1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. nheibel, 08.03.2010 #1
    nheibel

    nheibel Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo Zusammen,

    habe gerade durch Zufall herraus gefunden, dass wenn man erst alt, dann shift und dann s drück ein ß geschrieben wird.

    Finde das extrem gut!

    Was müsste man tun wenn man das auch für die Umlaute will?

    Finde es ansträngend für ü das u lange zu drücken und dann auch noch mit den Richtungstasten arbeiten zu müssen.

    Viele Grüße
    Niklas
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2010
  2. gokpog, 08.03.2010 #2
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Geht auch für Umlaute:
    alt + shift + u + a/o/u => ergibt einen Umlaut.
     
    Mahlstein, Tom Sun Beach und nheibel gefällt das.
  3. Thurg, 08.03.2010 #3
    Thurg

    Thurg Erfahrener Benutzer

    Hm,

    sehr komisch. Ich habe das eben getestet, aber bei mir funktioniert das nur mit ß. ÄÖÜ gehen mit der Kombination nicht.
     
  4. moqwai, 08.03.2010 #4
    moqwai

    moqwai Android-Hilfe.de Mitglied

    Bei mir nicht. Bei mir kommt auf U zum Beispiel die Doppelpunkte , die man bspw. auf ein E setzen kann (komm gerade nicht auf den Namen) Und durch drücken auf I kommt ^. Accents sind auf Q und E verteilt.
    Rede von der HW-Tastatur.

    edit: Genau, Thurg.
    edit2: ach so, zusätzlich noch das U drücken, dann kann man Umlaute erstellen. Also ingesamt 5 (ok, 4 ;) )Tasten. Da finde ich lange drücken und dann per D-Pad oder Touch auswählen einfacher ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2010
  5. gokpog, 08.03.2010 #5
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Sind "nur" 4 Tasten für ein kleines "ü", mit etwas Übung geht das recht schnell. Zumindest bin ich schneller als mit dem langen Drücken + Touch oder D-Pad Auswahl. Ich hätte auch gerne einen kürzeren shortcut, leider gehts bisher nur so.
     
  6. nheibel, 08.03.2010 #6
    nheibel

    nheibel Threadstarter Neuer Benutzer

    ich war auch erst verwirrt (für exakt 6,4 sec), aber dann habe ich festgestellt, dass mein beispiel mit ü nicht gut gewählt war.

    Ich glaube mit ä wird es klarer:

    alt + shift + u + a

    wobei das u wohl für umlaut-a steht!

    Fetten Fank nochmal an gokpog, du hast mir soeben mindestens 5min Zeit pro Tag geschenkt, die ich beim simsen einspare (aber pssst sonst melden sich wieder der Verwalter-der-Zeit bei mir)!
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2010
  7. T045T, 29.03.2010 #7
    T045T

    T045T Junior Mitglied

    Also bei mir geht das sein dem Update auf RTEU 2.1 (und QWERTZ-Fix) *nicht* mehr. Ging vorher mit 2.0.1 auf jeden Fall noch... ich vermute, dass es mit der neuen Fehlerkorrektur für die HW-Tastatur zusammenhängt, habe aber keine Beweise dafür :-S
     
Du betrachtest das Thema "Shortcut für ß -> warum nicht auch für umlaute" im Forum "Motorola Milestone Forum",