1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. Schnitzelsitz, 02.04.2011 #1
    Schnitzelsitz

    Schnitzelsitz Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hiho,

    ich habe erst seit kurzem Android und wollte mir direkt mal einige Apps aus dem Market laden. Nun habe ich allerdings gelesen, dass einige Apps durch Werbung zu Abofallen führen können (eine Liste ist ja hier in einem Sticky zu finden). Unter anderem ist da auch so was wie Shazam, Angry Birds usw. gelistet. Kann mir nun einer erklären, was es mit diesen Abofallen auf sich hat? Kann auch ich mit einem Prepaidtarif(bin bei Netzclub) Probleme bekommen oder geht das nur per Rechnung bei einem Vertrag? Heißt das, dass man diese Apps besser nicht benutzen sollte um sich Ärger zu ersparen? Das fände ich ziemlich mies, denn mittlerweile gehören da ziemlich viele Apps (auch beliebte) dazu und damit würde das große Angebot an Apps dann doch etwas schrumpfen. Angry Birds z.B. hätte ich super gerne und allgemein weiß ich, dass man auch die Pro-Versionen kaufen kann, die keine Werbung enthalten. Allerdings geht das dann doch gut ins Geld...

    Was meint ihr? Panikmache oder wirklich gefährlich?
     
  2. winne, 02.04.2011 #2
    winne

    winne Android-Guru

  3. ghandi2000, 02.04.2011 #3
    ghandi2000

    ghandi2000 Android-Hilfe.de Mitglied

    ich habe (hier) gelesen, dass manche werbebanner direkt ein abo-abschließen, sobald man daraufklickt. ich schätze mal das gilt auch für leute mit prepaid, wie auch immer die dann das geld einfordern wollen. wenn man auf nummer sicher gehen will, meidet man die betreffenden apps halt. wenn wer genaueres weiß, oder sogar schon schlechte erfahrungen mit dem thema gemacht hat, bitte melden ;)
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. abofalle shazam