1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Androiden mit Ubuntu synchronisieren

Dieses Thema im Forum "Linux auf Android Forum" wurde erstellt von MissVanilla, 12.06.2011.

  1. MissVanilla, 12.06.2011 #1
    MissVanilla

    MissVanilla Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.06.2011
    Hallo Zusammen,

    so mein erster Beitrag hier. In der Hoffnung das mir jemand helfen kann :D

    Ich möchte mein SGS2 mit Ubuntu Synchronisieren, aber irgendwie klappt das nicht so recht weil das SGS2 irgendwie zickig ist :p
    Ok alles der reihe nach:

    • Wenn ich mein S2 an per USB Verbinde startet automatisch die "MTP Application"
    • Ubuntu erkennt dann 2 Kameras, beide mit 3,5GB Speicher. Das eine ist ganz offensichtlich der Interne Speicher vom S2 das andere die Speicherkarte.
    • Ubuntu fragt mich 2 mal was ich mit der Kamera machen möchte ... dann kommt noch ein Fehler beim Einhängen mit der Meldung "Fehler beim Initialisieren der Kamera: -60: Konnte das Gerät nicht alleinig reservieren"
    • Ich sehe zwar die Ordner aber leider keine Dateien (sprich keine Bilder die ich mit der Kamera aufgenommen habe oder die .is_audio_player die ich übers S2 erstellt habe)
    Jetzt kann ich erstmal nichts mit dem S2 anfangen, keine Bilder runter ziehen, keine Musik Synchronisieren



    • Ich schließe die "MTP Application" und verbinde das S2 über Einstellungen -> Drahtlos und Netzwerke -> USB-Verbindung usw.
    • Ubuntu erkennt dann 2 Kameras, einmal mit 12 GB und einmal mit 16GB ... immerhin kann ich so schon mal Fotos auslesen ...
    • Banshee erkennt das Gerät nicht als MP3 Player (Außerdem ist das rumgeklicke durchs halbe Menü nervig...)
    Nun die Frage der Fragen: Was muss ich tun damit Ubuntu gleich die zwei Speichermedien bekommt (den internen und externen) und das ohne dieses blöde rumgeklicke durchs Menü??

    Ich danke schon mal allen für nützliche Hinweise :wubwub:
     
  2. Sakaschi, 12.06.2011 #2
    Sakaschi

    Sakaschi Android-Ikone

    Beiträge:
    7,008
    Erhaltene Danke:
    4,098
    Registriert seit:
    24.04.2010
    versuch mal das s2 im debug modus anzuschließen also

    einstellungen -> anwendungen verwalten -> entwicklung -> debug modus -> harken rein machen.

    dann per usb verbinden und noch nix drücken.
    dann öffnet sich ein popup auf dein s2 da klicke dann drauf auf verbinden als massenspeicher oder so. (wie es genau da steht weiß ich grade nicht)

    rest müsteste dann unter ubuntu bewerstelligen können.
    bei win7 geht jedenfals alles und ich mache das immer so^^


    EDIT: dein thread ist schön übersichtlich und dein problem klar geschildert. Sieht man nicht überall :)
     
    raoul_duke bedankt sich.
  3. MissVanilla, 12.06.2011 #3
    MissVanilla

    MissVanilla Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.06.2011
    Na das sieht doch schon besser aus:

    USB Debbuging (was das auch immer ist) wie beschrieben aktiviert.
    Ein PopUp kommt nicht, dafür kann ich oben runterziehen und komme schnell in den Dialog rein zum USB-Speicher verbinden.

    Klasse Tipp -> DANKE :wubwub:
     
  4. Sakaschi, 12.06.2011 #4
    Sakaschi

    Sakaschi Android-Ikone

    Beiträge:
    7,008
    Erhaltene Danke:
    4,098
    Registriert seit:
    24.04.2010
    dafür bin ich doch da^^

    ja oder so, usb debuging ist eig dazu da um zu schauen was im handy für prozesse laufen und was er macht über der android sdk
    also eig zur entwicklung.

    Aber ich nutze es zum verbinden mit dem pc, geht genau so schön.
     
  5. Sakaschi, 01.08.2011 #5
    Sakaschi

    Sakaschi Android-Ikone

    Beiträge:
    7,008
    Erhaltene Danke:
    4,098
    Registriert seit:
    24.04.2010
    So hier mal meine Anleitung um Ubuntu 10 unter dem SGS2 zum laufen zu bekommen.

    Was wird benötigt:

    - Root
    - BusyBox
    - ubuntu.img und ubuntu.sh
    - Terminal Emulator (auf dem phone)
    - [OPTIONAL] Hacker's Keyboard; kostenlos im Google-Market beziehbar
    - Android VNC (auf dem Smartphone)
    - 3,6 GiB freier Dpeicher
    - die berühmte brain.exe ^^

    Packet (ubuntu.img, ubuntu.sh)

    Zuerst ladet ihr euch dieses packet runter nun erstellt ihr auf eurer sdkarte im handy einen ordner mit den namen "ubuntu" (egal ob externe oder interne)

    und kopiert die 2 daten rein (ubuntu.img und ubuntu.sh)

    nun installiert ihr euch auf dem handy terminal emulator und Android VNC (wenn noch nicht vorhanden)

    nun kommt ein bisschen fummel arbeit ist aber eig leicht. Ihr öffnet den Terminal Emulator und tippt folgendes ein:

    Für alle die auf der internen sdkarte die daten liegen haben:
    Code:
    su
    cd /sdcard/ubuntu/
    sh ubuntu.sh
    Für alle die auf der externen sdkarte ihre daten liegen haben:
    Code:
    su
    cd /sdcard/external_sd/ubuntu/
    sh ubuntu.sh
    Nach jeder Zeile enter drücken.

    nun minimiert ihr den terminal emulator mit der home taste NICHT BEENDEN!

    jetzt öffnet ihr den Android VNC und fügt folgende daten ein:
    Nickname: egal irrgendwas^^
    Passwort: ubuntu (Groß- und Kleinschreibung beachten)
    Address: 127.0.0.1
    Port: 5900

    Color Format:
    24-bit color (4bpp)

    Nun klickt ihr auf Connect und ihr seit drinnen. :)


    Wie beende ich das alles wieder?

    Ganz einfach in der VNC app einfach menü drücken und disconnect.

    Dann öffnet ihr den terminal emulator und beendet ihn einfach.

    Und alles ist aus.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.02.2012
    FuLgOrE, clicktune, Carew und 8 andere haben sich bedankt.
  6. Sakaschi, 01.08.2011 #6
    Sakaschi

    Sakaschi Android-Ikone

    Beiträge:
    7,008
    Erhaltene Danke:
    4,098
    Registriert seit:
    24.04.2010
    Feature vom Ubuntu 10 sgs2:

    momentan ist das noch sehr neu und gibt nur paar feature

    - ubuntu erkennt interne und externe sd karte
    - komplette ubuntu oberfläche und programme
    - man kann eigene programme noch installieren
    - internet egal ob wlan oder handynetz
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2011
    FuLgOrE bedankt sich.
  7. evildragon09, 02.08.2011 #7
    evildragon09

    evildragon09 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    183
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    20.11.2010
    handelt es sich hierbei um eine art virtuelle Maschiene, auf die man sich dann per vnc draufschaltet?
     
  8. Sakaschi, 02.08.2011 #8
    Sakaschi

    Sakaschi Android-Ikone

    Beiträge:
    7,008
    Erhaltene Danke:
    4,098
    Registriert seit:
    24.04.2010
    ja kannste vergleichen mit nen vituellen pc nur auf android und damit man ne oberfläche hat dient die vnc ( was auf pc virtualbox o.ä. ist)
    Und ja es geht alles wie bei ubuntu für den pc^^
     
    FuLgOrE und mailtoalf haben sich bedankt.
  9. paifgx, 04.08.2011 #9
    paifgx

    paifgx Gast

    Wie jetzt? o.O
    Darf ich das jetzt so verstehen das ich das nebenbei, neben CM7, dann laufen haben könnte ohne irgendwie rumflashen zu müssen? :DD
     
  10. MartW, 04.08.2011 #10
    MartW

    MartW Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2011
    Hi,
    kann ich mir das änlich der webtop von moto vorstellen? Das wäre ja ne coole Sache, tendiere nämlich grad eigentlich zum Atrix aufgrund der webtop sache. aber wenn das mit dem sgs2 änlich ginge, wäre das glatt nochmal zu überlegen. Vielen Dank
     
  11. Sakaschi, 04.08.2011 #11
    Sakaschi

    Sakaschi Android-Ikone

    Beiträge:
    7,008
    Erhaltene Danke:
    4,098
    Registriert seit:
    24.04.2010
    genau das ubuntu system liegt auf deiner sdkarte (wahlweiße externe oder interne)
    das img ist ca 3,6gb groß (für persönliche daten etc.)
    man hat kompletten zugriff auf interne und externe sdkarte noch dazu.

    und wirt halt mit vnc gestartet.
    also ja du machst dir cm7 drauf. folgst meiner anleitung und schon kann es losgehen

    cm7 bleibt immer dein hauptsystem.
    und ubuntu das gast system (so zu sagen emulator)

    MartW jain nicht ganz. bei moto gibs noch die ganzen stations usw.

    und bei motorola wird das webtop anders aufgebaut.
    erkundige dich mal da genauer was anders ist.

    dennoch läuft ubuntu 10 erstaunlich gut. obwohl es nicht als hauptsystem gestartet wird.
    evtl in zukunft machbar, wir werden sehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2011
    FuLgOrE bedankt sich.
  12. MartW, 04.08.2011 #12
    MartW

    MartW Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2011
    Hmm die stations von moto wollte ich eh nicht. aber man kann doch an das sgs2 auch über bt ne maus und ne tastatur anschließen, oder? sind die dann in ubuntu auch nutzbar? also nen vollwertiger browser und nen ordentliches textverarbeitungsprogramm auf nem großen bildschirm wäre mir wichtig, ob über webtop, oder über emulator und tv ausgang über den usb adapter von samsung wäre mir wurscht. wie flüssig läuft das denn über den emulator, lassen sich filme abspielen etc.? das sgs2 hat ja eig etwas mehr power als das atrix. Vielen Dank schonmal für die Antworten!
     
  13. Sakaschi, 04.08.2011 #13
    Sakaschi

    Sakaschi Android-Ikone

    Beiträge:
    7,008
    Erhaltene Danke:
    4,098
    Registriert seit:
    24.04.2010
    soviel habe ich noch nicht getestet. filme und musik geht über diese emulation nicht (noch nicht), wozu auch dafür kannste einfach das android hauptsystem verwenden das sgs2 unterstützt von haus aus schon sehr viele codec wie mkv, mp4 usw. (geht auch mit den hml kabell) im großen und ganzen ubuntu + android ist das selbe wie das system vom atrix^^ und maus und tasterur habe ich keine dafür, finde keine die funktionieren....

    tvout funktioniert wenn du nicht gerade cm7 oder miui als hauptsystem drauf hast.

    ansonsten ist es eig sehr flüssig. aber es wird alles noch optimierter, es ist noch in den kinderschuhen.

    und ja ich suche extra dafür ne maus und tastertur^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2011
  14. paifgx, 05.08.2011 #14
    paifgx

    paifgx Gast

    Noch eine Frage! Wie füge ich die vier Pakete dann zusammen? o.0
    Wäre vielleicht hilfreich wenn du das rein geschrieben hättest. :)
     
  15. elef83, 05.08.2011 #15
    elef83

    elef83 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.06.2011
    lade dir das programm hier runter

    HJSplit - Download

    damit habe ich die dateien zusammen bekommen.

    programm öffnen und auf join klicken,datei ubuntu.zip.001 anklicken und start klicken den rest macht das programm automatisch.
     
  16. paifgx, 05.08.2011 #16
    paifgx

    paifgx Gast

    Ah, okay. Ich danke dir! :D
     
  17. fluxx, 05.08.2011 #17
    fluxx

    fluxx Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    12.06.2010
    Das Projekt finde ich sehr gut!
    Vor allem mit dem Hintergedanke das MS Office Dateien unter LibreOffice besser unterstützt werden als mit Polaris :)
    Weiter so ich werde es gespannt verfolgen...
     
  18. Sakaschi, 05.08.2011 #18
    Sakaschi

    Sakaschi Android-Ikone

    Beiträge:
    7,008
    Erhaltene Danke:
    4,098
    Registriert seit:
    24.04.2010
    sorry aber hätteste die datei endung mal richtig gelesen weißte das es auch mit 7zip geklappt hätte :p



    @ fluxx das projekt ist noch recht neu
     
  19. paifgx, 05.08.2011 #19
    paifgx

    paifgx Gast

    Hat es aber seltsamerweise nicht.. o.O

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de-App
     
  20. Sakaschi, 05.08.2011 #20
    Sakaschi

    Sakaschi Android-Ikone

    Beiträge:
    7,008
    Erhaltene Danke:
    4,098
    Registriert seit:
    24.04.2010
    hmm bei mir schon sogar winrar hat es bei mir geschafft^^
     

Diese Seite empfehlen