1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Erledigt] OneClickLagFix - nichts geht mehr

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von fausthieb, 30.01.2011.

  1. fausthieb, 30.01.2011 #1
    fausthieb

    fausthieb Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.01.2011
    Hallo Community,

    habe es doch grad tatsächlich geschafft mein Galaxy zu crashen...

    Hier zum Fall:

    Wollte install Fonts bei OneClickLagFix ausführen(Version 1.0 Ryan Za)

    Nun vibriert es fröhlich, erst 1-mal denn unschöne 3-mal und sagt mir, dass die Samsung Tastatur beendet werden muss.

    Dann startet es diverse male neu und immer wieder das selbe Handgebabber.....

    AKKU raus - nix gebracht

    3 Fingergriff und reboot - nix gebracht

    Wipe (alle 3 Stufen) ausgeführt - nix gebracht...

    Mein Device: Froyo 2.2.1, root (with superoneclick 1.5.5 - short fuse, PDA JP5. Phone JP3. CSC JP3

    Für die Brainiacs unter Euch - HILFE:cursing::drool::scared::confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2011
  2. boardmaster2009, 31.01.2011 #2
    boardmaster2009

    boardmaster2009 Android-Guru

    Beiträge:
    3,372
    Erhaltene Danke:
    1,028
    Registriert seit:
    08.11.2010
    Wenn Dein Download-Modus geht, flash mit ODIN auf die JPU mit .pit und Repart und direkt danach auf JPY nur als PDA ohne .pit und Repart, mehr kannst hier leider nicht machen, und Duc hast ein komplett sauberes und neues System !


    Ist ne Sache von 20 Minuten, wenn Du Erfahrung mit ODIN hast, ansonsten nochmal in Ruhe die Anleitung hier lesen :winki:
     
    fausthieb bedankt sich.
  3. Randall Flagg, 31.01.2011 #3
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Und lass die Finger von OCLF!!! Der ist total veraltet!!
    Flashe(musst ja jetzt eh) zuerst die JPU mit Repart und 512er.pit und danach die JPY(2.2.1) dann brauchst keinen Lagfix mehr!
    Kannst(würde ich machen) danach via Odin einen Hardcore-Kernel flashen.
    Darüber kannst Du rooten und und hast dann den Clockwork Mod(Systembackups,Lagfix optional usw.)
    Wenn Du nicht mehr in den Downloadmodus kommst dann hilft nur noch ein Stecker,damit sollte es gehen.
    Hier mal die Links:
    http://www.android-hilfe.de/anleitungen-fuer-samsung-galaxy-s/55922-download-mode-nach-brick.html

    Kernel:
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...thread-zum-kernel-speedmod-froyo-z-b-k9a.html

    Viel Glück!
     
    fausthieb bedankt sich.
  4. fausthieb, 31.01.2011 #4
    fausthieb

    fausthieb Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.01.2011
    Hallo Leutz,

    oka Problem blieb weiterhin bestehen:

    Meldung: Prozess.com.sec.android.inputmethod.axt9
    Samsung Tastatur Force Closed.

    Dann wieder nur Handgebabber, kam nach factory reset immer nur kurz in das Menu um den Debug-Modus anzuschmeissen. Dann ging wieder nix mehr.

    Hier wurde mir nun geholfen: PROCESS COM.SAMSUNG.SEC.ANDROID.INPUTMETHOD.AXT9 Force close - xda-developers

    und über SAMFIRMWARE: Login - www.SamFirmware.com

    Vielen Dank für Eure Antworten! :thumbsup:
     

Diese Seite empfehlen