1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Features beim Schreiben von Nachrichten zurückgeschraubt?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum" wurde erstellt von AirKnee, 06.08.2012.

  1. AirKnee, 06.08.2012 #1
    AirKnee

    AirKnee Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.10.2011
    Moin,
    ich meine, dass ich seit dem OTA-Update meines S3 einen Unterschied beim Tippen von Nachrichten / SMS festgestellt habe. Und zwar war es vorher so, dass man bei 2x Tippen auf die Leezeichen-Taste automatisch einen Punkt geschrieben hat. Außerdem konnte man nach einem Wort (einfaches Tippen auf Leerzeichen-Taste) auswählen, ob man ein Sonderzeichen (, ! ? etc.) einfügen möchte. Das wurde dann automatisch an das zuletzt geschriebene Wort (ohne Leerzeichen eingefügt) --> alles in allem irgendwie ziemlich lieb gewonnene Funktionen. Bloß: Seitdem ich das Update durchgeführt habe, scheinen diese kleinen Funktionen beim Tippen verschwunden. Bewusst umgestellt habe ich nichts.
    Kann das jemand von Euch bestätigen?

    Ansonsten muss ich (leider) sagen, dass ich von meinem S3 nach über 8 Wochen immernoch jedes Mal auf´s Neue begeistert bin :D
     
  2. Mr.Twister, 06.08.2012 #2
    Mr.Twister

    Mr.Twister Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    06.08.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Kannst du alles wieder bei den Tastatureinstellungen wieder einschalten bei mir war da nach dem Update auch alles deaktiviert !!
     
  3. AirKnee, 07.08.2012 #3
    AirKnee

    AirKnee Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.10.2011
    Alles leider nicht. Den automatischen Punkt nach zweifacher Leertaste geht, aber die Sonderzeichen nach 1x leer werden seit dem Update mit dem Leerzeichen an den letzten Buchstaben des letzten Wortes angefügt. Oder habe ich eine Einstellung übersehen? Danke aber für den Hinweis - war nicht davon ausgegangen, dass durch das Update getätigte Einstellungen plötzlich deaktiviert werden...
     
  4. Randall Flagg, 07.08.2012 #4
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Natürlich, ist ja quasi eine neue (eigentlich) verbesserte Tastatur. Da sind dann halt alle Einstellungen auf Stock.
    Das Problem mit den Leerzeichen wurde hier letztens schon angesprochen, finde nur den Thread gerade nicht.

    Wenn Du eine wirklich gute Tastatur suchst, mit der Du Dich nicht ärgern musst und die schon fast geisterhafte Wortvorschläge macht, gucke Dir mal SwiftKey an.
    Danach wirst der Samsung Tastatur keine Träne mehr nachweinen. :rolleyes2:
     
  5. Hotz, 07.08.2012 #5
    Hotz

    Hotz Android-Lexikon

    Beiträge:
    967
    Erhaltene Danke:
    352
    Registriert seit:
    04.07.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Das geht jetzt anders. Du tippst, wählst das Wort aus der Vorschlagsliste, wählst dann das Satzzeichen und tippst einfach weiter. Das Leerzeichen wird automatisch eingefügt. Gleicher Aufwand, aber kein Plenken mehr.

    Getapatalkt von meinem Samsung Galaxy S III
     
  6. AirKnee, 07.08.2012 #6
    AirKnee

    AirKnee Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.10.2011
    Danke für Eure Posts. Swift Key sind in der Tat vielversprechend aus, aber ich finde, sowas muss auch mit Bordmitteln gehen. Und das scheint ja auch nach wie vor der Fall, bloß etwas umgewöhnen muss man sich.
     
  7. Randall Flagg, 07.08.2012 #7
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Klar geht das auch mit Boardmitteln, deswegen hab ich SwiftKey nicht vorgeschlagen.
    Nur lernt diese Tastatur halt extrem gut mit, auf Wunsch von GMail, Facebook, Twitter usw.
    Nach ein paar Tagen braucht man fast kein Wort mehr ausschreiben. War nur ein Tipp, falls Dich mal irgendwann verändern willst. :)
     

Diese Seite empfehlen