1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. sinthoras, 29.11.2010 #1
    sinthoras

    sinthoras Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo an alle,

    heute ist folgendes passiert, das milstone liegt am tisch und es ertönt der ton wie beim ausschalten. seitdem lässt es sich nicht mehr einschalten. auch nicht mir angeschlossenem ladekabel. akku ist aber voll wurde gestern geladen.

    kennt jemand das problem?

    Ach ja es ist NICHT gerootet oder ähnliches. 2 Wochen alt und lief bissher einwandfrei. Software ausm Market ist drauf sonst nichts. Hab auch nix neues installiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2010
  2. Rhine Heart My, 30.11.2010 #2
    Rhine Heart My

    Rhine Heart My Erfahrener Benutzer

    Ich würde zunächst den Akku mal 10 Minuten oder so entfernen und es dann nochmal versuchen (nachdem Du den Akku wieder eingesetzt hast natürlich).
     
  3. w00kiee, 30.11.2010 #3
    w00kiee

    w00kiee Fortgeschrittenes Mitglied

    Was passiert denn, wenn du den Stein mit eingelegtem Akku ans Ladegerät hängst? Normalerweise müsste er angehen und in den Lademodus booten -> du siehst dann eine große animierte Batterie auf dem Display.
     
  4. sinthoras, 30.11.2010 #4
    sinthoras

    sinthoras Threadstarter Neuer Benutzer

    @w00kiee

    Mensch danke auf die einfachsten Dinge kommt man nicht, ich hatte es per USB am Laptop und PC probiert da hat sich nichts getan, außer dem weißen Licht an der Seita das ging an, aber mit dem Ladekabel an der Steckdose kommt der große Akku und zeigt 5% an komisch in einer halben Stunde ohen jedlichen Anwendungen im Hintergund und nur rumliegen von 80% auf 5% runter.
     
  5. sinthoras, 30.11.2010 #5
    sinthoras

    sinthoras Threadstarter Neuer Benutzer

    Und jetzt 30 Minuten laden und schon wieder 80% also irgendwas passt da doch nicht, oder?
     
  6. GARSTIG, 30.11.2010 #6
    GARSTIG

    GARSTIG Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich würde es rooten, mir den Rootexplorer aus dem Market kaufen und dann unter /data/system die batterystats.bin löschen.
    Danach neustarten - Benutzen bis es sich von allein ausschaltet - Dann ohne es einzuschalten laden (ca. 6h auch wenn es vorher voll ist).
    Dann sollten deine Probleme verschwunden sein.
    MfG AddiB
     
  7. dominik415, 30.11.2010 #7
    dominik415

    dominik415 Neuer Benutzer

    Hallo...als mein problem ist, dass mein milestone hochfährt bis "android"....dann tut sich nichts mehr.....ladegerät ist angeschlossen und das seit stunden....
     
  8. JD69, 01.12.2010 #8
    JD69

    JD69 Erfahrener Benutzer

    Ist das die erste Inbetriebnahme oder hast du es bereits verwendet und eventuell einiges am System verändert?

    ------

    2 Vorschläge meinerseits:

    - Akku rein, wieder raus und Neustart hast du auch versucht? Bzw das Gerät mal abstecken, eventuell auskühlen lassen und dann nocheinmal versuchen.

    Wenn das nicht hilft:

    - Ab in den Bootloader und neu-flashen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2010
  9. TimeTurn, 01.12.2010 #9
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Eventuell reicht es einfach, im Recovery einen Wipe zu machen (Kamerataste oder X (je nach Bootloader-Version) beim Einschalten gedrückt halten, wenn das Ausrufezeichen kommt Kamera+Lauter drücken).

    Den Bootloader flashen dürfte nicht viel bringen, da er ja anfängt zu booten - wenn er schon beim M hängen würde OK, aber bei boot bis Android...
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2010

Users found this page by searching for:

  1. motorola milestone lässt sich nicht mehr einschalten

    ,
  2. milestone2 läßt sich nicht mehr einschalten

    ,
  3. milestone 2 lässt sich nicht mehr einschalten

Du betrachtest das Thema "Milestone lässt sich nicht mehr einschalten" im Forum "Motorola Milestone Forum",