Zurück   Android-Hilfe.de > Motorola Forum > Weitere Motorola Geräte > Motorola Milestone Forum > Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone > Anleitungen für Motorola Milestone

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de!
Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de!

[How-To] Milestone übertakten [Overclocking]

Das Thema "[How-To] Milestone übertakten [Overclocking]" befindet sich unter Anleitungen für Motorola Milestone auf Android-Hilfe.de.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.05.2010, 14:28   #1 (permalink)
Ehren-Mitglied
 
Benutzerbild von scheichuwe

Modell: Nexus 5

Registriert seit: 09.09.2009
Beiträge: 5.438
Abgegebene Danke: 791
Erhielt 2.714 Danke für 1.524 Beiträge
Daumen hoch [How-To] Milestone übertakten [Overclocking]

Im Overclock Milestone Thread ist’s ja innerhalb kürzester Zeit recht unübersichtlich geworden, daher hier noch mal eine kurze Anleitung wie man das Ganze hinbekommt.
Da durch das Übertakten der CPU Schäden entstehen können, führt ihr alles natürlich auf eigene Gefahr hin aus. Ich übernehme keine Verantwortung.
Bitte führt das Ganze nur aus, wenn ihr sicher seid, was da genau gemacht wird und vor allem WIE es gemacht wird.

Bevor ihr loslegt empfehle ich euch ein nandorid-Backup anzulegen. Falls was schief läuft könnt ihr das so mit wenig Aufwand wieder geradebiegen.


UPDATE:
Mittlerweile hat -FuFu- in seinem OpenRecovery Mod Overclocking integriert.
http://www.android-hilfe.de/root-hac...y-lmf-mod.html
Dort wird alles, was hier erklärt wird, automatisch ausgeführt. Dazu kommen noch einige Modifikationen, die -FuFu- eingebaut hat. Sehr empfehlenswert!



Voraussetzung:
2.1 SHOLS_U2_02.31.0 oder 2.1 SHOLS_U2_02.34.0
Die Datei aus diesem Thread (milestone-overclock von Tiagosousa)
Root Explorer (geht auch ohne, ich erklär’s aber anhand des Root Explorer, weil’s am einfachsten ist)


Dann geht’s los:
Die Datei MilestoneOverclock.apk mit nem File Explorer installieren.
Die App muss ein Mal manuell gestartet werden damit in /data/data/pt.com.darksun.milestoneoverclock/files/ die Datei overclock.ko angelegt wird.

Jetzt müsst ihr im Ordner system/bin nachsehen. Es geht um die Datei mot_boot_mode.
Bei einigen gibt es sowohl eine mot_boot_mode sowie eine mot_boot_mode.bin (weil ihr z.B. Apps2SD oder den MemHack installiert habt). Ihr macht mit Variante A weiter.
Diejenigen, die nur eine mot_boot_mode im Ordner system/bin haben, bitte weiter bei Variante B.


Variante A:
Ihr geht mit dem Root Explorer nach /system/bin und öffnet dort die Datei mot_boot_mode indem ihr lange draufdrückt und „Open in Text Editor“ auswählt.
Dort werden einfach ganz unten die Zeilen

Code:
#
insmod /data/data/pt.com.darksun.milestoneoverclock/files/overclock.ko
echo 68 > /proc/overclock/max_vsel
echo 800000 > /proc/overclock/max_rate
eingefügt. Das macht ihr, damit das Modul bei jedem Start automatisch geladen wird.


Variante B:
Für alle die weder den MemHack oder Apps2SD installiert haben Folgendes:
Die Datei mot_boot_mode im Ordner /system/bin müsst ihr in mot_boot_mode.bin umbenennen.
Dann die entpackte Datei mot_boot_mode aus dem Anhang nach /system/bin kopieren.
Achtet darauf, dass bei beiden Dateien (mot_boot_mode.bin und mot_boot_mode) die Permissions richtig gesetzt sind (755). Ein Bild, wie das auszusehen hat, seht ihr im Anhang. Die mot_boot_mode im Anhang ist bereits angepasst. Ihr könnt jedoch die Werte für max_rate und max_vsel ändern.


Und hier wieder für alle:
Die Werte bei max_rate und max_vsel können entsprechend diesen Empfehlungen angepasst werden.
KernelModule - milestone-overclock - How to use the kernel module - Project Hosting on Google Code
Hier
http://www.android-hilfe.de/root-hac...tml#post316290
findet ihr Einstellungen für max_rate und max_vsel, die von einigen Usern getestet wurden und stabil laufen (Danke an payce).
Bitte tragt in die mot_boot_mode nur Werte ein, die wirklich absolut stabil laufen. Wenn ihr neue Einstellungen testen wollt, so macht das im laufenden Betrieb. Die neue Version (ab 1.1) der App unterstützt das ab Werk.

Danke an dieser Stelle nochmal allen, die zur Verbesserung dieser kurzen Anleitung beigetragen haben.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
[How-To] Milestone übertakten [Overclocking]-cap201005191737.jpg  
Angehängte Dateien
Dateityp: zip mot_boot_mode.zip (279 Bytes, 1180x aufgerufen)

Geändert von scheichuwe (26.05.2010 um 07:21 Uhr)
scheichuwe ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei scheichuwe für diesen Beitrag:
7Voo (19.05.2010), Aerox (18.05.2010), AndroidJunkie (18.05.2010), BleedingEdge (19.05.2010), dacki (27.05.2010), Djax (19.05.2010), dlbogdan (21.05.2010), dodo (16.04.2011), DrFlow (18.05.2010), Elchfaenger (20.05.2010), emx_o (19.05.2010), eybee1970 (19.05.2010), Finntroll82 (18.05.2010), FlieWaTüüT (09.10.2010), Foxy472 (20.05.2010), Gambler (18.05.2010), gmadzl (18.05.2010), gokpog (18.05.2010), Gregor901 (23.05.2010), Hami-1903 (19.06.2010), Incoe (22.05.2010), Indymen (30.05.2010), invd (18.05.2010), j0schl (18.05.2010), KisteBier (19.05.2010), MarioOrlando (18.05.2010), moppelg (18.05.2010), mysticc (13.06.2010), Nudelholz (18.05.2010), okanx2 (21.05.2010), os299 (19.05.2010), Pzykonaut (18.05.2010), Rbzhl (19.05.2010), rennic (21.05.2010), s!Le (15.06.2010), saturnstar (18.05.2010), schupfer (28.05.2010), selcuk (24.05.2010), soCram (19.05.2010), TelloBJK (18.05.2010), winni2001 (11.06.2010), yanardag (18.05.2010), Yoho125 (19.05.2010), zornopfer (29.05.2010)
Alt 18.05.2010, 14:36   #2 (permalink)
Android Guru
 
Benutzerbild von AndroidJunkie

Modell: Google Galaxy Nexus

Registriert seit: 29.11.2009
Beiträge: 1.326
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 187 Danke für 138 Beiträge
Standard AW: [How-To] Overclock your Milestone

@Mods: Bitte sticky machen

Für adb-Freunde:
Zitat:
Zitat von The Matrix Beitrag anzeigen
1) preparing (only executed one time, using adb or term)

rwsystem
mkdir /system/modules
chmod 0755 /system/modules
cp /sdcard/overclock.ko /system/modules
chmod 0644 /system/modules/overclock.ko

2) executed on each boot (added at mot_boot_mode)

insmod /system/modules/overclock.ko
echo 68 > /proc/overclock/max_vsel
echo 800000 > /proc/overclock/max_rate

installation of the APK is not needed!
Der blaue Text wurde von mir aufgrund des Postings von gokpog angepasst!

Update:
Zitat:
Zitat von gokpog Beitrag anzeigen
Ich habs inzwischen auch auf 62mV reduziert. Solange das Handy bei 62mV stabil bleibt (und das ist es bisher), gibt es ja keinen Grund die Spannung weiter hochzusetzen.
Scheinbar läuft es also auch mit 62mV statt wie oben beschrieben mit 68mV. Die 2te Zeile muss dann wie folgt lauten:
echo 62 > /proc/overclock/max_vsel
__________________
"Der Idealismus wächst mit der Entfernung zum Problem" - John Galsworthy

Geändert von AndroidJunkie (18.05.2010 um 16:52 Uhr) Grund: update
AndroidJunkie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 14:40   #3 (permalink)
Android-Hilfe.de Mitglied

Modell: Note 2, Ace Duos

Registriert seit: 24.03.2010
Beiträge: 110
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 32 Danke für 26 Beiträge
Standard AW: [How-To] Overclock your Milestone

Zitat:
Zitat von scheichuwe Beitrag anzeigen

Hab gerade gesehen, dass es wohl Probleme mit der Datei mot_boot_mode gibt:
Für alle die weder den MemHack oder Apps2SD installiert haben Folgendes:
Ihr müsst per adb folgende Befehle ausführen:
So stimmt's leider nicht. Wer weder Memhack noch noch App2SD hat muss die echte, Original mot_boot_mode zur .bin machen und eine neue mot_boot_mode anlegen. So rum ist es richtig.
Scorpio75 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei Scorpio75 für diesen Beitrag:
Aerox (18.05.2010), scheichuwe (18.05.2010)
Alt 18.05.2010, 14:44   #4 (permalink)
Android Guru
 
Benutzerbild von Finntroll82

Modell: Google Nexus 5, Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1

Registriert seit: 29.12.2009
Beiträge: 2.112
Abgegebene Danke: 183
Erhielt 274 Danke für 223 Beiträge
Standard AW: [How-To] Overclock your Milestone

Zitat:
Zitat von AndroidJunkie Beitrag anzeigen
@Mods: Bitte sticky machen

@scheichuwe: Ich finde diese Lösung etwas sauberer:

Kannst ja vll ändern...
Im Endeffekt machts doch keinen Unterschied?
Finntroll82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 14:58   #5 (permalink)
Ehren-Mitglied
 
Benutzerbild von gokpog

Modell: Galaxy Nexus, Galaxy Tab 10.1

Registriert seit: 12.11.2009
Beiträge: 5.637
Abgegebene Danke: 208
Erhielt 1.329 Danke für 949 Beiträge
Standard AW: [How-To] Overclock your Milestone

Zitat:
insmod /data/data/pt.com.darksun.milestoneoverclock/files/overclock.ko max_rate=800000 max_vsel=68
Irgendwas stimmt bei mir nicht. Dieser Befehl lädt bei mir das Kernel Modul mit dem richtigen Takt, aber er ignoriert die "max_vsel=68" Einstellung. Die Spannung bleibt nach dem Neustart auf 56mV.

Edit:
Die max_vsel und max_rate Parameter umgedreht und er stellt auf 68mV aber bleibt bei 550MHz.


Edit 2:
So läufts bei mir sowohl mit 800MHz, als auch mit 68mV:

Code:
#
insmod /data/data/pt.com.darksun.milestoneoverclock/files/overclock.ko
echo 68 > /proc/overclock/max_vsel
echo 800000 > /proc/overclock/max_rate

Geändert von gokpog (18.05.2010 um 15:17 Uhr)
gokpog ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei gokpog für diesen Beitrag:
Aerox (18.05.2010), AndroidJunkie (18.05.2010), scheichuwe (18.05.2010)
Alt 18.05.2010, 16:24   #6 (permalink)
Android Guru
 
Benutzerbild von mhz0015

Modell: -Nexus 4 -SGN2 -HTC One -ASUS Transformer

Registriert seit: 17.03.2010
Beiträge: 2.288
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 276 Danke für 202 Beiträge
mhz0015 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [How-To] Overclock your Milestone

Also meine Datei sieht ziemlich komisch aus, könntest du mir vielleicht die Änderungen machen?
Angehängte Dateien
Dateityp: zip mot_boot_mode.zip (2,1 KB, 126x aufgerufen)
mhz0015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 16:29   #7 (permalink)
Android Guru
 
Benutzerbild von AndroidJunkie

Modell: Google Galaxy Nexus

Registriert seit: 29.11.2009
Beiträge: 1.326
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 187 Danke für 138 Beiträge
Standard AW: [How-To] Overclock your Milestone

Zitat:
Zitat von Finntroll82 Beitrag anzeigen
Im Endeffekt machts doch keinen Unterschied?
Doch, für Erbsenzähler wie mich schon

1.) Module gehören nicht ins Data-Verzeichnis
2.) /system ist r/o gemountet, /data ist r/w. Somit könnte das Modul ohne dein Wissen im Hintergrund von einer App verändert werden... Klar, ist nahezu ausgeschlossen, aber für völlig paranoide Erbsenzähler spielt das eine Rolle
__________________
"Der Idealismus wächst mit der Entfernung zum Problem" - John Galsworthy
AndroidJunkie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 16:41   #8 (permalink)
Android Guru
 
Benutzerbild von ninjafox

Modell: Galaxy S4 (i9505), Apple iPad 2 16GB

Registriert seit: 13.01.2010
Beiträge: 2.975
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 795 Danke für 515 Beiträge
Standard AW: [How-To] Overclock your Milestone

soll die spannung jetzt eigenlich 62 oder 68 haben bei 800mhz? in der wiki stehts nämlich inner tabelle mit 68 bei 800mhz, im text aber 2 mal mit 62... was laut tabelle der empfohlene wert für 600mhz is...
ninjafox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 16:43   #9 (permalink)
Android Guru
 
Benutzerbild von AndroidJunkie

Modell: Google Galaxy Nexus

Registriert seit: 29.11.2009
Beiträge: 1.326
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 187 Danke für 138 Beiträge
Standard AW: [How-To] Overclock your Milestone

Zitat:
Zitat von ninjafox Beitrag anzeigen
soll die spannung jetzt eigenlich 62 oder 68 haben bei 800mhz? in der wiki stehts nämlich inner tabelle mit 68 bei 800mhz, im text aber 2 mal mit 62... was laut tabelle der empfohlene wert für 600mhz is...
Ich hab die 62 aus dem Zitat von "The Matrix" übernommen. Kann es leider derzeit nicht testen (siehe Signatur). Ich änder das mal auf 68 wie im Wiki.
__________________
"Der Idealismus wächst mit der Entfernung zum Problem" - John Galsworthy
AndroidJunkie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 16:47   #10 (permalink)
Ehren-Mitglied
 
Benutzerbild von gokpog

Modell: Galaxy Nexus, Galaxy Tab 10.1

Registriert seit: 12.11.2009
Beiträge: 5.637
Abgegebene Danke: 208
Erhielt 1.329 Danke für 949 Beiträge
Standard AW: [How-To] Overclock your Milestone

Ich habs inzwischen auch auf 62mV reduziert. Solange das Handy bei 62mV stabil bleibt (und das ist es bisher), gibt es ja keinen Grund die Spannung weiter hochzusetzen.
gokpog ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich bei gokpog für diesen Beitrag:
AndroidJunkie (18.05.2010)
Antwort

Stichworte
-

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[How-To] vsel's, mpu_opps etc. [Overclocking] payce Anleitungen für Motorola Milestone 854 04.03.2012 10:24
milestone übertakten ! j0schl Motorola Milestone Forum 13 16.09.2010 13:34
Hero übertakten / overclocking motoxtremo Root / Hacking / Modding für T-Mobile G2 Touch 43 16.07.2010 12:04
Overclocking Milestone dlbogdan Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone 333 21.05.2010 09:51
Milestone Übertakten (800mhz) Sakaschi Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone 13 19.05.2010 09:48




Du liest gerade: "[How-To] Milestone übertakten [Overclocking]" unter "Anleitungen für Motorola Milestone" auf Android-Hilfe.de.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO
© Android-Hilfe.de 2012 - All rights reserved.