1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Anleitung] Mit Samsung Kies auf 2.3.3 Gingerbread JVO flashen (ohne Root)

Dieses Thema im Forum "Anleitungen für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von BadFriend, 01.06.2011.

  1. BadFriend, 01.06.2011 #1
    BadFriend

    BadFriend Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    08.06.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy
    Ich bin nicht der größte Profi mit Flashen. Ich wollte daher mein i9000 nur mit Kies updaten, aber wollte auch nicht mehr auf den Launch in DE für Gingerbread warten. Ich habe schon auf 2.2.1 mit dem Registry Patcher gearbeitet, aber dieser funktioniert wohl nur ein mal.

    Samsung Kies wollte nicht mehr auf 2.3.3 updaten. Hat zwar über Kies das Update angeboten, aber dann verweigert.

    Hier nun die Anleitung:

    Achtung: Alle Schritte werden auf eigene Gefahr ausgeführt

    Hinweis: Durch die folgende Anleitung wird der Produktcode im Gerät eventuell geändert und das Gerät auf Werkszustand gesetzt.

    1. Vorbereitung
    2. Productcode ändern
    3. Kies säubern
    4. Kies starten und update durchführen
    Der Dank geht an Donald Nice der im Thread http://www.android-hilfe.de/origina...re-2-3-3-04-05-2011-i9000xxjvo-odin-root.html einige Punkte für meine Anleitung genannt hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2011
    Donald Nice bedankt sich.
  2. Donald Nice, 01.06.2011 #2
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Gutes Tutorial, leider fehlt bei dir in Punkt 2 die Angabe, dass nicht jeder den ProductCode in XEU ändern kann. Grundlage dafür ist, dass eine MultiCSC installiert ist, die XEU enthält. Ansonsten klappt Punkt2 bei einigen nicht. Desweiteren sollte man darauf hinweisen, dass das Ändern des ProdCodes einen FactoryReset zur Folge hat!

    Somit müsste man eigentlich noch einen Schritt einbauen, in dem man die entsprechende MultiCSC flasht (oder spoofw nutzt), damit auch wirklich jeder deinem Tutorial folgen kann.
     
  3. BadFriend, 01.06.2011 #3
    BadFriend

    BadFriend Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    08.06.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy
    Multi CSC flashen wird wohl nicht mehr jeder hinbekommen. Ich werde das mit MultiCSC als Voraussetzung einfügen.

    Wann hat ein i9000 denn kein Multi CSC?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.06.2011
  4. Lex_, 01.06.2011 #4
    Lex_

    Lex_ Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.09.2010
    Ich habe es eben einmal aus probiert, jedoch etwas anders. Habe mir die nv_data.bin auf den PC gezogen, dort mit einem HEX editor den Wert auf XEU geändert zurück kopiert, Backupdateien und md5 gelöscht und neugestartet.
    In der Reg den Kies Ordner "DeviceDB" gelöscht und beim Start von Kies wurde mir das Update auf JVO XEU angeboten.

    Ohne dass ich einen Reset machen musste.

    Kann gut sein, dass ich hier jetzt etwas falsch verstanden habe. Würde die Installation von dem Update ggf. nicht funktionieren?!

    Gruß
    Lex_
     
  5. cosmicvoyager, 01.06.2011 #5
    cosmicvoyager

    cosmicvoyager Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.05.2011
  6. BadFriend, 01.06.2011 #6
    BadFriend

    BadFriend Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    08.06.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy
    Brauch ich fuer spoof root zugang?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.06.2011
  7. Pete007, 02.06.2011 #7
    Pete007

    Pete007 Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.06.2011
    ja, du brauchst root Zugang,
    das ist aber schnell erledigt. Gibt hier im Forum ne Anleitung: Musst im Prinzip nur das Smartphone auf Debug Modus stellen und SuperOneClick runterladen. Ein Klick in SuperOneClick und das Ding ist gerootet.

    tx
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2011
  8. stevie27, 04.06.2011 #8
    stevie27

    stevie27 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    275
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    04.04.2010
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Hallo
    habe nun folgendes problem.hab mein handy mit dem spoof Fw die csc und phone geändert vorher root gemacht. Kies sagt diese version kann kein update gemacht werden.
    Bei kies habe ich ländercode xee und wenn ich die zahlenkombi wie oben beschrieben eingebe habe ich dbt. Habe auch mit spoof Fw alles wieder eingegeben wie es war, kies neu installiert aber zeigt immer xee an.
     
  9. Pete007, 04.06.2011 #9
    Pete007

    Pete007 Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.06.2011
    Ja, also bei mir hat das mit dem Update via Kies auch nicht geklappt.

    Ich hab das noch nicht ganz durchschaut, aber ich glaub, dass es nichts bringt, wenn du dein Ländercode in XEU (UK) änderst, wenn die Software das nicht unterstützt.
    Also, wenn XEU nicht zur Auswahl steht, wenn du *#272*???????????????# eingibst, dann bringt spooffw auch nichts.

    Deshalb: Nach dieser Anleitung CSC flashen
    http://www.android-hilfe.de/anleitungen-fuer-samsung-galaxy-s/95766-anleitung-jvo-gingerbread-2-3-3-deodexed-dbt-root-cwm-screenoff-overglow.html
    Dann auf XEU stellen,
    schließlich via Kies updaten.
     
  10. elviroo, 04.06.2011 #10
    elviroo

    elviroo Android-Experte

    Beiträge:
    684
    Erhaltene Danke:
    231
    Registriert seit:
    31.12.2010
    Phone:
    Galaxy Nexus
    sorry wenn ich dumm frage, aber welchen vorteil seht ihr in dem kies update? wenn ihr schon die csc mit odin flasht - wieso auch nicht gleich den rest mitflashen? wird keinen unterscheid machen, ausser dass odin sicherer ist als kies...:D
     
    Donald Nice bedankt sich.
  11. 88lochi, 05.06.2011 #11
    88lochi

    88lochi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.06.2011
    Hallo zusammen,
    ich hab da net so viel Ahnung mit den Productcodes, aber XEU steht ja für den Bereich UK, weil da das Update schon verfügbar ist. Kann es also sein, dass man dann ne englische Firmware hat? :blink:
     
  12. elviroo, 05.06.2011 #12
    elviroo

    elviroo Android-Experte

    Beiträge:
    684
    Erhaltene Danke:
    231
    Registriert seit:
    31.12.2010
    Phone:
    Galaxy Nexus
    die haben mehrere sprachen zur auswahl. und ja deutsch ist auch dabei.
     
  13. Niggy, 06.06.2011 #13
    Niggy

    Niggy Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    136
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Ich habe mal eine Frage zu der Sache mit SpoofFW.
    Ich habe ein Gerät mit Branding. Wenn ich den Code auf den Standard Code für Deutschland ändere, bietet mir Kies sobald es veröffentlicht ist, das Update auf 2.3.X an. Wenn das ganze fertig ist habe ich also ein ungebrandetes Gerät mit 2.3.X, sofern das geklappt hat.
    Wenn jetzt in ein paar Wochen die gebrandete Version raus kommt, und ich gerne diese haben möchte, funktioniert das ganze auf dem selben Weg per SpoofFW? Ich habe also in Realität 2.3.X ohne Branding und setzte per SpoofFW den Code auf die vorher installierte 2.2.1 mit dem Branding, dann müsste ich ja die 2.3.X. mit Branding angezeigt bekommen? Kann man dann wohl eine 2.3.X auf 2.3.X updaten direkt? Oder wird das nicht funktionieren?

    Danke schon mal,

    Gruß Niggy
     
  14. Donald Nice, 06.06.2011 #14
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Jup klappt genauso! sooffw täuscht sowohl gebrandete als auch ungebrandete ProdCodes vor.
     
  15. Niggy, 06.06.2011 #15
    Niggy

    Niggy Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    136
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Klingt gut, also kann man auch ohne Android Versionsunterschied ein Update auf diesem Wege durchführen. Also von 2.3.3 auf 2.3.3. zum Beispiel ;-)
     
  16. BadFriend, 06.06.2011 #16
    BadFriend

    BadFriend Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    08.06.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy
    Meine Anleitung beeinhaltet das Update ohne Flash und Root. Nachteil ist einfach nur der Factory Reset.
     

Diese Seite empfehlen