1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. niran1, 14.04.2011 #1
    niran1

    niran1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo Leute,
    durch eine Unachtsamkeit hat die Scheibe meines Tab (7'') eine Sprung :crying:. Soweit läuft (noch) alles zu 100%, aber es stört optisch ziemlich :cursing:. Nun die Frage: kann man die Scheibe austauschen und wo bekommt man die Ersatzteile her? Oder kann man das Tab einschicken? Wieviel kostet es etwa?

    Danke für euche Hilfe
    Thomas
     
  2. frasu, 14.04.2011 #2
    frasu

    frasu Erfahrener Benutzer

    einschicken kannste es, aber ob es sich lohnt glaub ich nicht....
    aus einen anderen beitrag wo es auch um ein displayschaden ging, von ratman gepostet "......kosten liegen normal zw. 300,- und 400,-, weil glas+touchpaneel getauscht werden müssen, da beides verklebt is ... "

    einfach mal die suche benutzen....

    frasu
     
  3. niran1, 14.04.2011 #3
    niran1

    niran1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo Frasu,
    danke für den Tipp.
    300-400€ sind ja ziemlich viel. Ich habe ja gerade einmal 394 für das Tab bezahlt. Es ist leider erst 2 wochen alt.

    Das ist wohl pech.
    Thomas
     
  4. Nette89, 14.04.2011 #4
    Nette89

    Nette89 Android-Experte

    Wie ist dir das denn passiert?
    Das ist echt schade..
    Davor hab ich echt Angst, das mir das passiert.
     
  5. Tab, 14.04.2011 #5
    Tab

    Tab Android-Experte

    Leider habe ich davon auch schon öfter gelesen und auch schon ein paar Screenshots von gesehen. Ich verstehe nicht wie das sein kann mit Gorilla Glas.

    Aus Angst benutze ich seit dem ersten Tag das "mumbi Silicon Protector Case" in der Hoffnung, dass es damit nicht passieren kann.

    Es wäre nett wenn du beschreiben würdest wie es passiert ist. Irgendwo im Internet habe ich gelesen, dass das Galaxy Tab von nur 30 cm zu Boden gefallen war. Schau ich mir Youtube-Videos an wo Leute ganze Handys meterweit ohne Schaden auf Pflastersteine werfen finde ich es ehrlich gesagt eine Frechheit das Display als relativ stabil zu bezeichnen. Ich denke es steht unter zu großer Spannung und ist zudem zu groß. Auch dass es bis zum Rand des Tabs geht wirkt sich wohl negativ aus.
     
  6. niran1, 14.04.2011 #6
    niran1

    niran1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Man muss sich schon ziemlich seltsam anstellen um das zu schaffen. Prinzipiell ist es schon sehr stabil. Ich saß auf meinem Koffer am Banhof und habe auf dem Tab Emails gelesen, als unter mir der Koffer auf seinen zwei Rollen weggerutscht ist. Naja im Reflex, habe ich mich mit dem Tab gegen das Hinfallen abgestützt. Da es so gut in der Hand liegt, lag es beim Abstützen sehr gut zwischen mir und dem Untergrund. Das genau war das Problem ;-)

    Sonst macht es aber einen guten Eindruck ;-)

    Thomas
     
  7. rolituba, 14.04.2011 #7
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    ... dass das tab da "nur" einen sprung abbekommen hat spricht für das gorillaglas ... da soll es wirklich leute geben, die ihr gorillaglas mit folien überkleben ;-)
     
  8. niran1, 14.04.2011 #8
    niran1

    niran1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Dazu muss ich sagen, dass ich nicht gerade ein Leichtgewicht bin ;-)
    außerdem Funktioniert es wirklich noch zu 100%. Bis auf dem Sprung der optisch stört. Daher ist es schon Qualität.
    Noch einen Tipp: nicht nachmachen!!!
    Thomas
     
  9. Nette89, 14.04.2011 #9
    Nette89

    Nette89 Android-Experte

    Hmm...blöd gelaufen und da kostet bestimmt die reperatur genauso viel, wie ein neues :(
     
  10. TomK, 14.04.2011 #10
    TomK

    TomK Neuer Benutzer

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
    rolituba bedankt sich.
  11. niran1, 14.04.2011 #11
    niran1

    niran1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hey danke für den Tipp, es klingt wirklich relativ einfach.
    ich überleg es mir, denn es sind trotzdem einige Kosten die auf mich zukommen und im Moment funktioniert es ja noch.
    Thomas
     
  12. Tab

    Tab Android-Experte

    Für den Betrag würde ich es persönlich nicht reparieren lassen. Entweder selbst weiter nutzen, evtl. vielleicht noch auf Kulanz tauschen oder bei Ebay oder sonstwo mit Mindestgebot an Bastler verkaufen und dann ein Neues oder alternatives Gerät kaufen. Da kommt man bestimmt besser bei weg.

    Ich könnte mir vorstellen, dass bei so einer Aktion selbst mit dem Protector Case das Glas zerbrochen wäre. Das liegt im übrigen auch sehr gut in der Hand. Und immer noch besser als ein komplizierter Handwurzelbruch. Material ist immer ersetzbar, Gesundheit machmal nicht.
     
  13. niran1, 14.04.2011 #13
    niran1

    niran1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Naja bei 60% der neupreiskosten muss man sich eine Reparatur wirklich überlegen. Habt Ihr Erfahrung mit auf Kulanz tauschen? Habe es bei MM gekauft? Lohnt es sich nachzufragen?

    Aber an mir ist zum Glückk alles ganz geblieben, also Technik sei Dank.

    Thomas
     
  14. rolituba, 14.04.2011 #14
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    ... und ich dachte immer der "do it yourself akkutausch" wäre mit mehr aufwand bzw zerstörung verbunden ... danke für dieses video!
     
  15. Walbi, 14.04.2011 #15
    Walbi

    Walbi Android-Hilfe.de Mitglied

    Wie gesagt, niran1, ich habe Interesse an dem Gerät, insofern du es verkaufen möchtest.

    Wegen dem "do it yourself akkutausch": Es sieht zwar einfach aus, allerdings ist es nicht gerade einfach als Laie das Cover vom eigentlichen Gerät zu trennen. Auch besteht die Möglichkeit die kleinen Klammern, die das Cover mit dem eigentlichen Gerät verbinden, "abzureißen" bzw zu abzubrechen.
     
  16. Ratman, 14.04.2011 #16
    Ratman

    Ratman Gast

    nur der vollständigkeit halber ...
    gorillaglas is ungefähr doppelt so kratzfest wie normales glas mit div. beschichtungen.
    das wird allerdings mit höherer sprödigkeit erkauft.
    gepaart mit der gier nach leichten geräten wird das gglas normal auch noch extrem dünn ausgelegt.

    die folgen sind logischer weise sehr leicht zerspringende gläser. und wennst pech hast, und du grad ein schlecht gehärtetes glas kriegst, springen die dinger schon, wenn nur das gehäuse a bissi gebogen wird.
    zum glück scheint samsung so ne b-ware nicht zu kaufen. viele andere tuns, damits in ihrer werbung schreiben können das sie gorillaglas verwenden.

    langer rede, wenig sinn:
    eig. is gorillaglas was für das bewerben von geräten, aber nicht unbedingt n garant für, das was besser is *g*
    nur kratzschutz kann man sich damit zu 100% sparen. das wars aber auch schon.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.04.2011
  17. Walbi, 14.04.2011 #17
    Walbi

    Walbi Android-Hilfe.de Mitglied

    Um noch genauer zu sein:

    "Während normales Glas bei einer Punktlast von 500g Risse zeigt, tritt dies bei Gorilla-Glas erst bei Lasten von über 4000g auf. Ähnlich verhält es sich mit der Kratzfestigkeit. Gorilla-Glas ist ca. zwei bis dreimal kratzfester als herkömmliches Glas." (Quelle: Corning (Unternehmen) ? Wikipedia)

    Und das kann ich bestätigen; das Gorilla-Glas ist zwar sehr robust, aber absolut kratzunempfindlich ist es nicht. Ich selbst habe einen Kratzer auf dem Display meines SGS (microfein, nur in einem bestimmten Winkel zu sehen). Eventuell ist es auch einfach nur die Beschichtung; auf jeden Fall hat es einen microfeinen Kratzer.

    Ein lustiger "Test", den man nicht allzu ernst nehmen sollte (das Defy besitzt ebenfalls ein Gorilla-Glas):
    Motorola Defy im Displaytest
     
  18. rolituba, 14.04.2011 #18
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    @lustiger test: ... wie ich schon immer sagte, mit einer folie wäre das niemals passiert! ;-)
     
  19. arach, 14.04.2011 #19
    arach

    arach Android-Experte

    Kostet ca 180-200 EURO kollege hats bei mm schon. Reparieren lassen. Gruss
     
  20. digi1, 14.04.2011 #20
    digi1

    digi1 Fortgeschrittenes Mitglied

    Carglass® - Wir reparieren oder ersetzen jede Scheibe.

    Alle Marken & Modelle!

    :biggrin::biggrin::biggrin:

    Aber mal was Anderes:
    Das Gerät geht ja noch .....
    Wenn nun ein Freund mit dem Gerät spielt und es fällt ihm aus der Hand, dass es gar nicht mehr geht, würde da die Versicherung einspringen?
    Gruß digi1
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2011

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. samsung tablet sprung

    ,
  2. samsung galaxy tab a hat ein riss wie kriege ich das weg

    ,
  3. samsung galaxy tab 3 7 scheibenwechsel

    ,
  4. samsung tab scheibe,
  5. mein samsung tablet hat ein riss in der scheibe,
  6. Scheibenwechsel samsung Tab kosten,
  7. samsung galaxy tap scheibe