht gerätespezifisch... :)
     
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Meebo WLan-Erfahrungen" im Forum "Tools",