1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Geocaching mit SGS2

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von Sesos, 30.06.2011.

  1. Sesos, 30.06.2011 #1
    Sesos

    Sesos Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    03.06.2011
    Hallo zusammen

    Da ich gerne geocache und das zuvor mit meinen x1O mini auch schon getan habe, hätte ich mal ne Frage an die, die auch mit dem sgs2 cachen.

    Ich benutze die software c:geo mit gps status, nur mein gps ist ekelhaft ungenau, dies hatte ich beim x10 mini nicht.

    Habt ihr auch dieses Problem? Wenn ja. Wie kann ich dieses Problem lösen?

    Mfg Sesos

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de-App
     
  2. ArmedAnger, 30.06.2011 #2
    ArmedAnger

    ArmedAnger Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,635
    Erhaltene Danke:
    182
    Registriert seit:
    08.08.2010
    http://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s2-i9100-forum/105718-gps-fehlerhaft.html

    Das liegt am SGS2 und kann man nicht ändern.
    Ich glaube das ist ein allgemeines Problem mit Samsung, kann es aber nicht mit Gewissheit sagen.
    Ich weiß nur das das GPS beim SGS1 schon grottig war, da ist das SGS2 ein regelrechter Segen. Beim SGS1 musste man lange auf Customroms warten, bis das GPS annehmbar war.
    Beim SGS2 ist das GPS zwar für die meisten Sachen ausreichend, aber in meinen Augen nicht gut genug fürs Cachen, wie Du ja selber schon mitbekommen hast.
    Nexus S z.B. hat auch nen annehmbares, aber nicht wirklich gutes GPS, ebenfalls von Samsung gefertigt.

    Ob da nun nen Zusammenhang besteht oder nicht weiß ich nicht, das kann ich nur vermuten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2011
  3. Sesos, 30.06.2011 #3
    Sesos

    Sesos Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    03.06.2011
    Weiß denn hier jemand ob das mit irgendwelchen updates verbessert werden kann? Das stimmt mich schon ein wenig traurig bei so einem teueren handy

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de-App
     
  4. Harry1992gz, 30.06.2011 #4
    Harry1992gz

    Harry1992gz Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    15.05.2011
    Hi

    Ich gehe auch sehr gerne Geocachen und verwende dazu nur das SGS2. Zur Zeit bin ich in Spanien und verwende das SGS2 auch hier ohne Internet zum suchen und es ist Punktgenau. Ich habe fast immer nur eine Abweichung von 2 Meter im freien Gelände und 4 bis 8 Meter im städtischen Bereich. Aktuell habe ich die KE7 Software drauf ohne Root. Es ist ein österreichisches Gerät!
    Welche Firmware hast du den Drauf? Aja ich verwende auch c:geo!!
     
  5. Sesos, 30.06.2011 #5
    Sesos

    Sesos Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    03.06.2011
    Hab ein deutsches Gerät mit der ke2. Hab abweichungen zwischen 20 bis 30 meter. Dann scheint ja noch Hoffnung zu bestehen wenn die ke7 hier erscheint. Oder ich muss mich mal mit Odin beschäftigen.

    Das sind doch mal gute Nachrichten :)

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de-App
     
  6. Harry1992gz, 30.06.2011 #6
    Harry1992gz

    Harry1992gz Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    15.05.2011
    Bei mir wurde es bei KE7 genauer. Mit KE2 hatte ich meistens 16 Meter Abweichung! 20 bis 30 Meter ist schon sehr ungenau. Zum Cachen ja total ungeeignet :-(
    Ich hab's auch mit Odin geflasht!
    Viel Glück beim ausprobieren und ich hoffe für dich, dass es besser wird!!
    Liebe Grüße aus dem sonnigen Gran Canaria!
     
    ArmedAnger bedankt sich.
  7. Sesos, 30.06.2011 #7
    Sesos

    Sesos Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    03.06.2011
    Danke dir Harry und noch viel Erfolg beim cachen in Spanien :)

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de-App
     
  8. Atomic09, 30.06.2011 #8
    Atomic09

    Atomic09 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    08.02.2011
    Also ich habe das SGS 1 mit 2.3.4. ,das sgs2 mit 2.3.3 ke2 und das I-Phone 4
    An der selben stelle an verschiedenen Orten bei jedem Gerät jeweils eine Abweichungen von 10 m.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  9. Sizilianer42, 01.07.2011 #9
    Sizilianer42

    Sizilianer42 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    300
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    11.09.2009
    Ich hatte schon mal was zum Cachen woanders gepostet.

    Hier nochmal für euch:
    Ich denke das könnte helfen ^^
     
  10. cp2306, 01.07.2011 #10
    cp2306

    cp2306 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,208
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 10.1
    Für ein genaueres Navigieren sollte man die Sensorunterstützung deaktivieren. Diese sorgt zwar für ein schnelleres Gps und soll auch etwas Akku beim Navigieren sparen, aber es wird dadurch viel ungenauer.
    Deaktiviert dauert der Gpsfix etwa 15sec.
    Zu finden in den Einstellungen unter Standort und Sicherheit. Das sollte dann auch fürs Geocaching ausreichend sein.
     
    CrAzyPsych0 bedankt sich.
  11. S3NS3, 01.07.2011 #11
    S3NS3

    S3NS3 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Wir cachen auch ab und zu. Und mein S2 zeigt meist 10-16m in den Tools an. Komischerweise ist es aber auf den Karten punktgenau. Also bis zu 16m daneben auf garkeinen Fall.
    Beim cachen hab ich auch noch keine Probleme mit der Genauigkeit gehabt. Klar, besser wäre immer gut aber ist auf jeden Fall sehr brauchbar und das ältere Garmin GPS meiner Freundin ist da auch nicht besser. Im Gegenteil.

    Mit KE7+ und mit deaktivierter Sensorunterstützung wirds besser?? Inwiefern denn mit der Sensorunterstützung? Zeigt dann wirklich nen kleineren Fehler an??! Warum? Was macht die Sensorunterstützung denn? Werde ich mal probieren. Mit den flashen warte ich aber noch etwas ;)
     
  12. cp2306, 01.07.2011 #12
    cp2306

    cp2306 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,208
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 10.1
    Wieviel die KE7 bringt weiß ich nicht genau, hab relativ schnell von KE2 weggeflasht und konnte in der kurzen Zeit keine Probleme feststellen. Bin aber auch nur Autobahn gefahren und habe nicht auf die Genauigkeit geachtet.

    Sensorunterstützung dient eigentlich dazu die Richtung zu bestimmen. Bei Fußnavigation recht praktisch. Scheinbar macht diese Option beim S2 aber etwas mehr. Steht ja auch dabei, dass sie Akku sparen soll.
    Es konnten wohl schon viele bestätigen, das es bei Ihnen dadurch besser wurde.
    Ich müsste es jetzt mal mit Sensoren testen, um sagen zu können wieviel es bei mir ausmacht.
     
  13. S3NS3, 01.07.2011 #13
    S3NS3

    S3NS3 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Also eben auf der Straße hatte ich mit oder ohne Sensorunterstützung 10m. Wenn wir mal wieder unterwegs sind und den Cache haben werde ich mal aus einigen Metern entfernt rumprobieren was genauer zeigt. Wäre ja möglich das es Unterschiede gibt :)
     

Diese Seite empfehlen