1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fragen & Diskussion betr. die Anleitung zur mehrfachen Installation der gleichen App

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zu Root, Kernel und Custom-Roms" wurde erstellt von email.filtering, 25.10.2011.

  1. email.filtering, 25.10.2011 #1
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Hier finden alle Fragen und Diskussionen zum Thema Platz. Eine kurze Wegbeschreibung bietet dieser Thread.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.06.2013
  2. Gerry70, 26.10.2011 #2
    Gerry70

    Gerry70 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    393
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    25.10.2011
    Phone:
    Honor 7
    Hallo allerseits,
    ich habe ein spezielles Problem, welches ich allein nicht lösen kann. Aber ich hoffe, dass einige von den Android Cracks mir helfen können.
    Und zwar möchte ich ein App zwei mal auf dem Android Phone (Galaxy S2) installieren. Dies ist zum Beispiel nützlich, wenn man einen geschäftlichen und einen privaten Facebook Account hat oder bei einfachen Onlinespielen wie Vampires Live oder World War Live (oder die anderen von Storm8) zwei Accounts auf dem gleichen Phone haben möchte.
    Bekannte von mir haben das mit ihrem gejailbreakten iPhone recht einfach hinbekommen, indem sie das App dupliziert (geklont) haben und dann beim Klon die UDID verändert haben. Wenn sie nun das Spiel gestartet haben, hat der Server des Spiels die andere UDID erkannt und "gedacht", das Spiel sei auf einem anderen iPhone installiert. Auf diese Weise konnten sie auf einem Gerät das gleiche Spiel mit unterschiedlichen Accounts spielen.
    Da Android freier als das iOS ist, sollte sowas doch auch bei Android klappen, oder?
    Hat jemand eine Idee?
    Grüße
     
  3. segler11, 26.10.2011 #3
    segler11

    segler11 Threadstarter Gast

    ja,

    Nein, 2 mal eine app geht bei Androit nur mit riesen Aufwand.

    Für mache apps gibt es aber aber programme mit denen du einen account umschalten kannst.

    * Multiple-Account selection. Store more then 1 'account' for World War on the same calculator and switch between them as needed.


    für spiele findest du ein beispiel hier:

    World War Calculator - Android Apps und Tests - AndroidPIT
     
  4. Gerry70, 26.10.2011 #4
    Gerry70

    Gerry70 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    393
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    25.10.2011
    Phone:
    Honor 7
    Hallo Segler,
    danke für deine Antwort, doch das Programm ist leider nicht das richtige Programm, aber trotzdem ganz interessant ;-)
    Dieses Programm kann quasi für mehrere Accounts die gekauften Gebäude usw. merken, damit man sie für einen anderen Account nicht neu eingeben muss.
    Damit kann ich aber nicht verschiedene Accounts erstellen und betreiben.
     
  5. Kranki, 26.10.2011 #5
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Das ist meiner Ansicht nach nicht ohne erheblichen Aufwand möglich, weil bei Android alles abhängig vom Package-Namen der App gespeichert wird.
     
  6. Gerry70, 26.10.2011 #6
    Gerry70

    Gerry70 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    393
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    25.10.2011
    Phone:
    Honor 7
    Oh, dann ist das für nen Androidneuling wie mich wohl nix.
    Schade.
    Hätte nicht gedacht, dass ich mal was finde, dass beim Android deutlich komplizierter als bei iOS. Dachte immer, dass Apple mit seinen Einschränkungen alles verkompliziert.
    Danke für deine Antwort.
    Gruß
     
  7. segler11, 26.10.2011 #7
    segler11

    segler11 Threadstarter Gast

    so sehe ich das auch. möglich ist es aber nur für eine app, nicht allgemein für alle. also fehlt da auch der sinn.
     
  8. Gerry70, 26.10.2011 #8
    Gerry70

    Gerry70 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    393
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    25.10.2011
    Phone:
    Honor 7
    Ich dachte, den Sinn und Zweck hätte ich erläutert.
    Aber gut, wenn es nicht geht, dann geht es nicht. Das ist eine klare Aussage. Schade finde ich es trotzdem.
     
  9. JanF, 26.10.2011 #9
    JanF

    JanF Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    31.03.2011
    Naja, ich denke schon, dass man den gewünschten Zweck erzielen kann. Allerdings nur mit einem gerooteten Gerät.

    Einfach das Data-dir der App umbennen und evtl. ein zusätzlich vorhandenes Verzeichnis auf der SD-Karte.

    So schwer dürfte es nicht sein, aber ist schon ein wenig Handarbeit - aber das ist es beim iPhone ja auch wohl.
     
  10. Kranki, 26.10.2011 #10
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Das stimmt allerdings. App beenden, Verzeichnisse austauschen, App neu starten. Ist zwar extrem unkomfortabel, aber es müsste funktionieren.
     
  11. JanF, 26.10.2011 #11
    JanF

    JanF Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    31.03.2011
    Ja, unkomfortabel ist die Basislösung - aber auch das kann man je nach Kenntnissen elegant verpacken. Das eleganteste was mir einfällt - eine App bei der man auswählen kann, welches Verzeichnis hinkopiert werden soll und dann gleich die App anstartet - aber das ist nichts von der Stange.

    Noch schöner wäre im Package Manager das Datadir verstellen zu können, aber das geht glaube ich bei normalen Android Versionen nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2011
  12. segler11, 26.10.2011 #12
    segler11

    segler11 Threadstarter Gast

    von der idee nicht schlecht ! aber apps speichern ja nicht die daten alle gleich. ansonsten ein guter Gedanken Ansatz
     
  13. segler11, 26.10.2011 #13
    segler11

    segler11 Threadstarter Gast

    ja beim iphone soll das so laufen, habe ich aber auch nur gelesen!
     
  14. Gerry70, 26.10.2011 #14
    Gerry70

    Gerry70 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    393
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    25.10.2011
    Phone:
    Honor 7
    Also beim iPhone habe ich mir 2 Varianten erklären lassen.

    Die erste findet auf dem iPhone statt und man benötigt man das App iFile, womit man eine Kopie des Apps aus dem App-Ordner (/var/mobile/Applications) in einen anderen Order (/var/stash/Applications) macht. Dann muss man die Kopie umbenennen und dies auch in der Datei info.plist tun. Danach einmal aus und ein und der Klon ist fertig. Nun kommt der wichtige Schritt, dass man die UDID ändert, denn der Klon hat die gleiche UDID wie jedes andere App auf dem iPhone. Dies macht man mit UDID Faker. Jetzt hat der Klon eine andere UDID, so als ob er auf einem anderen iPhone installiert sei.
    Die zweite Methode geht auf dem PC, wo man mit einem plist-Editor in der Kopie der App die info.plist verändert und das App dann unbenennt. Das neu erzeugte App dann ins iTunes einfügen und aufs iPhone synchen. Auf dem iPhone dann wieder die UDID ändern und fertig.
    Entscheidend ist hierbei, dass die UDID geändert wird, denn dann interpretiert der Server des Onlinespiels die andere UDID des Apps als ein App auf einem anderen iPhone. Und schon hat man 2 oder mehr Accounts eines Apps auf dem gleichen Gerät.

    Tja, so einfach gehts auf dem iPhone, Jailbreak natürlich vorausgesetzt.
    Fragt sich nun, ob man bei Android auch so eine UDID hat und ob man die auch einfach so ändern kann. Zuvor sollte man überhaupt das App duplizieren können.

    Vielleicht ist JanF auf dem richtigen Weg, es wäre zu schön.
    Gruß
     
  15. segler11, 26.10.2011 #15
    segler11

    segler11 Threadstarter Gast

    Der aufbau einer App ist auf Android aber anders als bei deinem genannten Iphone. packet namen,zusammen hänge der pakete, hash usw. Was hier angesprochen wurde war den ordner ( mit deinen daten ) aus zu tauschen. ist noch die frage was auf dem Server gespeichert wird usw. ich bin der Meinung das was du gerne hättest geht, aber es wird dir keiner machen. !!!! wenn ich falsch liege gerne Verbessern

    lg
     
  16. Gerry70, 26.10.2011 #16
    Gerry70

    Gerry70 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    393
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    25.10.2011
    Phone:
    Honor 7
    Mir reicht doch schon ne Erklärung ;-)

    Aber wenn es aufgrund dieser anderen Strukturen zu kompliziert ist, dann akzeptiere ich das natürlich auch.
     
  17. segler11, 26.10.2011 #17
    segler11

    segler11 Threadstarter Gast

    die erklärung von mir wäre, so wie beim iphone, gehts bei android nicht. man müsste die app "aufmachen" alles um benennen, so das android das selbe programm als ein anderes an sieht! aber ein spannendes thema bin mal gespannt was da noch kommt!
     
  18. JanF, 26.10.2011 #18
    JanF

    JanF Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    31.03.2011
    Wegen PN Nachfrage:

    Ich selber besitze kein gerootetes Gerät.

    Grundsätzlich hat jede Android App die Möglichkeit in ihrem data-dir Daten zu speichern. Üblicherweise nutzt sie diese auch für Einstellungen, wie zum Beispiel Accounteinstellungen.
    Wenn eine App das Recht hat auf die SD-Karte zu schreiben, können diese Daten aber auch auf der SD-Karte liegen. In dem Fall sieht man dann aber auch als normaler Nutzer mit einem Dateibrowser, wo die Daten liegen.

    Das datadir einer Anwendung ist im Packagemanager hinterlegt ist aber üblicherweise /data/data/[Packename]
    Auf dieses Verzeichnis kann aber nur die App selber zugreifen oder eben der user 'root'. Was für komfortable tools es dazu gibt, weiß ich nicht - da können bestimmt welche mit gerooteten Geräten weiter helfen.
    Eine Möglichkeit (für Dich wohl unkomfortabel) ist die ADB, eigentlich ein Development-Werkzeug und daher auch darüber frei herunter zu laden. Für diesen Weg musst Du Dich ein wenig mit Linux und einer shell auskennen - dies erkläre ich nicht.

    Mit einer Anleitung kann ich also nicht dienen - ich weiß weder welche Möglichkeit die Anwendung zum Daten Sichern nutzt (kann nämlich nicht Hellsehen), noch besitze ich ein gerootetes Handy mit geeigneten Tools und tools auf den emulator zu spielen ist mir zu großer Aufwand.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2011
  19. Gerry70, 26.10.2011 #19
    Gerry70

    Gerry70 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    393
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    25.10.2011
    Phone:
    Honor 7
    Ich danke dir für deine Anregungen. Arbeit will ich euch mit meinem Problem nicht machen.
    Ich weiss nicht, ob es hilfreich ist, aber ich habe das App eigentlich sogar zwei mal auf meinem Android Gerät. Und zwar gibt es von diesem App die normale Version im Market als auch eine Version, bei der man zu Beginn ein paar Bonuspunkte bekommt. Beide sind installiert. Aber egal, welches ich starte, es wird immer der gleiche Account genommen. Das liegt wahrscheinlich daran, dass der Server des Spiels die ID (UDID beim iPhone) erkennt und die ist bei beiden Apps auf meinem Phone gleich. Beim iPhone ist es so, dass jedes Gerät seine UDID hat und jedem App, das installiert wird, diese UDID zugewiesen wird. Durch ändern der UDID gaukelt man quasi ein anderes Phone vor.
    Wäre es denn möglich, diese ID bei einem der beiden Apps zu ändern, dmit der Server "denkt", es wäre ein anderes Phone?
     
  20. segler11, 26.10.2011 #20
    segler11

    segler11 Threadstarter Gast

    das liegt an der mac-adresse! die kommt von dir bzw tel. ist fest , kann man natürlich ändern wenn man alle daten ( was verbaut ist im tel ) hat
     

Diese Seite empfehlen