1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Anfänger auf der Suche nach Anleitung beim Einrichten!

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von gergab, 31.07.2010.

  1. gergab, 31.07.2010 #1
    gergab

    gergab Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Grüß Gott Ihr Wissenden!

    Ich habe nun nach 6 Monaten mit dem Stein (ohne root) zum Galaxy S gewechselt (ich war es leid immer "was hast du gesagt" zu hören).

    Da mein Galaxy schon unterwegs zu mir ist (Lieferung vermutlich Mo od Di) befasse ich mich mit der Konfiguration hier im Forum.

    Meine Frage:
    Wie soll ich vorgehen, um ein jungfräuliches SGS möglichst optimal zum Laufen zu bringen.

    Mein Ziel ist es, mir zwar die Schritte selbst anzulesen (poste also nicht aus Faulheit) mir aber von Euch den Ablauf vorgeben zu lassen.

    Beispiel:
    1. Auspacken u Aufladen
    2. Root nach Anleitung hier im Forum gepostet von..(ev. link wäre sehr freundlich)
    3. Firmware flashen nach Anleitung von... hier im Forum
    4. Fix nach....

    X. Backup vom MS aufs Galaxy
    Xx. Glücklich sein.

    Um Hilfe bitte ich aus 2 Gründen:
    1. Ich habe bisher genau 0 Erfahrung mit Linux
    2. Ich bin ein älteres Semester und daher darauf angewiesen, einen "roten Faden" von Euch zu bekommen, da ich sonst leere Kilometer abarbeiten würde und eventuell ein Telefon kaputt mache, weil ich auf einem völlig falschen Dampfer bin.

    Sollte sich jemand meiner Bitte annehmen,

    Danke im Voraus, gergab

    PS: Sorry für den langen post, aber ich bin krank und habe daher im Moment viel Zeit.
    Kann abends wieder hereinschauen.
     
  2. djmarques, 31.07.2010 #2
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009
    Guten Morgen,

    ein paar Fragen von Anfang weg, willst du Updaten? Oder porbierst du mal die "Standardfirmware" die drauf ist? Weil wenn du so keine Probleme hast musst nicht unbedingt was machen. Wobei die JG5 und JM2 die "halb offiziel" draußen sind, machen das Handy um einiges schneller und auch Stromsparender.

    Hier die Links für dich:

    Root wobei ich aber diesen Vorgang bevorzuge da kein Datenverlust : Hier

    Firmware

    FIX

    Natürlich musst du die Firmware zuerst rauf machen bevor du Root machst.

    Wenn du alles nach den Anleitungen machst, sollte nichts passieren.

    Gruß und viel Spaß damit ;)
     
    MarJu, Fuwi und gergab haben sich bedankt.
  3. gergab, 31.07.2010 #3
    gergab

    gergab Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    31.12.2009
    @ djmarques!

    Vielen Dank für Deine Bemühung!

    Werde es nach Deiner Anleitung angehen, wenn ich das SGS in Händen halte!

    Optimieren ist gut, daher updaten! Es wäre mir aber lieber, ein eindeutig besseres update zu installieren, die Wahl zwischen JG5 und JM2 schmeckt mir nicht wirklich.

    Wichtig war der Hinweis auf die Reihenfolge (war schon mein erster fraglicher Punkt).

    Danke einstweilen, melde mich wenn es so weit ist und ich loslege sicher!

    Gruß, gergab
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2010
  4. gokpog, 31.07.2010 #4
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Ich würde sogar noch ein nandroid Backup einfügen und zwar in der Reihenfolge:
    Root
    nandroid Backup
    Firmware
    Root
    Fix

    Dann hast du sogar die original Auslieferungsfirmware JF3 als nandroid backup.
     
    CroSladi, Michael1972 und gergab haben sich bedankt.
  5. djmarques, 31.07.2010 #5
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009
    Das ist natürlich nicht schleht ;) das gabs bei uns halt noch nicht ;)
     
  6. gokpog, 31.07.2010 #6
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Jupp, für uns ist das schon zu spät. Aber falls gergab ein Image von JF3 macht, dann wäre ich an dem nandroid Image interessiert. :D

    Ist sicher nett auf die original firmaware zurückgehen zu können, auch wenn es bisher bei Reklamationen wohl auch keinen Unterschied gemacht hat, wenn man das Handy mit JGx eingeschickt hat.
     
  7. gergab, 31.07.2010 #7
    gergab

    gergab Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Hier gefällt's mir, hier bleib ich!!

    Danke an Euch alle, gergab
     
  8. gergab, 03.08.2010 #8
    gergab

    gergab Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Servus Leute!

    Habe jetzt versucht nach oa. Anleitung vorzugehen und scheitere leider schon beim 1. Schritt:
    Wenn ich versuche die update.zip auf die SD-Karte zu speichern schreibt mir mein windows immer ich solle einen Datenträger in Laufwerk G: einlegen.

    Was ich bisher gemacht habe:
    Ich habe Kies zum Laufen gebracht (war gar nicht so einfach)
    Habe meine ext 16 GB Karte nach Speed fix Anleitung partitioniert.

    Mein SGS erkennt aber die Speicherkarten und zeigt mir auch alle Dateien an, die ich aus dem Milestone mitgenommen habe.

    Aber: Im Windows-Arbeitsplatz werden mir 2 Laufwerke angezeigt, auf diese ich jedoch wegen "Legen sie einen Datenträger in Laufwerk G (bzw. H) ein" nicht zugreifen kann.
    Weiters:
    Im Kartenleser funktioniert meine 16 GB Karte tadellos und ich kann auch alles damit machen. (Habe auch die Dateien aus dem Milestone wieder raufkopiert nachdem ich gemäß Speed-fix partitioniert habe).

    Edit zur info: WinXP Professional 2002, SP 3

    Frage1: Was kann ich machen? Anscheinend kennt mein Laptop die Speicherkarten nicht, wenn ich sie über das SGS ansprechen will.
    Frage2: Auf welches der beiden Laufwerke soll ich die update.zip speichern? Ich nehme an auf die vom SGS mitgebrachte Speicherkarte, oder?

    Danke im Voraus, gergab
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2010
  9. scheichuwe, 03.08.2010 #9
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Beiträge:
    5,441
    Erhaltene Danke:
    2,541
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Phone:
    LG G4
    Die update.zip muss auf die interne SD-Karte.

    Guck mal bei
    Einstellungen - Telefoninfo - USB-Einstellungen.
    Hast du Massenspeicher ausgewählt?
     
    gergab bedankt sich.
  10. gergab, 03.08.2010 #10
    gergab

    gergab Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Hatte ich, aber jetzt habe ich es zur Sicherheit im Telefon voreingestellt. Vorher hatte ich auf "nachfragen" und Massenspeicher auf Nachfrage ausgewählt.
    Nachdem ich jetzt Massenspeicher voreingestellt hatte scheint es zu funktionieren.

    Danke für Deine Hilfe, werde weiterkämpfen. Fürchte das war nicht das letzte Hilfeersuchen für heute,

    gergab
     
  11. gergab, 03.08.2010 #11
    gergab

    gergab Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    31.12.2009
    So Leute!

    Habe bis zur Sicherung meiner OriginalFW durchgeackert!

    Vielleicht kann sie jemand brauchen, daher ein Downloadlink.

    Habe das erste mal etwas auf RS hochgeladen, anscheinend sind nur 10 downloads möglich.

    Also den ersten 10: Sollte es funktioniert haben (ich bin mir keineswegs sicher, da ich eigentlich ziemlich (Linux-)planlos die Schritte streng nach Anleitung abgearbeitet habe) viel Erfolg.

    RapidShare: 1-CLICK Web hosting - Easy Filehosting

    Gruß, gergab
     
    broodwar bedankt sich.
  12. Fuwi, 04.08.2010 #12
    Fuwi

    Fuwi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.08.2010
    Was sind denn deine Erfahrungswerte, wie lange der Spaß dauert? Mir steht das Prozedere wohl heute Abend ins Haus - sofern ich bei MM noch so einen Wunderknochen bekomme ;)

    Ist Bedarf auch meiner FW? Nach dem Motto: doppelt hält besser?
     
  13. gergab, 04.08.2010 #13
    gergab

    gergab Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Bei mir hats echt den ganzen Nachmittag bis abends gedauert, weil ich ein absoluter rookie in Sachen Linux bin.

    Weiters hat es mich bei jedem kleinen Schritt hineingesch... den du dir vorstellen kannst. Ich habe (gefühlt) jedes Thema in diesem Forum gestern durchgeackert.

    Aber das heißt nix, wenn du schon mit linux firm bist und nicht so ein altes Laptop hast wie ich.

    Spaß macht's aber trotzdem, gergab
     
  14. Fuwi, 04.08.2010 #14
    Fuwi

    Fuwi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.08.2010
    Ich bin Linus Torvalds sein Bruder! :D

    Hab mal mit SuSe herumgespielt - das war's aber auch schon wieder. Lese mich seit 2-3 Wochen quer durch die Themen und das ist echt schwer, wenn man die Theorie nicht direkt umsetzen kann. Daher fange ich erstmal langsam an, schaue Testspiele auf Sport1 und schlabber ein Bierchen oder 2 dabei. Wenn's bis zum Wochenende geklappt hat, wär schon gut. Hab 'ne Multi-SIM, kann also alt & neu nebeneinander betreiben (und damit rumlaufen wie der letzte Spacko :cool: )
     
  15. Fuwi, 11.08.2010 #15
    Fuwi

    Fuwi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.08.2010
    Ich hab das Problem, dass ich weder im einen, noch im anderen Modus die interne SD-Karte als Massenspeicher im Windows Explorer angezeigt bekomme :confused:

    Eine externe SD Karte ist noch nicht vorhanden. Hat jemand eine Idee? Kies ist am PC ausgeschaltet.

    Edit: oder gibt es eine andere Möglichkeit für den SD-Karten freien Speedfix? Man muss ja dafür rooten - aber dafür braucht man ja die SD Karte, oder? http://www.android-hilfe.de/root-ha...dfix-wo-die-sdkarte-nicht-verwendet-wird.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2010
  16. MarJu, 12.08.2010 #16
    MarJu

    MarJu Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    30.01.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Hey, ist das ne O2 Firmware? Und das ist das ganze Nandroid-Backup? Wundere mich nur, weil dass 1,2Mb groß ist. Da kann doch was nicht stimmen??!
     
  17. gergab, 12.08.2010 #17
    gergab

    gergab Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Servus!

    Nix O2, freies Handy von Amazon.

    Sonst kann ich nix dazu sagen, weil ich einfach versucht habe, die Anleitung abzuworken.

    Ich nix Linux, sorry, gergab
     
  18. MarJu, 12.08.2010 #18
    MarJu

    MarJu Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    30.01.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Okay, denke mal, dass da beim Erstellen des Nandroid backups was falsch gelaufen ist. N komplettes Backup des Systems ist jedenfalls wesentlich größer - logischerweise -
     
  19. Fuwi, 12.08.2010 #19
    Fuwi

    Fuwi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.08.2010
    Ich grübel und probiere - aber nix scheint wirksam zu sein. Weder auf Vista noch bei Win7. Ich habe mal diverse Screens gemacht, was mein System zu meinem i9000 so sagt. Es erscheint, aber ich kann nicht drauf zugreifen:

    [​IMG][​IMG]

    Mir werden für das Gerät auch 2 Laufwerksbuchstaben angeboten, die ich aber nur manuell erreiche und dann kommt das bekannte "Legen Sie einen Datenträger in das Laufwerk ein".

    Jetzt mal ganz doof gefragt: liegt's an der Linux-Datenstruktur, dass Windows die interne SD-Karte nicht erkennt, muss ich bei WIN was umstellen?

    Weitere Screens können hier abgerufen werden: ImageShack Album - 6 images


    Wär klasse, wenn da jemand einen Rat wüsste. Ein Ratschlag zum Thema "Root ohne externe SD-Karte" ist auch gern genommen :)
    [​IMG]
     
  20. MarJu, 12.08.2010 #20
    MarJu

    MarJu Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    30.01.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Also was ich immer mach muß ist folgendes: Ich habe genau dein Problem. USB Modus habe ich auf immer auswählen gestellt. Stecke ich das USB Kabel an, kommt das Auswahlfenster, ich gehe auf Massenspeicher. Dann sehe ich die Laufwerksbuchstaben, kann aber nicht drauf zugreifen. Um das zu beheben, ziehe ich die Statusbar runter, Klicke auf USB-Verbindung und im Auswahlfenster aud "Verbinden". Dann kann ich auf die beiden SD Karten zugreifen.

    Ist das der Normalzustand? Machen das andere auch so? Oder ist das ein Treiberproblem. Letzten Endes funktioniert der Eingriff in den Massenspeicher so. Kann damit leben :-D

    Hat dir das geholfen? Klappt es so?
     
    Fuwi bedankt sich.

Diese Seite empfehlen