1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Anleitung zum Löschen der persönlichen Daten auf dem Smartphone

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von mareher, 22.03.2010.

  1. mareher, 22.03.2010 #1
    mareher

    mareher Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    364
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    29.01.2010
    Leider löscht das Wipen nicht wirklich die persönlichen Daten auf dem Smartphone. Nach einem Wipe können mittels eines Filessystem-Dumps weiterhin persönliche Daten des Nutzers ausgelesen werden. Dazu gehören SMS, Mails, Browserverlauf, Kontakte etc.

    Wie lösche ich nun sicher meine Daten auf dem Smartphone?
    Bei einem Wipe werden die Daten nicht überschrieben, so das Daten noch nachträglich ausgelesen werden können. Das Wipe löscht nur die Zeiger auf eine Datei (Inode) und überschreibt nicht die Partition selbst.

    Um nun sicher Daten zu löschen und das unwiderruflich sind ein paar Schritte notwendig.
    Bitte nicht einfach "nur so" ausprobieren, wenn kein Nandroid-Backup vorhanden ist. Nach den Befehlen ist das System erst einmal unwiderruflich gelöscht.
    Benötigt wird ADBRecovery, Android SDK ein gerootetes Gerät und ein Voller Akku.
    Was ist zu tun?
    Das Smartphone im Recovery-Modus starten
    /data beschreibbar mounten:
    Code:
    mount /data
    Alle Daten in /data löschen:
    Code:
    rm -fr /data/*
    Eine Datei in /data erzeugen:
    Code:
    touch /data/abfall
    Die Datei /data/abfall mit Datenmüll füllen, bis die Partition voll ist:
    Code:
    cat /dev/urandom >>/data/abfall
    Kurze Zeit später erhältst du die Meldung:
    Code:
    cat: write error: No space left on device
    Ein df ergibt:
    Code:
    Filesystem           1K-blocks      Used Available Use% Mounted on
    tmpfs                   115216         0    115216   0% /dev
    /dev/block/mtdblock20
                            108544      1212    107332   1% /cache
    /dev/block/mmcblk0p1   7759936   4249472   3510464  55% /sdcard
    /dev/block/mtdblock21
                            201856    201856         0 100% /data
    Somit wurde alles was vorher auf dieser Partition war mit Datenmüll überschrieben.
    Nun muss natürlich die erzeugte Datei gelöscht werden:
    Code:
    rm -fr /data/abfall
    Reboot und Fertig
     
  2. godchilla, 21.04.2012 #2
    godchilla

    godchilla Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.10.2011
    Hallo,

    ich habe hier jetzt 2 Handy´s.einmal das galaxy ace und einmal das I7500,
    beide mit android 2.2.

    egal was ich mache, ob normal auf werkseinstellungen zurück setzen, hard reset mit *2767*3855#, oder wipe aus der recovery ... es bleiben immer Foto´s,musik, app ordner etc auf dem internen speicher des handy´s ( speicherkarte ist entnommen! ).alles schon mehrfach versucht.

    wie lösche ich denn jetzt meine daten?!?!

     
  3. PJF16, 21.04.2012 #3
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,845
    Erhaltene Danke:
    8,022
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Du musst auch die interne SD Karte formatieren. Geht über die Einstellungen (empfohlen) oder über den PC. ;)

    Bei einem Factory Reset werden nur die Telefondaten wie Kontakte, Einstellungen etc. gelöscht.
     
  4. godchilla, 21.04.2012 #4
    godchilla

    godchilla Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.10.2011
    Ja super!Hat geklappt beim ACE!
    das I7500 will allerdings noch nicht...wenn ich in den Einstellungen formatiere bleiben die Daten trotzdem erhalten :(
     
  5. PJF16, 21.04.2012 #5
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,845
    Erhaltene Danke:
    8,022
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Dann formatier mal über den PC. ;)
     
  6. godchilla, 21.04.2012 #6
    godchilla

    godchilla Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.10.2011
    jetz geht gar nichts mehr...weder normales booten noch die recovery lässt sich starten!
    das einzige was ich starten kann ist die mini recovery.
     
  7. PJF16, 21.04.2012 #7
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,845
    Erhaltene Danke:
    8,022
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Okay. Was hast du formatiert und wie? Welches Filesystem? Wenn ich den Wechseldatenträger (also die interne SD) am PC formatiere, habe ich keinerlei Probleme.
     
  8. godchilla, 21.04.2012 #8
    godchilla

    godchilla Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.10.2011
    interne sd mit FAT32 formatiert...
     
  9. PJF16, 21.04.2012 #9
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,845
    Erhaltene Danke:
    8,022
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
  10. rockahamburg, 29.04.2012 #10
    rockahamburg

    rockahamburg Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.01.2012
    Moin Leute,

    ich tausche mein Samsung galaxy note morgen um und kaufe mir das S2

    auf dem note sind aber jetzt schon meine emails snychronisiert und passwörter für wlan usw drauf.

    wie kann ich das alles spurenlos löschen am besten? gibts dafür auch apps?

    denn löschne heißt ja nciht das alles weg ist, man müsste das ja genau genommen überschreiben damit es weg ist oder?

    an was müsste ich noch dneken vor dem zurückgeben?

    vielen dank leute...

    2. frage :

    in zukunft am besten alles auf die speicherkarte speichern oder? ist das schlauer? kann man das einstellen das er alles dort speichert?

    vielen dank....
     
  11. Handymeister, 29.04.2012 #11
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,027
    Erhaltene Danke:
    23,467
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    im Menü findest Du die Option "Zurücksetzen auf Werkseinstellungen", dabei werden alle Daten und Einstellungen gelöscht. Um die SD-Karte musst Du Dich aber noch selbst kümmern.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
    rockahamburg bedankt sich.
  12. rockahamburg, 29.04.2012 #12
    rockahamburg

    rockahamburg Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.01.2012
    wow, bist du schnell, vielen dank...

    aber hat man dann denn alles nur gelöscht oder auch überschrieben? ich meine jemand kann doch trotzdem noch alle daten wiederherstellen oder?
     
  13. Handymeister, 29.04.2012 #13
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,027
    Erhaltene Danke:
    23,467
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Überschreiben kannst Du da nichts im internen Speicher. Aber mehr habe ich auch noch nie gemacht.
     
  14. hile, 12.06.2012 #14
    hile

    hile Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.06.2012
    hallo
    ich habe mein ace galaxy verkauft, ich habe die sd karte entfernt und den handy auf werkzustand zürückgestellt also gehe ich davon aus dass ich meine daten die drin waren vollständig gelöscht sind ,oder? meine frage ist hat der andere benutzer die möglichkeit meine daten irgendwie wiederherzustellen?? obwohl ich die sd karte entfernt habe und alles auf werkstand zürückgestellt habe als ich schon die sd karte entfernt hab, waren keine bilder nicht mehr von mir zu sehen? oder hat ace irgendwie noch einen geheimen internen speicher und man kann dan mit spezielllen programmmen ev. die daten von mir wiederherzustellen??:huh:
    über antworten wäre ich sehr dankbar, und sorry wegen rechstreibfehler:D
     
  15. email.filtering, 12.06.2012 #15
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Irgendwie geht irgendwas immer! Ne, mal im Ernst, wenn Du ein Gerät auf die Werkseinstellungen zurück setzt, wird damit nur die Schnellformatierung der Datenpartition ausgelöst. Vorbehaltlich eines entsprechend ausgestatteten Speziallabors sind die bisherigen Daten dann sicher gelöscht.

    Wichtiger ist hingegen, dass der Inhalt der Speicherkarte schlau gelöscht wird. Mit einem Tool wie diesem, dass man über die gesamt Kapazität der Karte laufen lässt, ist man ebenfalls relativ sicher unterwegs. Anschließend noch mal die Speicherkarte schnell formatieren und gut ist's.
     
    hile bedankt sich.
  16. hile, 12.06.2012 #16
    hile

    hile Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.06.2012
    vielen dank f[r die antwort

    aber wenn ich die sd karte doch entfernt habe, ich meine wenn die karte doch nicht mehr drinn ist warum sollte ich sie formatieren :confused: das verstehe ich irgendwie nicht... als ich sie schon entfernen liess waren gar keine dateien mehr zu sehen, hat der android handy einen geheimen speicher ? sorry f[r die komsichen fragen...
    lg
     
  17. RGH

    RGH Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    162
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy K ZOOM 16GB
    Hallo,
    wenn Du die SD-Karte nicht mitschickst, sondern behältst, brauchst Du sie natürlich weder löschen noch formatieren.
    Der Tipp war für den Fall gemeint, dass Du die SD-Karte mit verkaufst.

    Gruß
    Roland
     
  18. Wähler, 21.08.2012 #18
    Wähler

    Wähler Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    231
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    22.06.2012
    Ein Kollege möchte sein Androidsmartphone (irgendein Galaxy) verkaufen und will sicher gehen, dass alle privaten Fotos, Videos etc. unwiderbringlich gelöscht sind.
    Ganz "normal" gelöscht hat er sie bereits. Gibt es noch zusätzliche Maßnahmen, die man durchführen kann?
    (Das Gerät ist nicht gerootet.)

    Wenn das Thema schon irgendwo geklärt ist, wäre ich für einen Hinweis dankbar.
     
  19. Rashiel, 21.08.2012 #19
    Rashiel

    Rashiel Gast

  20. Fulminator, 21.08.2012 #20
    Fulminator

    Fulminator Gast

    Wird dabei nicht nur alles formatiert? Das wäre dann ja kein sicheres Löschen.



    *********************************
    Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen