1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. helene, 04.04.2011 #1
    helene

    helene Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hey Leute,
    ich würde gern mal Apps für Android Smartphones entwickeln. Ich beherrsche leider nur C/C++ und keine Java. Ich hab jetzt gelesen dass man mit Hilfe des Java JDK, Java SDK und dem Java NDK auch mit C++ Apps programmieren kann. Finde mich da jetzt erst mal ein. Allerdings stellt sich mir die Lizenzfrage. Wie sieht es aus mit den Lizenzen? Bisher konnte ich mich zwar bei Oracle Registrieren, habe ich erst einmal aber nicht gemacht. Jetzt generell die Frage, kann ich nun einfach Apps entwickeln und im Market kostenpflichtig verkaufen, oder muss ich noch etwas beachten?

    Schonmal vielen Dank

    Lg helene
     
  2. Neeldarax, 04.04.2011 #2
    Neeldarax

    Neeldarax Erfahrener Benutzer

    Hi helene,

    HIER solltest du das nötigste finden. Meines Wissens fallen 25$ für die Registrierung an.

    regards
     
  3. helene, 04.04.2011 #3
    helene

    helene Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hey vielen Dank für die schnelle Antwort.
    25 Dollar sind ja ok, solange nix anderes anfällt wegem dem ganzen Java Zeugs. Ich wusst eben nicht ob das nochmal extra Lizenzen sind die beachtet werden müssen.

    Und noch ne Frage, vll kennt sich jemand damit aus.
    Wie genau kann ich denn jetzt aus nem .cpp File( also C++ Source Code ) meine .apk datei erstellen. Ich hab irgendwas gelesen mit dem ndk-build und dann mit Hilfe des Java-SDK. Allerdings klappt das nicht so wirklich, ich kann das ndk-build nicht mal ausführen.

    Hoffe mir kann jemand helfen und schonmal vielen Dank

    Lg helene
     
  4. GalaxyKeks, 04.04.2011 #4
    GalaxyKeks

    GalaxyKeks Android-Guru

    Ich habe selber noch nciht mit dem NDK gearbeitet... nur mit dem SDK.
    Ich mach dich mal auf Stackoverflow.com aufmerksam (falls nicht erlaubt, bitte löschen),
    dort findest du jede menge Entwickler für alles mögliche ;)
    Antworten i.d.R auch sehr zügig.
     
  5. ramdroid, 04.04.2011 #5
    ramdroid

    ramdroid Android-Experte

    die ndk-build musst du unter cygwin ausführen. Empfehle aber für den Anfang erstmal bei dem Standard-SDK zu bleiben, um erstmal zu lernen wie eine Android app bzw. das Framework genau funktioniert....
     
  6. garak, 04.04.2011 #6
    garak

    garak Ehrenmitglied

    Für das ganze Java-Zeugs fällt definitiv nichts an! Ich weiß ja nicht auf welcher Plattform du bisher so entwickelt hast, jedoch kannst du dir für die Android-Entwicklung alles so einrichten, inklusive Betriebssystem (wenn du ein Linux verwendest) und verfügst mit Eclipse über eine der leistungsfähigsten IDE's, die es derzeit auf diesem Planeten gibt.

    Nicht jeder entwickelt unter Windows und muss sich etxra ein Mini-Linux auf dem Rechner installieren, weil Windows etwas unzulänglich ist... :laugh:
     
  7. ramdroid, 04.04.2011 #7
    ramdroid

    ramdroid Android-Experte

    Ich ja auch nicht, aber wenn das ndk-build nicht ausführbar ist, bin ich mal davon ausgegangen er sitzt vor einer Windows Kiste.
     
  8. garak, 04.04.2011 #8
    garak

    garak Ehrenmitglied

    Vielleicht verrät er es uns noch...
     
  9. ramdroid, 04.04.2011 #9
    ramdroid

    ramdroid Android-Experte

    :D

    Ich tippe wie gesagt auf Windows:

    1. Linux User würden das nicht fragen
    2. Mac User programmieren vermutlich eher mit Objective C
     

Diese Seite empfehlen