1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Geringer Speicher - Benachrichtigung wegbekommen?

Dieses Thema im Forum "Google Galaxy Nexus Forum" wurde erstellt von derPianist, 10.06.2012.

  1. derPianist, 10.06.2012 #1
    derPianist

    derPianist Threadstarter Gast

    Hallo.

    Es ist soweit. Der Speicher meines Nexus ist voll und ich habe nur noch 47MB frei. :o

    Begleitend dazu taucht jetzt auch schön in der Notification Bar alle 5 Minuten der Hinweis auf das der Speicher voll ist.

    Ich weiß es langsam, das nervt mich. Hat da jemand nen Tipp wie ich das wegbekomme? Danke!

    Sreenshots:

    [​IMG][​IMG]

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
  2. boshot, 10.06.2012 #2
    boshot

    boshot Android-Guru

    Beiträge:
    3,462
    Erhaltene Danke:
    997
    Registriert seit:
    22.12.2010
    Speicher freimachen ;)


    Sent using Tapatalk HD
     
  3. derPianist, 10.06.2012 #3
    derPianist

    derPianist Threadstarter Gast

    Das dachte ich mir

    Kann ich nicht. Ist alles wichtig, irgendwo. :rolleyes:

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
  4. Handymeister, 10.06.2012 #4
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,057
    Erhaltene Danke:
    23,586
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Dafür gibt's doch genügend Cloud-Dienste ;)
    Aber was erwartest Du jetzt für eine andere Lösung? Den Tipp wie Du die weiteren 16GB Speicher freischaltest wird Dir wohl niemand verraten...
     
  5. derPianist, 10.06.2012 #5
    derPianist

    derPianist Threadstarter Gast

    Nein. Natürlich nicht :D
    Ach, Cloud Dienste... mit meiner 2000er Leitung bin ich 2 Wochen am Stück meine ganzen Daten am Hochladen... :o

    Ich dachte mir eher vielleicht eine kleine Veränderung irgendwo im System die die Benachrichtigung nicht alle 5 Minuten erneut aufpoppen lässt.

    Dabei wird schließlich jedes Mal das Display eingeschaltet...

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
  6. VERGiL, 10.06.2012 #6
    VERGiL

    VERGiL Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    06.02.2010
    Würde mich auch interessieren zumal er dann garnichts mehr synchronisiert <500MB
     
  7. Zipfelklatscher, 11.06.2012 #7
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Threadstarter Gast

    Hmm, ich wusste gar nicht, dass es auch Smartphone-Messies gibt, die nichts löschen können/wollen. :tongue: Mal im Ernst: ich kann mir nicht vorstellen, wie man 16 GB Speicher vollknallen kann. Irgendwas muss es geben, von dem du dich trennen kannst. Wenn der Speicher jetzt schon voll ist, ist das Galaxy Nexus wohl das falsche Smartphone für dich, da wäre eins mit erweiterbaren Speicher sinnvoller.
     
  8. jenzy, 11.06.2012 #8
    jenzy

    jenzy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    177
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    02.07.2009
    oder besorg dir einen OTG Adapter und hau dir nen USB Stick ans Handy :)
     
  9. derPianist, 11.06.2012 #9
    derPianist

    derPianist Threadstarter Gast

    Also: 5 GB Musik, 3,2 GB Bild und Filmmaterial aus mehreren Urlaubsreisen,... 870 MB Klaviernoten, 3,7 GB Apps (= z.B. 1,3 GB von Modern Combat 3...) also alles in allem ungefähr 13 GB sind ja nur 13,3 verfügbar.


    Das mit OTG schau ich mir mal an.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
  10. Zipfelklatscher, 11.06.2012 #10
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Threadstarter Gast

    Das Bild- und Filmmaterial muss man ja nicht permanent mit sich rumschleppen. Das mit dem OTG-Adapter mache ich übrigens auch so. Ich habe mir damals für mein Xoom einen für etwa 8 Euro inkl. Versand bei ebay geholt. Der funktioniert auch bestens am GN. OTG ran, USB-Stick ran und schon kann ich die fetten Daten auslagern.

    Ich habe übrigens nur 500 MB Musik auf dem GN, da ich meistens Streaming-Radio höre. Da weiss man wenigstens nicht, was als nächstes kommt. :) (ja, ich weiß, was eine Shuffle-Funktion ist...)
     
    B.D.1: bedankt sich.
  11. Hugo Highsticking, 11.06.2012 #11
    Hugo Highsticking

    Hugo Highsticking Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,053
    Erhaltene Danke:
    112
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Phone:
    Samsung SM-G920F
    Tablet:
    Samsung SM-T819
    5GB Musik? Flac oder MP3? Wenn MP3 hast du schon ein neues Smartphone, bevor du die komplett gehört hast :D

    Die Empfehlung mit der Auslagerung auf externe USB Speicher ist auch in meinen Augen die optimale Lösung. Praktiziere ich auch so.

    Nebenbei habe ich meine liebsten MP3 in die Google Play Music Cloud gelegt. Ich zieh mir dann über WLAN immer mal wieder was anderes lokal aufs Nexus.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
     
  12. mastert19, 11.06.2012 #12
    mastert19

    mastert19 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    04.11.2010
    Ich lagere meine Urlaubsbilder und alte Videos bei Google+ aus (Sofortupload nur für mich sichtbar). Die liegen denn in der Cloud und wenn ich sie brauche oder jemanden zeigen möchte, werden die sachen gestreamed. Genau so wie die Musik.
     
  13. messi4h, 11.06.2012 #13
    messi4h

    messi4h Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    23.05.2010
    Mal ne andere Frage, welche App benutzt du für die Quicksettings in der Benachrichtigungsleiste?
     
  14. Zipfelklatscher, 11.06.2012 #14
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Threadstarter Gast

    messi4h bedankt sich.
  15. derPianist, 11.06.2012 #15
    derPianist

    derPianist Threadstarter Gast

    Wiwle Zipfelklatscher schon sagte, AOKP ROM :)





    Teils MP3 teils FLAC.

    Dann ist wohl für mich die einzige Lösung das mit externem Speicher via OTG. Denn Cloud kommt wegen meiner geringen Internetverbindungsgeschwindigkeit nicht in Frage....

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
    messi4h bedankt sich.
  16. fideliovienna, 13.06.2012 #16
    fideliovienna

    fideliovienna Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    14.11.2011
    FLAC zu MP3 konvertieren ist schon mal die erste Möglichkeit.
    Welchen Sinn macht den ein lossless-Format auf einem Smartphone?
    Alleine dadurch kriegst du schon Speicher frei.

    Ich hab die ganze Musik (~2,5 GB) in der Cloud liegen (Dropbox).
    Jedes Track der dazu kommt wird auf 160 kBit/s VBR MP3 runtergerechnet und ich glaub zw. 128 + 160 kB/s VBR hört man am Smartphone auch sicher keinen Unterschied.

    Die Musik aus der Cloud wird mit Cloud Around abgespielt, um nicht alles dauernd streamen zu müssen hab ich den Cache auf 200 Songs eingestellt.
    Schließlich hat man ja Lieblingssongs und die sind somit schon am Smartphone und brauchen nicht extra gestreamt werden.
    Die 200 Songs brauchen weniger als 800MB Speicher am Handy. (wären schon mal 4GB gespart für Dich)

    Videos liegen auch in der Cloud, wozu hab ich die denn dauernd mit, schau ich mir jeden Tag Urlaubvideos an.
    Der Cloudanbieter CX gibt 10GB freien Cloudspeicher, klar dauert der Upload einmal lange, besonders mit so einer langsamen Leitung wie du sie hast.
    Aber andererseits sollte man sich halt überlegen ob ein Smartphone wirklich der richtige Platz ist um alle Urlaubserinnerungen immer parat zu haben.

    Es gäbe noch kein Smartphone am Markt wo ich alle meine Photos unterbringen könnte :winki:
     
    dropback bedankt sich.
  17. dropback, 13.06.2012 #17
    dropback

    dropback Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    09.04.2012
    Und selbst wenn könnte man sich fragen ob man die immer dabei haben "muss":winki:
    Ansonsten: Guter Beitrag, bzw. gute Tipps. Vor allem die Sache Flac<->Mp3:thumbsup:
    Bei vernünftig codierten Mp3 höre ich nicht mal an meinem PC einen Unterschied, und das mit einigermaßen guter Hardware;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2012
  18. derPianist, 13.06.2012 #18
    derPianist

    derPianist Threadstarter Gast

    Danke an fidolevienna für den Aufschlussreichen Beitrag :thumbup:

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     

Diese Seite empfehlen