1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

(dringend) Entwicklung mit einem Tablet

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von neodrei, 20.11.2011.

  1. neodrei, 20.11.2011 #1
    neodrei

    neodrei Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    818
    Erhaltene Danke:
    251
    Registriert seit:
    06.10.2011
    Hi,

    ich habe schon etwas mit meinem Desire entwickelt und muss nun auch ein wenig mit einem Tablet herumspielen.

    Gibt es dabei etwas bestimmtes zu beachten? Ich werde mir wohl ein Tablet kaufen und möchte, dass ich damit dann auch gut arbeiten kann.

    Ist es mit jedem Tablet möglich, mit Eclipse zu Debuggen? Sprich: Ist der Debugmodus bei allen Geräten vorhanden?
    Wie sieht das im Speziellen beim Asus EEE Transfomer Pad aus? Das kann ich doch dann nur mit der Dockingstation nutzen, oder?

    Über schnelle Hilfe würde ich mich freuen, weil ich das Tablet am liebsten morgen kaufen würde!

    Vielen Dank!!!
    neo3
     
  2. v Ralle v, 21.11.2011 #2
    v Ralle v

    v Ralle v Android-Lexikon

    Beiträge:
    913
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    27.08.2010
    Hi, soweit ich weiß, sollte der Debug Modus bei fast allen Geräten vorhanden sein. Ich habe von noch keinem Gerät gehört, wo es nicht der Fall war.

    Ich persönlich warte zB. auch auf das Transformer Prime. Debuggen sollte auch ohne Dockingstation gehen (die Station ist nur ein Gadget, im Prinzip handelt es sich um ein Tablet).

    Hoffentlich reicht die Antwort noch :D
     
  3. neodrei, 21.11.2011 #3
    neodrei

    neodrei Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    818
    Erhaltene Danke:
    251
    Registriert seit:
    06.10.2011
    Super, das klingt doch schonmal gut :)
    Danke für die schnelle Antwort!

    Ich werde es in den kommenden Tagen hoffentlich testen können. Allerdings braucht man beim Transformer dafür ja wohl ein USB-Adapter oder -Kabel, wenn ich das richtig sehe.
     
  4. v Ralle v, 21.11.2011 #4
    v Ralle v

    v Ralle v Android-Lexikon

    Beiträge:
    913
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    27.08.2010
    Richtig, ein Kabel wird benötigt. Schau dir dazu die genauen Anschlüsse an, USB ist nicht gleich USB. Wobei in der Regel in Kabel mitgeliefert wird. Ich würde also erst das Gerät kaufen, auspacken und dann evtl. ein Kabel nachkaufen.
     
  5. mradlmaier, 21.11.2011 #5
    mradlmaier

    mradlmaier Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Mein Acer Iconia A100 hat den Debug-Modus. Der ist wohl Teil des Android-Betriebssytems.

    Ansonsten, wie bei den Handys gibt es verschiedene Auflösungen, CPUs etc.
    Es sollte Android 3.x installiert sein, die 3.x Honeycomb versionen sind für Tablets optimiert.
    Bei den 7-Zöllern mit 1024x600 Auflösung läuft normalerweise 3.2, da 3.0 und 3.1 nicht auf diese Auflösung optimiert sind.

    Übrigens, das Acer Iconia A100 ist super-performant, dank der etwas kleineren Auflösung (1024x600 statt 1280x800) und Tegra 2 Prozessor. Den hohen Batterieverbrauch, wie oft behauptet wird, kann ich nicht feststellen...
     

Diese Seite empfehlen