1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. fox_2_k, 24.02.2012 #1
    fox_2_k

    fox_2_k Threadstarter Neuer Benutzer

    Hey,

    ich habe mein Galaxy Ace ganz neu (noch nichts installiert). Heute habe ich es nach dieser Anleitung gerootet um Avast Anti-Theft zu installieren:
    http://www.android-hilfe.de/samsung...lesen-die-faq-fuer-unser-ace.html#post1369944
    Nun habe ich bei der Installation von Avast Anti-Theft folgende Fehlermeldung:
    Konnte nicht auf /system schreiben (write: No space left on device). Nochmal versuchen (es wird empfohlen dies mindestens ein mal zu tun)?
    Danach startet das Ace innerhalb einer Sekunde neu (Ohne drücken einer Taste). Woran kann das liegen? SD-Karte ist nicht gemounted.
    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Gruß
    fox_2_k
     
  2. muhahahaah, 24.02.2012 #2
    muhahahaah

    muhahahaah Android-Experte

    Schau mal unter, ich glaube Anwendungen - Speichernutzung nach wieviel Internen Speicher du noch frei hast.
     
  3. fox_2_k, 24.02.2012 #3
    fox_2_k

    fox_2_k Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke für den Tipp. Hab eben nachgesehen. Internen Speicher habe ich 134MB frei. Nun habe ich aber gelesen, dass dies nichts mit dem Problem zu tun hätte, da sich der Fehler auf eine andere Partition bezieht. Kann das sein bzw. was mache ich dann?
     
  4. muhahahaah, 24.02.2012 #4
    muhahahaah

    muhahahaah Android-Experte

    Hmm, stimmt auch wieder. Die 134Mb sind /data
    Hier würde eventuell ein TPT mit größerer /system Partition abhilfe schaffen..
     
  5. keksberg, 09.03.2012 #5
    keksberg

    keksberg Neuer Benutzer

    Das hab ich auch schon bei der theft aware Installation von nem Freund gesehen. Nur muss man das „no space left“ interpretieren als „keine schreibrechte“. Abhilfe schafft die alternative Methode mit der update.zip über die recovery (getestet) oder vllt auch das mounten von /system mit Schreibrechten, wie es die app „mount /system“ macht. Sry wegen der späten Antwort...