1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Der große Thread zum Daten-Traffic

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von wusselwu, 30.10.2009.

  1. wusselwu, 30.10.2009 #1
    wusselwu

    wusselwu Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    12.08.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy
    Hallo,

    ich möchte gerne, am liebsten mit wireshark, alles tracken, was android (auf dem galaxy) so an netzwerktraffik verursacht und wohin es sich verbindet.

    das große problem an der sache ist eine langzeit analyse über lan. lass ich das handy liegen, verbindet es sich mit nach einer zeit einfach über 3g und funkt fröhlich irgendwelche sachen über umts. so bekomm ich natürlich nichts von den daten mit.

    den umts traffic kann ich nicht tracken. natürlich gibt es programme für android die das volumen des traffiks tracken können, aber keine aufzeichnungen über die daten machen. speziell interessieren mich fürs erste die ziel IPs.

    wenn ich es über lan mache bekomm ich ein par eap und dann ist schluss. dann seh ich auf dem handy das 3g zeichen und den uploadpfeil.

    gruß,
    wusselwu
     
  2. dirks, 30.10.2009 #2
    dirks

    dirks Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    05.10.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Die Ursache für den automatischen Wechsel von WLAN zu UMTS ist die Energiespar-Richtlinie für inaktive WLAN-Verbindungen.

    Du kannst das in den Optionen ausschalten bzw. konfigurieren:

    Einstellungen, Wireless, Wi-Fi-Einstellungen, dann Menü drücken, dort Erweitert.

    Dort findest Du schließlich die Wi-Fi-Standby-Richtlinie.
     
  3. wusselwu, 30.10.2009 #3
    wusselwu

    wusselwu Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    12.08.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy
    die einstellung hab ich schon 2mal wiederhohlt. sehe grad das sie wieder auf 3g, bei bildschirm aus steht -.-. ärgerliche sache. dabei können apps solche einstellungen doch nicht ändern, oder?
    es schaltet sich aber auch auf 3g, wenn der bildschirm an ist.
    werd nocheinmal versuchen das handy in einen anderen raum zu legen, vllt gibt es hier zuviele störende faktoren.
     
  4. rezashah, 14.02.2010 #4
    rezashah

    rezashah Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.02.2010
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem: Seit 3 Tagen geht der Akku sehr schnell (innerhalb von 4-5 Stunden) in die Knie. Wenn ich mir anschaue, welche Prozesse am meisten Energie verbrauchen, steht das Telefon ganz oben, obwohl ich sehr wenig telefoniere. Ich habe aber gesehen, dass die Internetverbindung sehr aktiv ist. Ich habe aber kein neues Programm installiert... gibt es ein Programm mit der ich sehen kann, welches Programm im Internet wie aktiv ist???


    Vielen Dank und Grüße
    Reza
     
  5. Gelangweilter, 14.02.2010 #5
    Gelangweilter

    Gelangweilter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,514
    Erhaltene Danke:
    1,301
    Registriert seit:
    31.10.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Was genau steht ganz oben?
    Wenn da steht "Telefon inaktiv" dann ist das richtig, wenn Du wenig machst.

    Wenn es das "Telefon" ist mit dem blauen Icon, klick drauf und lasse Dir anzeigen wie lange es laeuft, dass ist die Dauer der Gespraeche.
    Wenn das Ding Amok laeuft, Neustart.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2010
  6. rezashah, 14.02.2010 #6
    rezashah

    rezashah Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.02.2010
    Ganz oben steht Telefon mit dem blauen Icon. Die Dauer ist halt sehr lang, weil er anscheinend die Internetverbindung mit berechnet. Neustart hilft nicht...
     
  7. Gelangweilter, 14.02.2010 #7
    Gelangweilter

    Gelangweilter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,514
    Erhaltene Danke:
    1,301
    Registriert seit:
    31.10.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Telefon hat nichts mit der Internetverbindung zu tun. Das Ding zaehlt nur die Gespraechsminuten, sonst Nichts. Wenn da x Stunden stehen, Du aber nur 5 Minuten telefoniert hast, Neustart nichts hilft, dann ein Reset auf Werkseinstellung.
     
  8. jevermeister, 03.03.2010 #8
    jevermeister

    jevermeister Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    03.03.2010
    Hallo Leute,
    ich weiß nicht so recht wonach ich suchen soll, mein Mielstone hat heute über ancht über 300 MB aus dem Internet gezogen, zumindest zeigt der 3G-Watchdog das an, vor 0 Uhr hat er 67 MB gezogen und dann danach nochma an die 300MB, leider zeigt der wAtchdog nicht an welche APP das war.

    Habt ihr von sowas schonmal gehört oder kann es sein, daß der Watchdog sich verzählt hat, der Akku war nicht leer, deshalb wundert es mich...

    Kann man irgendwo feststellen wer dafür verantwortlich ist??

    Ich muss nachher mal bei Freenet fragen ob die das bestätigen, wenn ja wirds teuer da mich jeder MB 50 cent kostet :-(.

    Oh manno

    Gruß
    Nils
     
  9. bam2000, 03.03.2010 #9
    bam2000

    bam2000 Android-Experte

    Beiträge:
    693
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Teste doch mal nach mit callmeter ng
    Hoffe für dich das es nicht so war...

    Ps. Mir ist auch mal sowas passiert, ich habe den milestone via tether am imac laufen gehabt, da das normale internet nicht funktionierte... später am abend habe ich dann nur noch nen download (ca 2 gb) am imac gestartet wobei ich aber noch im mobilen internet via thethering war.... letztlich habe ich ca. 300 mb darüber geladen, war aber ok, da ich das internet paket m von o2 hatte. Ab dem moment hatte ich zwar nur noch gprs aber wnigstens keine kosten, würde ich dir auch empfehlen
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2010
  10. jevermeister, 03.03.2010 #10
    jevermeister

    jevermeister Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    03.03.2010
    hallo, danke für den tipp, aber callmeter zeigt mir doch auch nur an, was ich seit installation genutzt habe oder? oder speicher android intern die transferierten datenmengen?

    ich habe leider den o2 datentarif der ab 200mb menge 50c pro mb kostet, 3g watchdog hat nicht mal gewarnt und ich kann mir keine app vorstellen die das gemacht hat, bzw irgendow müssen die daten ja sein, mein telefon alg nur im dock neben dem bett, ohne netzteil, ohne rechner...

    ich bin icht perplex grad, ich hoffe echt,d as 3g watchdog sich nur verzälht hat aus irgendeinem grund...
     
  11. bam2000, 03.03.2010 #11
    bam2000

    bam2000 Android-Experte

    Beiträge:
    693
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    also ich glaube callmeter ng nimmt die werte auch von vorher, bin mir aber nicht sicher, teste es einfach mal ;)
     
  12. jevermeister, 03.03.2010 #12
    jevermeister

    jevermeister Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    03.03.2010
    Hi, also callmeter zeigt als ersten buchungstag den 28.2 an und sagt ich hätte 77 mb verbraucht, das passt garnicht zu demw as 3g watchdog sagt...

    anscheinend tritt dieses verhalten auch nur auf, wenn das telefon in der dockingstation liegt und immer an ist.

    ich werd morgen mal meinen provider anrufen und nachfragen.


    leider gibt es bei freenet keine unbegrenzte flat, daher ja der datenzähler. aber mit sowas hab ich nicht gerechnet, hat jemand schonmal davon gehört, das 3g watchdog sich verzählt?

    ich werd mir mal ganz genau gedanken machen welche anwendung das war...

    gruß
    nils
     
  13. Finntroll82, 04.03.2010 #13
    Finntroll82

    Finntroll82 Android-Guru

    Beiträge:
    2,363
    Erhaltene Danke:
    362
    Registriert seit:
    29.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 7
    Browser vllt noch offen gewesen mit einer sich selbst aktualisierenden Seite?
    Watchdog hat sich bei mir eigentlich noch nie verzählt.
     
  14. jevermeister, 06.03.2010 #14
    jevermeister

    jevermeister Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    03.03.2010
    mein browser ist dolphin, somit könntest du recht haben, aber welche seite zieht 400mb in ein paar stunden??

    ich hab meisstens nur bildblog oder sixtus vs lobo offen...
     
  15. PenPen, 06.03.2010 #15
    PenPen

    PenPen Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    129
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    17.09.2009
    Am besten per Advanded Task Manager immer alle Programme im Hintergrund schließen, zur zusätzlichen Sicherheit.

    Und man sollte nie ein Android ohne inet Flat benutzen... Denn komplett abschalten kann man das inet in Deutschland halt leider nicht. (Im Ausland geht das, sobald Rooming erkannt wird)
     
  16. FelixL, 06.03.2010 #16
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Man kann das mobile Internet in den Einstellungen, oder aber leichter mit einem Widget schnell an und ausschalten. Ausserdem kann man auswählen, das das WLan im Standby gar nicht abgeschaltet wird, oder im Standby mit Netzanschluss(Strom) nicht abgeschaltet wird.
     
  17. PenPen, 06.03.2010 #17
    PenPen

    PenPen Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    129
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    17.09.2009
    Wo soll man das denn abschalten können?
    Es gibt ja die Option nur 2G Netzwerke, aber GPRS und EDGE ist davon ja nicht betroffen, die sind ja 2G.

    Oder "Hintergrunddaten ausschalten"?
     
  18. FelixL, 06.03.2010 #18
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Beim Hero (ja, Sense), erscheint bei langem Drückem des Ausschalt/Auflegen-Knopfes ein Menü, in dem man ganz unten das Mobile Internet abschalten kann.
    Das ist aber glaub ich ein Nur-Sense Ding.
    Was aber (dachte ich jedenfalls) in jeder Android-Version drin sein sollte, ist Homescreen-->Menü-Knopf-->Einstellungen-->Wireless und da zusammen mit den Punkten Flugmodus, Wlan, Wi-Fi-Einstellungen, Bluetooth, Bluetooth-Einstellungen auch Mobiles Netzwerk, direkt über Mobile Netzwerkeinstellungen wo dann (jedenfalls beim Hero) die Einstellungen für Roaming, Nur 2G etc zu finden sind.
     
  19. jevermeister, 06.03.2010 #19
    jevermeister

    jevermeister Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    03.03.2010
    Abschalten mache ich jetzt mit apndroid. Aber von tayk managern halte ich nichts.die bringen nichts auser speicherprobleme. In zukunft achte ich aber darauf online tools uebers system abzuschalten.ne flatrate gits leider bei meinem anbieter nicht und ich hab den vertrag noch n jahr...
     
  20. PenPen, 06.03.2010 #20
    PenPen

    PenPen Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    129
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    17.09.2009
    Also man kann mit "Quick Settings" das Mobile Internet komplett ausschalten, ABER:
    Wenn man das ausschaltet, sagt das Programm: Bitte einschalten, bevor du das Programm wieder deinstallierst, sonst hast du ein Problem ;)

    Von daher ist das für mich keine Option, wenn ich das mal vergesse oder so.. omg. Dann geht nix mehr.


    Auf der Packung vom G1 steht:
     

Diese Seite empfehlen