1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Desire funktioniert nicht mehr nach downgrade Versuch

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von benemmanuel, 03.12.2010.

  1. benemmanuel, 03.12.2010 #1
    benemmanuel

    benemmanuel Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.12.2010
    Hallo,

    Ich hoffe ich bin in dem Forum richtig mit der Frage. Ich habe gestern versucht mit dem folgenden Tutorial ([HOWTO] Downgrade Froyo (2.2) to Stock 2.1 (ANY HBOOT | WIN/LINUX/MAC | ROOT) - xda-developers) mein neues SLCD Desire downzugraden, um danach in der lage zu sein es zu rooten.

    Eine Goldcard hatte ich auch erstellt (habe jetzt aber irgendwie bedenken, dass mir da ein fehler unterlaufen ist), da mein Desire Vodafone gebrandet ist.

    Dabei sind dann aber bei der Installation der ROM fehler aufgetreten (bei radio_v2 fail-pu) und das Handy zeigte danach nurnoch ein Desire Logo und ein großes rotes Ausrufezeichen in einem roten Dreieck.

    Zu diesem Zeitpunkt konnte ich auch noch auf das boot & recovery menu zugreifen.

    Aufgrund eines Tipps bei xda-dev's habe ich dann versucht eine vodafone ruu zu installieren, was das ganze aber nurnoch schlimmer gemacht hat. bei ca. 40% vibrierte das desire einige male und zeigt seitdem das htc logo auf einem schwarzen hintergrund mit ausrufezeichen in allen vier ecken.

    Auf das boot & recovery menu kann ich nicht mehr zugreifen und das einzige, was ich machen kann ist über das sdk fastboot benutzen.

    Gibt es irgendwo eine RUU die mit vodafone deutschland 100% kompatibel ist, da ich glaube, dass das problem im branding liegt?

    Oder hat jemand von euch eine gute Idee, wie ich das Problem lösen kann? Wäre wirklich genial, wenn mir jemand helfen könnte. Ich bin mittlerweile gute 12h am stück damit beschäftigt und die verzweiflung nimmt zu...

    Vielen dank!
     
  2. Tonno, 03.12.2010 #2
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    benemmanuel bedankt sich.
  3. benemmanuel, 03.12.2010 #3
    benemmanuel

    benemmanuel Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.12.2010
    Danke für deine schnelle Antwort!

    Gibt es denn eine möglichkeit zu überprüfen, ob man eine funktionierende Goldcard erstellt hat? Ich bin mir nicht sicher ob ich auf der Website, die einem die goldcard img datei generiert die CID richtig eingegeben habe. Die wurde mir nämlich ein mal in normaler Form und dann noch in umgedrehter buchstaben/ziffern-folge ausgegeben.

    Welche davon sollte ich benutzen / hätte ich benutzen sollen?

    Da ich die CID noch habe könnte ich ja die Goldcard neumachen. Sollte ich davor die SD neu auf fat32 formatieren?
     
  4. Tonno, 03.12.2010 #4
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Hast du das Goldcardtool verwendet?

    Falls ja: Oben neben "Get CID" in der Zeile steht schon die richtige CID für die Website.
    Die SD-Karte sollte vorher neu Formatiert werden mit FAT32
     
    benemmanuel bedankt sich.
  5. benemmanuel, 03.12.2010 #5
    benemmanuel

    benemmanuel Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.12.2010
    Ach verdammt, ich hatte die CID aus der Box unten genommen, wo beide (richtig&falschherum) angezeigt wurden. Ich muss das einfach übersehen haben.

    Habe es gerade mit der RUU von dir Versucht, es zeigt aber einen benutzer-id-fehler an, wenn ich es über das windows interface versuche. Sollte ich die rom.zip direkt über fastboot flashen?


    edit: Sehen diese Beiden ID's nach korrekten CID's aus? Falls nein könnte ich das mit der Goldcard ja schonmal ausschließen...

    00A900ECF39471804734305553445303 (reversed)

    30354435550343740817493FCE009A00
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2010
  6. Tonno, 03.12.2010 #6
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Die RUU funktioniert natürlich nur wenn du auch eine Goldcard hast :)

    Erstell einfach eine neu (hast die nummer ja noch) und probier es nochmal
     
    benemmanuel bedankt sich.
  7. benemmanuel, 03.12.2010 #7
    benemmanuel

    benemmanuel Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.12.2010
    Oh mein Gott, es hat funktioniert! Ich hatte schon gedacht, dass ich mit meiner nächtlicher naiver Herangehensweise an dieses Downgrade mein neues Spielzeug kaputt gemacht hätte.

    Du kannst dir garnicht vorstellen, wie dankbar und froh ich gerade bin!

    Aber nochmal eine Frage: Sollte ich jetzt in der Lage sein das Telefon mit unrevoked zu rooten? Und gibt es zufällig eine oder mehrere Custom ROMs, die du mir empfehlen kannst?

    Vielen Dank nochmal! :)
     
  8. Tonno, 03.12.2010 #8
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Rooten sollte kein Problem sein. Einfach das neue Unrevoked benutzen :)

    Ich selbst verwende momentan DJ Droid 1.8 mit RichardTrips V5f kernel (wegen Smartass).
    Sonst kann ich natürlich Leedroid empfehlen. Ich bin persönlich eher jemand der es komfortabel mag. Deshalb bleib ich bei Sense.

    Die ganzen AOSP Roms sind zwar auf einem guten Weg, aber Sense macht einfach mehr her :)
     
    benemmanuel bedankt sich.
  9. DrGregoryHouse, 04.12.2010 #9
    DrGregoryHouse

    DrGregoryHouse Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,473
    Erhaltene Danke:
    256
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Also bei mir und mittlerweile 3 weiteren Desires mit SLCD die mit FroYo 2.2 ausgeliefert wurden, ist sofort mit unrevoked3 gerootet worden, da haben wir uns ein "downgrade" erspart.

    Ich selbst bin DeFroST Nutzer immer das aktuellste immer einen bestimmten Kernel immer am underclocken. Mein Interesse gilt aber auch dem RCMixHD Mod, alles einfach mal ausprobieren, bis man irgendwo haengen bleibt.


    mfg
    House
     
  10. Luk001, 05.12.2010 #10
    Luk001

    Luk001 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    26.04.2010
    Hallo, ich habe genau das selbe Problem wie benemmanuel. Nur habe ich irgendwie eingies von der Lösung nicht richtig verstanden. Wie soll ich das RUU installieren, wenn das Handy garnicht mehr bootet? Also zumindest nicht weiter als bis zu dem Warndreieick. Kann mir da jemand vielleicht weiterhelfen?


    [Edit]:
    Habs hinbekommen. War ja einfach nur im Fastboot zu machen. :) Scheiß Downgrade, hat mich richtig ins schwitzen gebracht. ;) Naja, jetzt gehts wieder, und sogar T-Mobile frei auf neustem Stand. Was will man mehr?
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2010
  11. Tonno, 05.12.2010 #11
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Sehr gut :)
     
  12. arose, 29.02.2012 #12
    arose

    arose Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.02.2012
    Hallo,

    ich habe eben schon einen eigenen Thread wegen dem selben Problem geöffnet (in meiner Verzweiflung, fast schon Panik, habe ich die Suchfunktion nicht benutzt.)

    Meine Frage ist jetzt: Ich habe mir das RUU geladen, und nun? Was soll ich damit machen?


    EDIT: Problem hat sich gelöst. Ich hab nicht verstanden, dass man die .exe starten muss, dann in den Temp-Ordner muss und die .zip suchen, umbenennen und dann erst auf die Karte schieben muss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.02.2012

Diese Seite empfehlen