1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Documents to go entsorgen ?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Huawei Ideos X3" wurde erstellt von draftec, 10.04.2012.

  1. draftec, 10.04.2012 #1
    draftec

    draftec Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.12.2011
    Hallo,

    mich nervt die App "Documents to go", da ich bei jedem Update die Meldung erhalte ich hätte nicht genügend Speicher frei.

    Ist es tatsächlich so das man diese App nur entsorgen kann, wenn man Root-Rechte hat?

    Davon hab ich nämlich keine Ahnung. Und alles was ich darüber lese, verwirrt mich ein wenig mehr, da ich mir das Handy nicht zerschiessen möchte.
    Oder kann man wenigstens die Updatefunktion deaktivieren?

    Deinstallation also nur mit Root-Rechten, sonst keine Chance?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2012
  2. angbor, 10.04.2012 #2
    angbor

    angbor Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    159
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    30.03.2012
    Stimmt, denn es ist eine Systemanwendung. Aber du kannst im Play Store die automatischen Updates deaktivieren.
     
  3. Time_Bandit, 10.04.2012 #3
    Time_Bandit

    Time_Bandit Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,239
    Erhaltene Danke:
    246
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Phone:
    Huawei P8 Lite
    Updates kannst du in den Einstellungen von Google Play Store deaktivieren (Benachrichtigungen & Automatische Updates).

    //bin ich langsam... :)


    Rooten ist beim X3 recht einfach und auch sicher.

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...-ideos-x3/223538-huawei-ideos-x3-toolkit.html

    Mit dem Toolkit "ClockWorkMod 5.0.2.7" flashen. Dann diese SU.zip in der Recovery über "Install zip from sdcard" -> "Choose zip from sdcard" flashen:
    https://rapidshare.com/files/2244779298/su.zip

    Mit einem Rootexplorer (oder einem Filemanager mit Root-Rechten) kannst du dann Dokumentstogo löschen (apk & odex).

    Bedenke aber das es mit einem einfachen Restore nicht rückgängig gemacht werden kann!
     
  4. Smartphonenutzer, 10.04.2012 #4
    Smartphonenutzer

    Smartphonenutzer Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    28.11.2011
    Phone:
    Huawei Ideos X3
    wenn du nicht rooten willst (was ich aber empfehle), dann erstell ich dir ne update.zip welche documents to go rausschmeißt. Allerdings musst dazu trotzdem der clockworkmod installiert werden. du kannst ihn aber wieder einfach löschen, indem du die orgnial recovery drauftuest (auch im forum beschrieben)
     
  5. Xer0, 10.04.2012 #5
    Xer0

    Xer0 Android-Experte

    Beiträge:
    649
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    20.03.2012
    außerdem könnte man das Update per Titanium zurück ins ROM schieben
    (bei mir ist D2G auf die SD zwangsverschoben per Link2SD und funktioniert weiter)
     
  6. xmJ, 11.04.2012 #6
    xmJ

    xmJ Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.04.2012
    Jep - hat was mit der Rechtestrutktur zu tun, nämlich wirst du wenn du mal nachschaust unter /system/app/ die "documents-to-go.apk" finden.

    [​IMG]

    Wenn du die *.apk rausschmeißt, dann wäre die App ja deinstalliert.

    Naja, um im "System"-Ordner was bearbeiten zu können, brauchst du halt Root-Rechte (Administrator-Rechte). Ist ähnlich wie im Windows-Rechtesystem, du kannst %WINDIR% (C:\Windows) ohne Admin-Rechte ja auch nicht bearbeiten - klar, sonst könnte ja jeder X-Beliebige Nutzer das System zerschießen.

    Lange Rede kurzer Sinn: willst du Systemnahe Anwendungen Deinstallieren, brauchst du Rechte das System zu verändern -> Admin/System Rechte

    Kannst ja acuh mal in den Programmeinstellungen zusehn, evtl. kannst du da die Updates ja deaktivieren. Möglichweise kannst auch über Android-Einstellungen die Ausführung der Anwendung verhindern (halt ich aber für Unwahrscheinlich).
     
  7. draftec, 12.04.2012 #7
    draftec

    draftec Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.12.2011
    Hallo zusammen,

    Vielen Dank für Eure Rückmeldungen. Normalerweise würde mich die App nicht stören, aber sie läßt sich halt nicht auf die SD-Karte verschieben und will jetzt immer ein Update durchführen, wo mir aber der Speicherplatz fehlt. Und brauchen tue ich das Zeug überhaupt nicht.

    Muß ich mich vielleicht doch noch mit dem Flashen beschäftigen...

    Also mal schauen ob ich das verstanden habe.
    Ich lade mir das Toolkit herunter [Edit] und starte es vom Rechner aus. Die su.zip kopiere ich auf die SD-Karte. Dann starte ich das Toolkit und klicke auf RCOVERY neu starten und nach dem Start auf Clockword flashen und danach su.zip installieren. Dann kann ich das Gerät rooten und mit einem Filemanager die beiden Dateien löschen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2012
  8. angbor, 12.04.2012 #8
    angbor

    angbor Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    159
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    30.03.2012
  9. Time_Bandit, 12.04.2012 #9
    Time_Bandit

    Time_Bandit Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,239
    Erhaltene Danke:
    246
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Phone:
    Huawei P8 Lite
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2012
  10. manymoney, 18.04.2012 #10
    manymoney

    manymoney Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    74
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.03.2012
    Man kann die recovery.img von cwm auch per fastboot booten ohne installieren ich glaube: boot recovery.img . Und dann kannst du die recovery nutzen biss du dein handy neustartest.:)

    Gesendet von meinem u8510 mit der Android-Hilfe.de App
     
  11. draftec, 10.05.2012 #11
    draftec

    draftec Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.12.2011
    So, ich noch mal...

    habe mir das Toolkit heruntergeladen. Wenn ich das richtig verstehe, dann schließe ich das Gerät per USB an, starte das Tool und klicke auf Gerät Rooten. Danach startet das Huawei neu und ist gerootet. Dann kann ich per Dateimanager die beiden Dateien, die zu Dokoments to go gehören löschen und danach starte ich das Huawei wieder ganz normal?

    Oder muss zwingend vorher diese su.zip installiert werden? Aber laut der Anweisung nicht. Da steht: "Gerät rooten" und nichts davon das man vorher die su.zip installieren muss. Ich finde das alles verwirrend.

    Möchte ich sie später wieder mal installieren, muß ich vorher dieses ClockWorkMod Flashen durchführen damit man ein Image vom Istzustand herstellen kann?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2012
  12. Diamond-X, 10.05.2012 #12
    Diamond-X

    Diamond-X Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,924
    Erhaltene Danke:
    528
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Phone:
    HTC One M8
    Du kannst die App danach ganz einfach wieder über den Play store downloaden und installieren. CWM ist dafür nicht nötig.
     
  13. xmJ

    xmJ Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.04.2012
  14. draftec, 10.05.2012 #14
    draftec

    draftec Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.12.2011
    Hallo,

    aber mit den Tools soll das doch auch gehen, eigentlich... aber natürlich nicht bei mir. :(
    Was für ein Sch.... Seufz...

    Oder ich bin zu blöd dafür. Kann man irgendwo dran sehen das man im root gebootet hat? Das DOS-Fenster sagt das zwar, aber löschen kann ich die Dateien immer noch nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2012
  15. xmJ

    xmJ Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.04.2012
    "Eigentlcih" sollte das gehn, eigentlich kann ich acuh fliegen, färgt sich nur wie lange!

    JO, dann müsstest du ne App "SuperUser" finden....
     
  16. draftec, 10.05.2012 #16
    draftec

    draftec Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.12.2011
    Ah, man mußte im ES-Explorer noch extra einstellen das er als root arbeiten soll. Hat also soweit geklappt.

    Jetzt muß ich das Gerät nur wieder als nicht root gestartet bekommen.
     
  17. XantiX, 11.05.2012 #17
    XantiX

    XantiX Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    05.12.2011
    lass es doch gerootet. da kannste mit link2sd schön apps auf SD schieben die normal nicht gehen (einige games etc.) und unnütze sysapps deinstallieren
     
  18. draftec, 11.05.2012 #18
    draftec

    draftec Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.12.2011
    Könnte ich natürlich, aber dann müsste ich auch einen Virenscanner installieren, der mir wieder Ressourcen nimmt, die auf dem kleinen Ding doch recht spärlich vorhanden sind.

    Grundsätzlich wäre es schon gut, wenn man wüßte ob das Gerät im root Modu läuft oder nicht. Kann man sich das nirgends anzeigen lassen? Mal schauen wie ich das herausfinde. Vielleicht mit Elixir?
     
  19. Time_Bandit, 11.05.2012 #19
    Time_Bandit

    Time_Bandit Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,239
    Erhaltene Danke:
    246
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Phone:
    Huawei P8 Lite
    Es sind die Programme (Apps) die zuerst nach Root fragen müssen. Ob du das zulässt oder nicht, bleibt dir überlassen.

    Daher brauchst du weder einen Virenscanner, noch musst du dir über die (Super)user Rechte Gedanken machen ;)
     
  20. draftec, 11.05.2012 #20
    draftec

    draftec Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.12.2011
    Hab ich inzwischen auch festgestellt. Die Superuser-App fragt immer nach und ich kann dann bestimmen ob das jeweilige Program Root-Rechte erhält.

    Fände ich gut wenn das in der Anleitung mit drin gestanden hätte. Als Android-Anfänger hängt man da ein wenig in den Seilen.

    Danke an Alle für die ganzen Tipps, die mir sehr weitergeholfen haben.
     

Diese Seite empfehlen