1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

einfache Notiz-app mit wenig Rechten...

Dieses Thema im Forum "Business und Organisation" wurde erstellt von doctor.who, 13.07.2012.

  1. doctor.who, 13.07.2012 #1
    doctor.who

    doctor.who Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    22.06.2012
    Hallo Zusammen,
    ist suche (wahrscheinlich wie viele :unsure: eine einfache Notizen App,
    die wichtigsten Voraussetzungen:
    - praktisch keine Rechte (nur Zugriff auf SD-Karte o.ä, kein Internet-Zugriff, Telefon )
    - Notizen abspeichern in txt-Dateien (plain Text, kein Database u.ä.)
    - Zugriff auf SD-Karte (wichtig)

    Nach einer langen Suche habe ich folgende gefunden: Papyrus EX und Ultra Notes.
    Gibts noch weitere die Ihr kennt?
    Vielen Dank im Voraus,
    Gruß
     
  2. Johan, 13.07.2012 #2
    Johan

    Johan Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,574
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    03.02.2011
    Phone:
    LG Optimus 4X HD
    Ich weiß nicht, ob Du direkt mit Outlook syncst. Falls ja (einziges Programm das ich kenne, das direkt mit Outlook syncen kann ist My Phone Explorer), dann kann man eigentlich nur die mitgelieferte Notiz und Aufgaben App von MPE verwenden. Weil er vermutlich nur die syncen kann. Android selbst hat ja leider selbst keine Aufgaben und Notizen, daher werden Programme, die Notizen und Aufgaben syncen vermutlich immer ihre eigenen Anwendungen mitbringen.

    Leider benötigt MPE natürlich viele Rechte (klar, nachdem er syncen kann, braucht er Zugriff auf fast alles). Aber die Notiz-App und auch die Aufgaben-App von MPE ist gut, auch Widgets für beide Anwendungen werden mitgeliefert.
     
    doctor.who bedankt sich.
  3. doctor.who, 17.07.2012 #3
    doctor.who

    doctor.who Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    22.06.2012
    Hi,
    also Outlook wäre fein, aber wie du bereits gesagt hast, es gibt da sehr wenig
    alternativen.
    Habe bereits die beiden Apps ausprobiert,
    Papyrus EX ist schon sehr treffend, vor allem werden die Notizen als plain-Text
    abgespeichert, ich kann dann den Ordner immer per Hand sichern.
    Ultra-Notes hat mehr Funktionen, leider werden die Notizen in einer Datenbank
    gespeichert und somit ist ein einfaches Export (in der Zukunft) problematisch...

    Kennt jemand von euch weitere, einfache Notiz-Apps?
    Es muß doch noch was geben unter den 500.000 Apps:scared:
    Vielen Dank!
    Gruß
     
  4. cyorps, 18.07.2012 #4
    cyorps

    cyorps Android-Experte

    Beiträge:
    600
    Erhaltene Danke:
    113
    Registriert seit:
    28.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Ich nutze dafür Notes for Exchange. Das funktioniert wunderbar.
     
  5. salsaholic, 08.01.2013 #5
    salsaholic

    salsaholic Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,135
    Erhaltene Danke:
    260
    Registriert seit:
    29.11.2010
    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einer Notizen App, die nicht mehr als nötig Rechte verlangt. Ich habe einige Zeit Springpad benutzt und war auch leidlich zufrieden. Irgendwann kam dann ein Update das nicht nur unübersichtlicher war (keine einfache Liste aller Notizen mehr beim Start), sondern auch einige Rechte mehr wollte - vor allem Zugriff auf meine Kontakte. Ich halte das für überflüssig und habe das Update nie installiert, auf dem neuen Handy fehlt mir jetzt eine gute Notizen App.

    Meine Anforderungen an die App:

    • Automatische Synchronisation der Notizen mit verschiedenen Android Geräten und Zugriff per Web-Frontend
    • Offline Benutzung, falls mal kein Netz da ist
    • Möglichst bequemes editieren in der App und auch im Web
    • Keine unnötigen Berechtigungen, vor allem kein Zugriff auf meine Kontakte oder andere persönliche Daten (Internetzugriff sollte eigentlich reichen für den Sync)
    Evernote und Catch wollen auch an meine Kontakte.
    Kennt jemand gute Alternativen?
    Da die Notizen ja in der Cloud gespeichert werden wäre ein großer / stabiler Anbieter von Vorteil um die Chance zu erhöhen, dass das Angebot nicht bald eingestellt wird.


    Vielen Dank im Voraus für Eure Tipps :)
     
  6. jna, 08.01.2013 #6
  7. salsaholic, 08.01.2013 #7
    salsaholic

    salsaholic Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,135
    Erhaltene Danke:
    260
    Registriert seit:
    29.11.2010
    Hallo,
    da mein eigener Thread geschlossen wurde reanimiere ich mal diesen hier...

    Auch ich bin auf der Suche nach einer Notizen App, die nicht mehr als nötig Rechte verlangt, allerdings wünsche ich eine nicht ganz so einfache wie doctor.who - sie sollte schon automatisch synchronisieren und per Web erreichbar sein.

    Ich hatte einige Zeit Springpad benutzt und war auch leidlich zufrieden. Irgendwann kam dann ein Update das nicht nur unübersichtlicher war (keine einfache Liste aller Notizen mehr beim Start), sondern auch einige Rechte mehr wollte - vor allem Zugriff auf meine Kontakte. Ich halte das für überflüssig und habe das Update nie installiert, auf dem neuen Handy fehlt mir jetzt eine gute Notizen App.

    Meine Anforderungen an die App:

    • Automatische Synchronisation der Notizen mit verschiedenen Android Geräten und Zugriff per Web-Frontend
    • Offline Benutzung, falls mal kein Netz da ist
    • Möglichst bequemes editieren in der App und auch im Web
    • Keine unnötigen Berechtigungen, vor allem kein Zugriff auf meine Kontakte oder andere persönliche Daten (Internetzugriff sollte eigentlich reichen für den Sync)
    Evernote und Catch wollen auch an meine Kontakte.
    Kennt jemand gute Alternativen?
    Da die Notizen ja in der Cloud gespeichert werden wäre ein großer / stabiler Anbieter von Vorteil um die Chance zu erhöhen, dass das Angebot nicht bald eingestellt wird. Ein einfaches Handling (ohne manuelle Synchronisation) wäre mir wichtig.

    Vielen Dank im Voraus für Eure Tipps :)

    Update: InkPad Notepad kommt dem recht nahe, wird mir aber auf die Dauer viel zu teuer (20$/Jahr).
    Da ich eigenen Webspace habe könnte ich mir selber auch einen Server aufsetzen, falls es sowas gibt (also Kombination aus Android App und PHP für den Server)



    Der ursprüngliche Beitrag von 20:12 Uhr wurde um 22:06 Uhr ergänzt:

    Habe mittlerweile AK Notepad entdeckt. Das kommt auch von Catch.com und basiert auf dem gleichen Cloud-Dienst wie die Catch App, ist aber sehr schlicht gehalten und macht anscheinend genau das was ich will.

    Und neben Netzwerkzugriff nur noch SD-Karte, das nenne ich mal vernünftige Berechtigungen!

    Nur mal sehen wie das mit den Beschränkungen bei Catch.com (5 "Boxes", 70MB/Monat) in der Praxis aussieht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2013

Diese Seite empfehlen