1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Downgrade auf Communityrom v 1.3 per SD möglich?

Dieses Thema im Forum "Cat Nova Forum" wurde erstellt von Frau Gregor, 28.06.2012.

  1. Frau Gregor, 28.06.2012 #1
    Frau Gregor

    Frau Gregor Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.09.2011
    Ist ein Downgrade von 4.0 auf Communityrom v 1.3
    per SD Karte ohne Probleme möglich?:mad:
     
    marc132 bedankt sich.
  2. Peter B., 28.06.2012 #2
    Peter B.

    Peter B. Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,657
    Erhaltene Danke:
    2,763
    Registriert seit:
    18.06.2012
    Denke mal schon... Wenn man sich das Updatescript von dicksenseck mal anschaut, stellt man fest, das der gesamte Systemsektor gelöscht uund mit den Android 2.3.3 Dateien neu beschrieben wird. Also ja, es ist möglich.
     
  3. xminister, 28.06.2012 #3
    xminister

    xminister Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,000
    Erhaltene Danke:
    3,958
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    LG, Wiko, Huawei, HTC
    Tablet:
    Acer W3-810, Dell Venue 8 Pro, i.onik 11.6
    Nein, es ist noch nicht möglich, da der Bootloader auch geändert werden muss.
     
    Frau Gregor bedankt sich.
  4. udo7777, 28.06.2012 #4
    udo7777

    udo7777 Android-Experte

    Beiträge:
    656
    Erhaltene Danke:
    288
    Registriert seit:
    14.01.2012
    Phone:
    BLUBOO MAYA
    Auf morgen Abwarten und die SD-Karten-Version nehmen :smile:
     
    Frau Gregor bedankt sich.
  5. marc132, 28.06.2012 #5
    marc132

    marc132 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,045
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    16.04.2012
    ...die nicht kommen wird...
    (sagt mir mein Gefühl)
     
  6. udo7777, 28.06.2012 #6
    udo7777

    udo7777 Android-Experte

    Beiträge:
    656
    Erhaltene Danke:
    288
    Registriert seit:
    14.01.2012
    Phone:
    BLUBOO MAYA
    Ich denk mal schon Marc. Cat hat schon Geräte mit ICS verkauft und da dürfte die Bude Brennen :biggrin:
    Nicht jeder Cat-Besitzer meldet sich hier an. Da werden schon reklamationen gekommen sein.
    Der Webmaster von Cat mußte ja schon eingestehen das die ICS Soft Macken hat. Auf Grund meines Berichtes bei Cat, Dank an Frau Gregor, kam ja auf einmal das eingeständnis :laugh:
    Nachzulesen im Cat Forum !!!


    Gruß Udo7777
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2012
  7. marc132, 28.06.2012 #7
    marc132

    marc132 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,045
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    16.04.2012
    Machst du ne Sammelklage?
    Vielleicht können wir da ja ein paar Millionen raushauen... :D
     
  8. udo7777, 28.06.2012 #8
    udo7777

    udo7777 Android-Experte

    Beiträge:
    656
    Erhaltene Danke:
    288
    Registriert seit:
    14.01.2012
    Phone:
    BLUBOO MAYA
    Sofort :lol::lol::lol::lol::lol:
     
  9. WVM, 01.10.2012 #9
    WVM

    WVM Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.07.2011
    Hi zusammen.
    Ist es den inzwischen möglich?
    Wenigstens das blöde 4.0 überhaupt wieder los zu werden.
    So läuft es ja nicht schlecht aber der "ext-SD" Zugriff ist wenig ausgereift, bis Sch...
    Die 2GB sind doch arg wenig und auf die 16GB-Karte können nicht alle Apps zugreifen.
     
  10. Peter B., 01.10.2012 #10
    Peter B.

    Peter B. Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,657
    Erhaltene Danke:
    2,763
    Registriert seit:
    18.06.2012
    Mit dem ext-SD Fix von xminister im Root/Hacking/Modding Bereich ist das kein Problem.
     
  11. Baer65, 01.10.2012 #11
    Baer65

    Baer65 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,094
    Erhaltene Danke:
    265
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Das Downgrade von Android 4.0 zurück auf 2.3 wird als Flash-Version auf der Webseite von CAT SOUND angeboten.
    Cat Nova Update
    Natürlich ist wieder ein Flash-Vorgang nötig, da die SD-Karte erneut umformatiert werden muss.
    Auf das ext-SD Fix von xminister hier im Forum wurde ja schon hingewiesen.
    Das ändert sich aber auch bei einem Downgrade auf Android 2.3 nicht. Der interne SD-Speicher ist nunmal nicht größer, und kann auch hardwareseitig nicht so ohne weiteres ausgetauscht werden. Es handelt sich dabei nämlich nicht um eine SD-Karte, wie man sie aus dem Handel kennt, sondern einen fest verbauten SD-Speicher.
     
    WVM bedankt sich.
  12. xminister, 01.10.2012 #12
    xminister

    xminister Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,000
    Erhaltene Danke:
    3,958
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    LG, Wiko, Huawei, HTC
    Tablet:
    Acer W3-810, Dell Venue 8 Pro, i.onik 11.6
    Ja. Die Android 2.3 Flash-Version herunter laden und flashen.

    Welches Problem hast du genau mit der ext_SD?
    Unter Android 2.3 kannst du die MicroSD-Karte auch nicht für Apps benutzen.

    Ich wüsste da jetzt keinen Unterschied?!
     
  13. WVM

    WVM Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.07.2011
    Erst einmal Danke für die schnellen Anteilen.
    Den Fix hab ich schon probiert. Keine Besserung.
    Das Problem besteht darin das ich den meisten Apps nicht mitteilen kann das sie ihre Daten auf der externen Karte finden, oder speichern sollen.
    TB hat damit keine Probleme. Aber z.B. kann ich dem Browser nicht sagen das die Downloads auf die externe Karte sollen. Genau so wenig geht es mit dem E-Bookreader. Rück Zuck sind Die 2 GB voll.
    Mit Android 2.3 hat das alles funktioniert.
     
  14. xminister, 01.10.2012 #14
    xminister

    xminister Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,000
    Erhaltene Danke:
    3,958
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    LG, Wiko, Huawei, HTC
    Tablet:
    Acer W3-810, Dell Venue 8 Pro, i.onik 11.6
    Also das ist bei Android 2.3 auch nicht anders.
    Ob der Pfad nun /mnt/tflash oder /mnt/ext_SD heißt, ist den Apps, die das unterstützen egal. Die meisten Apps 'arbeiten' aber nur mit /sdcard und das sind nun mal die internen 2 GB.
    Die MicroSD-Karte kannst du für Apps (ausgenommen einige wenige) eigentlich nur Nutzbar machen, wenn du eine extra Partition dort anlegst und mit Link2SD arbeitest.
    Das funktioniert bei Android 2.3 als auch bei Android 4.0
     
  15. stm999999999, 01.10.2012 #15
    stm999999999

    stm999999999 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    129
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    06.09.2010
    Hast Du da mal einen Link zu? Die SuFu bringt mir nix, außer diesen Thread hier. :flapper:
     
  16. noob_fl, 01.10.2012 #16
    noob_fl

    noob_fl Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,573
    Erhaltene Danke:
    392
    Registriert seit:
    07.09.2012
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    ja
     
  17. Baer65, 01.10.2012 #17
    Baer65

    Baer65 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,094
    Erhaltene Danke:
    265
    Registriert seit:
    05.09.2011

    hier zum Beispiel wird der Patch verlinkt:

    http://www.android-hilfe.de/cat-nov...ine-schreibrechte-auf-ext_sd.html#post3566109

    Soweit ich mich erinnere, behebt der Patch aber lediglich ein Problem der frühen Android-4-Versionen, bei denen ein Bug dafür sorgte, dass man auf der externen SD-Karte keinen Schreibzugriff hatte. Das sollte bei den neueren Versionen sowieso gefixt sein :confused2:
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2012
  18. WVM

    WVM Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.07.2011

    Hi
    Danke an alle füe eure Hilfsversuche, ich habe so den Verdacht, daß ich mich nicht richtig ausgedrückt habe.

    Mit A2.3 konnte ich meine Bilder, E-Books, Musik, Dokumente und und und
    alle auf eine 16GB Micro-SD ablegen und auch darauf zugreifen. Insgesamt sind ca. 7GB an Daten.
    Dem Browser hatte ich z.B. so eingestellt das alle Downloads auf dieser Karte gespeichert wurden. Das geht nun nicht mehr, da ich in den meisten Apps dieses Verzeichnis überhauptnicht zur Auswahl bekomme (mit den in den Apps integriertem Filebrowser).
    Bei einigen wenigen Apps (z.B. TB und X-Plore) funktioniert es.
    Den "ext_SD-Fix" habe ich drauf, Link2SD verfolgt ein ganz anderes Ziel. Habe ich trotzdem installiert. Will aber keine App auf die Karte verschieben.
    MICRO-SD NUR für USER-DATEN
    Mit Android 4 auf meinem SE X10 funktionieren die selben Apps, welche sich auf dem Cat verweigern.
    Bin verzweifelt!
     
  19. Peter B., 02.10.2012 #19
    Peter B.

    Peter B. Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,657
    Erhaltene Danke:
    2,763
    Registriert seit:
    18.06.2012
    Du weißt aber, das die MicroSD jetzt unter /mnt/ext-sd liegt?
     
    WVM bedankt sich.
  20. xminister, 02.10.2012 #20
    xminister

    xminister Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,000
    Erhaltene Danke:
    3,958
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    LG, Wiko, Huawei, HTC
    Tablet:
    Acer W3-810, Dell Venue 8 Pro, i.onik 11.6
    Ja, auf der MicroSD sind meine eBooks, Musik und das ganze Zeug auch und ich kann auch unter Android 4 Problemlos darauf zugreifen.
    Ob mit Filebrowser, Mediaplayer, Galerie... eBook-Reader...
    Ich verstehe dein Problem wohl einfach nicht. :(
     
    WVM bedankt sich.

Diese Seite empfehlen