1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

De-odex-en des OS

Dieses Thema im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S2 (I9100G)" wurde erstellt von 4ndr0, 08.07.2012.

  1. 4ndr0, 08.07.2012 #1
    4ndr0

    4ndr0 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,141
    Erhaltene Danke:
    386
    Registriert seit:
    27.05.2012
    Phone:
    ASUS Zenfone 2 (Z00A)
    Hallo,

    habe aktuell Android 2.3.6 Stock drauf und den streetware-kernel-0.4.4.

    Nun möchte ich mein OS nach dieser Anleitung de-odex-en. Dazu ist ja ein abschließender factory reset erforderlich.

    Kann ich anschließend meine Apps mit Titanium Backup wiederherstellen oder ist das dann nicht mehr möglich?
    (Siehe diesen Thread)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.07.2012
  2. email.filtering, 08.07.2012 #2
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Interessant wäre erst mal, welche (Gesamt)Software Du derzeit auf Deinem Gerät laufen hast (ein Anruf bei *#1234# macht Dich schlau), und vor allem natürlich, was Du Dir von der Aktion erwartest. Schließlich wird man dazu aus dem Thread bei XDA ja auch nicht schlau.

    Eine odex-te App bietet Vorteile bei der RAM-Auslastung, während eine de-odex-te App zwar weniger Speicherplatz in der Partition, aber eben mehr im Arbeitsspeicher benötigt.

    Nun ist es ja so, dass die meisten User in der Regel möglichst viel Arbeitsspeicher für Spiele und ähnliches frei schaufeln wollen, doch diesbezüglich ist das de-odex-en der Apps ja geradezu kontraproduktiv.

    Was also treibt Dich an?
     
  3. 4ndr0, 08.07.2012 #3
    4ndr0

    4ndr0 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,141
    Erhaltene Danke:
    386
    Registriert seit:
    27.05.2012
    Phone:
    ASUS Zenfone 2 (Z00A)
    PDA: I9100GXXLB1
    PHONE: I9100GXXKL4
    CSC: I9100GDBTKL2

    Grund fürs deodexen: Ich möchte gerne PDroid verwenden. Dafür muss zunächst ein ROM-Patch geflasht werden.
    Und ob ein odexed ROM wirklich Vorteile bietet, scheint auch nicht ganz klar zu sein.
    Mehr RAM brauche ich auch nicht, wenn der voll ist, werden halt Hintergrund-Apps geclosed. Das macht Android doch alles von selbst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2012
  4. Diomoron, 08.07.2012 #4
    Diomoron

    Diomoron Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,485
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    26.04.2012
    könnte man den titel des themas etwas besser formulieren? vielleicht für andere user einfacher zu verstehen.
     
  5. email.filtering, 08.07.2012 #5
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Wenn Du Dir schon die ganze Arbeit antust, solltest Du vorab wenigstens die XXLC1 flashen. :winki:

    Ach ja, und danke für den indirekten Tipp betreffend PDroid. :)


    @Diomoron: Nicht wirklich, weil der Vorgang nun mal so heißt!

    Der abgesplittete, statische Teil einer App erhält die Dateiendung .odex. Daher werden OS-Versionen, die so aufgebaut sind, als odex-ed OS bezeichnet. Das Zusammenführen von dynamischem und statischen Anteil in eine gemeinsame Datei, nennt man in der englischen Sprachwelt de-odex-ed (leider oft auch deodexed geschrieben; nur hat das mit einem Deo(dorant) nichts zu tun), eingedeutscht daher de-odex-en.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.07.2012
  6. Diomoron, 08.07.2012 #6
    Diomoron

    Diomoron Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,485
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    26.04.2012
    so, so. dachte aber man könnte das etwas leicht verständlicher im titel machen.
     
  7. email.filtering, 08.07.2012 #7
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Naja, wir sind ja in einem entsprechenden Unterforum :smile:, und dann wollen wir die ganzen Blinis gar nicht erst mit zu verlockend klingenden Titeln anziehen. :winki: Sonst haben wir gleich wieder zig neue Threads über Ziegelsteine um etwa 350 Euro das Stück. :flapper: Will ich mir doch gar nicht leisten, aber bei manchen scheint das Geld offensichtlich lockerer zu sitzen. Vielleicht werde ich mal, statt hier kostenlos zu supporten, besser was "g'scheites" arbeiten gehen. :D Ich glaub, ich eröffne einen Baumarkt, kann bei den Ziegelpreisen ja gar nicht in die Binsen gehen. :drool: Braucht halt noch 'ne gute Marketing-Strategie. :sleep: Hat dafür jemand eine zündende Idee? :unsure:
     
  8. 4ndr0, 08.07.2012 #8
    4ndr0

    4ndr0 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,141
    Erhaltene Danke:
    386
    Registriert seit:
    27.05.2012
    Phone:
    ASUS Zenfone 2 (Z00A)
    Hm, klingt sinnvoll. Müsste ich von samfirmware.com ziehen, oder? Welche nehm ich denn da? Kenya, Algeria, Morocco? KIES bietet mir kein Update an.
     
  9. Diomoron, 08.07.2012 #9
    Diomoron

    Diomoron Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,485
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    26.04.2012
    findest du in email´s downloadbereich ;)
     
  10. 4ndr0, 08.07.2012 #10
    4ndr0

    4ndr0 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,141
    Erhaltene Danke:
    386
    Registriert seit:
    27.05.2012
    Phone:
    ASUS Zenfone 2 (Z00A)
    downloading GT-I9100G_XXLC1_XXKL4_DBTKL2_home.7z... :)

    \\
    Verstehe nicht ganz, wie ich da vorgehen soll... Nach der Anleitung in GT-I9100G_OS-Flasher.7z soll ich PDA, PHONE und CSC Dateien angeben. Da ist aber nur eine Datei GT-I9100G_XXLC1_XXKL4_DBTKL2_home.tar.md5
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2012
  11. 4ndr0, 12.07.2012 #11
    4ndr0

    4ndr0 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,141
    Erhaltene Danke:
    386
    Registriert seit:
    27.05.2012
    Phone:
    ASUS Zenfone 2 (Z00A)
    So bin jetzt soweit und bekomme beim deodexen folgenden Fehler:

    Code:
      Starting AccountAndSyncSettings.odex
    *****************************************
    * Deodexing...                          *
    
    
    UNEXPECTED TOP-LEVEL EXCEPTION:
    org.jf.dexlib.Util.ExceptionWithContext: regCount does not match the number of a
    rguments of the method
            at org.jf.dexlib.Util.ExceptionWithContext.withContext(ExceptionWithCont
    ext.java:54)
            at org.jf.dexlib.Code.InstructionIterator.IterateInstructions(Instructio
    nIterator.java:92)
            at org.jf.dexlib.CodeItem.readItem(CodeItem.java:154)
            at org.jf.dexlib.Item.readFrom(Item.java:76)
            at org.jf.dexlib.OffsettedSection.readItems(OffsettedSection.java:48)
            at org.jf.dexlib.Section.readFrom(Section.java:143)
            at org.jf.dexlib.DexFile.<init>(DexFile.java:431)
            at org.jf.baksmali.main.main(main.java:265)
    Caused by: java.lang.RuntimeException: regCount does not match the number of arg
    uments of the method
            at org.jf.dexlib.Code.Format.Instruction3rc.checkItem(Instruction3rc.jav
    a:129)
            at org.jf.dexlib.Code.Format.Instruction3rc.<init>(Instruction3rc.java:7
    9)
            at org.jf.dexlib.Code.Format.Instruction3rc.<init>(Instruction3rc.java:4
    4)
            at org.jf.dexlib.Code.Format.Instruction3rc$Factory.makeInstruction(Inst
    ruction3rc.java:145)
            at org.jf.dexlib.Code.InstructionIterator.IterateInstructions(Instructio
    nIterator.java:84)
            ... 6 more
    Error occured at code address 8
    code_item @0x2610
    
    Drücken Sie eine beliebige Taste . . .
    Jemand ne Idee, wo der Fehler liegt? ~~

    \\EDIT
    Hat sich erledigt, man sollte auch lesen können. Mit der 2.3.3 klappt es, hatte die 2.4 genommen ^^

    \\EDIT
    So fertig deodexed und zurück aufs Gerät gepusht, Cache Wipe und Factory Reset durchgeführt. Nach dem Reboot hatte ich keinen Play Store. Hab ihn von Chip nachinstalliert, er startete aber nicht, ständig FC. Bin jetzt wieder auf meinem alten ROM ~~
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2012

Diese Seite empfehlen