1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

App endgültig deinstallieren?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von noctem, 11.07.2011.

  1. noctem, 11.07.2011 #1
    noctem

    noctem Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    192
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.10.2010
    Hallo,

    ich habe bei mir (Android 2.2 ohne Root, Debug-Modus=aus, Fremdsoftware zulassen=aus) eine App installiert, die ich gerne sicher vollständig deinstallieren möchte.

    Gemäß Market hat die Anwendung folgende Rechte:
    Ist dies über die Deinstallieren-Funktion des Markets gewährleistet? Oder kann die App (mit diesen Rechten) eventuell einen heimlichen Dienst o.ä. im Hintergrund installiert lassen, aber vorgeben, sie wäre deinstalliert?

    Vielen Dank im voraus!

    Noctem
     
  2. mizch, 11.07.2011 #2
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Nein. Solange sie keine Root-Rechte anfordert und bestätigt bekam (oder durch einen Exploit (Schadroutine) erlangte), ist sie nach dem Deinstallieren weg.
     
  3. noctem, 12.07.2011 #3
    noctem

    noctem Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    192
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.10.2010
    Danke für deine Antwort!

    Nein, die Installation verlief wie immer. Da wurde nichts weiter gefragt.

    Ist denn ein solcher Exploit für Froyo bekannt? Dummerweise stürzt die App tatsächlich bei einer bestimmten Funktion reproduzierbar ab (Process com.xxx.yyy ...), evt. nutzt sie in diesem Moment tatsächlich einen Exploit um aus der Sandbox auszubrechen? Ist dies für eine App mit o.g. Rechten und ohne root möglich?

    Meint ihr, ein normales deinstallieren ist in meinem Fall ausreichend?

    Danke!

    noctem
     
  4. mizch, 13.07.2011 #4
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Ein solcher Exploit ist bekannt, ja (RaceAgainstTheCage). Dennoch würde ich mir keinen Kopf machen, denn eine solche böswillige App könnte sich so ziemlich sämtliche Permissions sparen, da sie sie sowieso hinten rum kriegen kann. Gibt es denn einen konkreten Anlass, warum Du Dir bei dieser speziellen App besonders Gedanken machst?

    Hinter Abstürzen würde ich übrigens keinen Exploit vermuten - RaceAgainstTheCage dauert zwar (manchmal), stürzt aber nicht ab.
     
  5. noctem, 13.07.2011 #5
    noctem

    noctem Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    192
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.10.2010
    Vielen Dank für deine Antworten! Bin mittlerweile ziemlich verunsichert...

    Wahrscheinlich übertreibe ich völlig. Zunächst war ich irritiert, warum die App u.a. die Rechte

    anfordert. Bzgl. Telefonstatus habe ich mir mittlerweile angelesen, dass dies häufig auch aus Kompatibilitätsgründen gesetzt wird. Aber "Automatisch starten"?! Aufgrund des o.g. Absturzes habe ich dann den Entwickler angemailt und nur eine extrem komische Mail zurückbekommen. Ohne jeden Bezug auf meine Frage. Möchte den Namen der App nicht hier nennen --> üble Nachrede und so.

    Am sichersten wäre es wohl, einen Hardreset durchzuführen? Die c't empfiehlt auch noch die SD-Karte zu formatieren. Dann sollte mein Androide aber 100% sauber sein? Puh... habe eigentlich keine Lust dazu....

    Danke!
    noctem
     

Diese Seite empfehlen