1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Diverse Probleme mit CM6, Umstieg auf CM7?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone" wurde erstellt von Wookie, 01.08.2011.

  1. Wookie, 01.08.2011 #1
    Wookie

    Wookie Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    17.02.2010
    Hi Leute,

    also ich habe, seitdem ich CM6 drauf habe, nicht mehr soo viel Spaß mit dem Stein, wie vorher Stock 2.1, ehrlich gesagt, denn das Telefon ist kaum noch zu gebrauchen.

    Mails kommen erst extrem viel später an, im Wlan werden sie sofort abgerufen, im Handynetz nur ab und zu, wenn ich das Mailprogramm öffne und manchmal, wenn ich Sync aus und wieder anschalte, bei Stock 2.1 kamen Mails sofort an.

    Ich kann viele Apps aus dem Market nicht runterladen, viele ganz und gar nicht, manche kann ich laden, wenn ich Strom dran habe und Wlan und google Talk einschalte (was auch nur im Wlan funktioniert).

    Beim Surfen habe ich öfter mal Freezes, muss dazu mehrmals mit der On/Off Taste den Display an und wieder ausschalten.

    Habe gestern mal gewiped und die neueste CM6 installiert, die Probleme bestehen weiter.

    Wie sieht es denn derzeit mit dem Stock Androiden aus, haben wir da mittlerweile 2.2? Vl. installiere ich einfach das, muss ich auf die Vorteile von Root eben verzichten, denn E-Mails instant sind unverzichtbar.
     
  2. larsk2803, 03.08.2011 #2
    larsk2803

    larsk2803 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.07.2011
    Phone:
    Motorola Milestone
    Versuch ruhif CM7.
    Hab selber CM7 RC 12 grad drauf und bin eigentlich begeistert.
    Hab zwar GPS Probleme, aber ich denke das liegt am Milestone nicht an der Software. Bin grad auf Fehlersuche.
    Alles in allen wirst du mehr Freude haben als mit CM6, bis auf die Akkulaufzeit, aber die ca. 15% weniger, kannste verschmerzen.
    Benutze auch K9Mail, find ich besser und ist tatsächlich schneller als normale EMAIL APP.
    Wirst begeistert sein, kann ich dir versprechen.
    Kleiner Tipp, teil deine SD vorher in Fat 32 Active Partition ein und einen Teil davon in EXT2 Partition ein, so ca. 500MB, None Active. Beide bitte auf Primary stellen. Grund ist die sehr gute Speicherauslagerung von CM7.
    Respekt Nadlabak, da werden Zeiten an Double Density unter MSDOS wach. Einfach genial.
     
  3. TheCDC, 03.08.2011 #3
    TheCDC

    TheCDC Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    302
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    28.06.2011
    Ich habe mit Minitool Partition meine 8 GB msd Karte formatiert und 2 Partitionen erstellt.

    1. 6,5 GB FAT32 Primary , Active
    2. 1,2 GB ext2 Primary , non Active

    Wenn ich mein Stone einschalte, dann bekomm ich immer die Meldung an der Statusbar das die SD Karte Beschädigt sei.

    Was mache ich falsch?
     
  4. larsk2803, 03.08.2011 #4
    larsk2803

    larsk2803 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.07.2011
    Phone:
    Motorola Milestone
    Hmm, ich nehm immer Easeus Partition Master 8.01 Home Edition ist die Free Version.
    Fragen:
    1) Hast du die vulnerably recovery schon geflasht?
    2) hast du die androiani recovery schon aufgespielt auf die sd?
    3) kennst du RSD lite???

    Aber den Fehler hat ich auch.
    Ich nehm mal ganz stark an, das du noch das Stone original hast.
    Kopier mal vorher die gesamte Ordnerstruktur auf deine Festplatte.
    Partitionier dann die SD und spiel dann die Daten zurück.
    Dann die Karte in das Milestone und es sollte funktionieren.
    Also am besten nen SD Cardreader.
    Vergiss nicht unter Windows ist die ext2 nicht anzeigbar, das heißt die SD wird unter Windows zwar erkannt, aber dementsprechend mit weniger Kapazität angezeigt.
    Meld dich einfach, wenn's noch net läuft!!! Hab noch nen langen Abend.
    LG
    Lars
     
    TheCDC bedankt sich.
  5. TheCDC, 03.08.2011 #5
    TheCDC

    TheCDC Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    302
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    28.06.2011
    Schnell geantwortet :w00t00:

    Ja ich hab die vulnerably recovery geflasht.
    Jetzt weiß ich allerdings nicht ob ich die Androiani Recovery habe oder eine andere....
    Und RSD Lite kenn ich auch :winki:

    Auf meinem Stein befindet sich momentan die Froyomod 2.9.0. Ich kopier gerade alles wieder auf meiner SD Karte damit ich wieder CM7 auf dem Stein flashe. Villt liegt es ja auch daran...

    Hab nachgeschaut bzw war im OR und da fand ich das es von Skrilax erstellt oder zusammengestellt wurde...
    Ist die OR von Androiani besser?
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2011
  6. larsk2803, 03.08.2011 #6
    larsk2803

    larsk2803 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.07.2011
    Phone:
    Motorola Milestone
    Klingt gut, versuchs mal.
    Viel Erfolg
     
  7. -FuFu-, 03.08.2011 #7
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    beim partitonieren gibt es öfter Probleme, besonders wenn man unter Windows ein Partitonirungstool nutzt...

    am besten ist immer, wenn man eine gparted livecd nutzt, damit gibt es die wenigstens probleme...

    ansonsten eben partitonieren über den Stein dirkt in der OpenRecovery, wie das geht, findet man hier:
    http://www.android-hilfe.de/anleitu...2ext-android-2-3-cm7-miui-14.html#post1738448

    man benötigt nur die Anleitung dort von mir, und eine OpenRecovery (ob die originale, androidiani oder meine MiniMod ist egal)
    und bitte schritt für schritt so vorgehen wie es da steht, dann wird es klappen, und den letzten abschnitt zuerst lesen, da es da darum geht, wie man die maximalgröße der sdcard ermittelt ;) bei 16gb und 32gb karten muß man leider etwas rechnen und testen
     
    TheCDC bedankt sich.
  8. larsk2803, 03.08.2011 #8
    larsk2803

    larsk2803 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.07.2011
    Phone:
    Motorola Milestone
    Jep, wo er Recht hat - hat er Recht.
    How'to Tutorials sind meistens eine sehr wirksame Hilfe.
    Frage an FuFu: Gibt's eventuell auch ein Tutorial bei GPS Problemen auf dem Milestone.
    Nadlabak schrieb, das ich die AGPS Daten löschen soll. Hab ich gemacht. Problem ist halt nur, das unter Google Navigation Beta das GPS suchen Bild nicht verschwindet. Hab dann mit GPS-Status versucht Sateliten zu finden, auch draußen kein Erfolg. Hab mir dann die Compass App aus dem Market geladen. (GPS Compass) keine Chance gehabt, erst nach 1 Stunde meinte das Milestone es hätte 2 Sateliten gefunden aber 0 Fixes.
    Langsam verzweifle ich: habe viele Sachen ausprobiert gps.conf, etc. geändert aber kein Erfolg gehabt bei meinem CM7 RC 12.
    FuFu könntest du mir ein Tutorial How'to dafür empfehlen???

    Danke im Voraus...
    Lars
     
  9. -FuFu-, 03.08.2011 #9
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    es gibt nen app für sowas... irgendwas mit gps blabla heißt das, im market und ist umsonst, dort kann man gps prüfen, und auch die gps daten löschen, und dann neu machen...
    irgendwo hier im forum wurd es mal erklärt, aber ich weis echt nicht mehr genau wo...
     
  10. larsk2803, 03.08.2011 #10
    larsk2803

    larsk2803 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.07.2011
    Phone:
    Motorola Milestone
    Dankeschön.
    Gute Nacht an alle!!!
     
  11. TheCDC, 04.08.2011 #11
    TheCDC

    TheCDC Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    302
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    28.06.2011
    So habe es geschaft.

    Die karte wird nicht mehr als Beschädigt angezeigt. Somit habe ich 6,5GB als Fat32 und 1,2GB als ext2.

    Jetzt eine weitere Frage. Wenn ich einen Wipe machen möchte, wie lösch ich den Inhalt der ext2 Partition?
    Und muss ich was bei den Einstellungen ändern unter CM7? Apps automatisch, extern oder intern speichern?

    Vielen Dank noch an euch zwei :thumbsup:
     
  12. -FuFu-, 04.08.2011 #12
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    apps intern installieren ;) dann sind sie auf der ext2 partition...
    ändern muß man aber sonst nix, da cm7 die ext2 partition automatisch einbindet...
     

Diese Seite empfehlen