1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Gleiches Absturzverhalten bei MIUI und Cyanogenmod

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von Matzethias81, 03.08.2012.

  1. Matzethias81, 03.08.2012 #1
    Matzethias81

    Matzethias81 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.08.2012
    Hallo Zusammen,

    Ich habe ein HTC Desire und dieses verhält sich für ein Desire anscheinend normal, was ich nach langer Recherche im Netz rausbekommen habe...

    Leider ist es mit diesem Verhalten nicht so brauchbar.

    Kurz zur Geschichte: Das Gerät ist ca. 1,5 Jahre alt und wurde im Frühjahr nach dem Speicherärgernis mit einer 16GB karte und Cyanogenmod 7.1 ausgestattet.
    Da lief noch alles super. vor 2 Monaten häuften sich die Abstürze, erst einzelne Apps, die nacheinander nicht mehr reagierten, bis hin zum Handy, dass ich nur durch das Entfernen des Akkus neustarten konnte.

    Ein Update auf Cyanogen 7.2 verschlimmerte die Sache nur noch. Im mobilen Internet blieb es sofort stehen, v.a. wenn es sich im GSM-"Modus" befand. Teilweise konnte ich es nicht mehr einschalten, weil es sich nach der Pin-Eingabe und dem Einwählen ins Internet sofort aufhing.
    Ich konnte das Gerät nur mit deaktiviertem Internet nutzen, nur noch W-Lan war Zugang möglich. Aber die Abstürze nahmen kein Ende, und nachdem mir beim Telephonieren die Telephon App abgeschmiert ist, habe ich eine neues ROM installiert. Die letzte MIUI Version (2.4.6.)
    Die vorherigen Abstürze hingen, soweit ich das u.a. auch hier zusammenlesen konnte, mit einem fehlerhaften Backup zusammen, welches ich mit Titanium BU durchgeführt habe. Andere Internet Einstellungen haben mir auch nicht geholfen.

    Das Desire lief jetzt fast 2 Wochen ohne Probleme mit dem neuen ROM, ich habe alle Apps direkt aus dem Market heruntergeladen und kein Backup aufgespielt.
    Jetzt ist mir es gestern beim Laufen wieder abgestürzt. Mortplayer und Sportstracker waren aktiv (andere Apps bestimmt auch), das Interessante ist, dass es an der gleichen Stelle von meinem Weg abgestürzt ist, wie mit Cyanogen...
    Entweder befindet sich dort ein schwarzes Loch o.ä., oder es gibt einen zeitlichen Zusammenhang. Ich weiß es eingentlich nicht...

    Einzelne Apps stürzen auch wieder ab...

    Ich habe in den letzten Wochen soviel gelesen dass ich da teilweise den Faden verloren habe...

    Woran könnte denn das Abstürzen liegen?
    Nach was muss ich denn suchen, oder gibt es da schon eine Lösung die ich noch nicht gefunden habe?

    Ich habe das gerät damals mit Unrevoked gerooted, hätte ich damals schon das anders machen müssen? Dadurch funktionierte der ROM-Manager nicht, wenn ich das richtig verstanden habe...

    Bin für jede Hilfe Dankbar, habe langsam Angst dass ich das Gerät irgendwann aus Frust irgendwo gegen werfe...
     
  2. Matzethias81, 28.08.2012 #2
    Matzethias81

    Matzethias81 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.08.2012
    Habe das Handy jetzt eine Zeit beobachtet und konnte feststellen dass wenn ich es wieder zum Laufen mitnehme, Musik höre und GPS-Tracker an habe, das Gerät nicht abstürzt wenn es im Flugzeugmodus ist.

    V.a. im "GSM"-Netz hat es sich gerne mal aufgehangen.
    MP3-Player und deaktiviertes Internet ging auch nicht, nach einer halben Stunde, blieb die Musik hängen wie auf einer Schallplatte. Kurz danach kompletter Absturz.

    Kann das am Radio liegen?
    Ist derzeit die 32.56.00.32.U 5.17.05.23
    Wenn das einem was sagt...
     
  3. mio15, 30.08.2012 #3
    mio15

    mio15 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.04.2011
    Hi,

    ist ja eine sehr wilde Geschichte.

    Klingt vlt in deinen Augen jetzt erstmal sehr "dumm", aber bist du nach den ganzen CFW´s mal komplett zurück auf Stock (inkl CWM), und hast dann noch einmal MIUI aufgespielt?

    Evtl überschneidet sich da ja irgendwas, nach dem ganzen hin und her. Ich weiß es ist weit hergeholt, aber bei der ganzen Software und Baseband etc wechselei, wer weiß.

    Andererseits ist es ja gut, dass du den Fehler schonmal auf den GSM/Funk Betrieb eingegrenzt hast. Wird das Desire an einer Stelle sehr warm?

    War eigentlich nur auf der Suche nach einem Erfahrungsbericht über MIUI, bin dann über den Thread gestolpert. Aber interessiert mich nun auch ;)

    Mal von deinem Startpost ausgegangen. Nun gibt es ja neue MIUI Versionen für das Desire. Cyanogen müsste auch weiter sein.

    gruß
    mio
     
  4. Scray, 01.09.2012 #4
    Scray

    Scray Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    213
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    06.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy A3 (2016)
    Dein Radio ist das neueste, das ich auch schon auf mehreren Desires mit MIUI 2.4.6 problemlos geflasht habe, demnach kann man das ausschließen.
    Nach deiner Geschichte hätte ich spontan Sportstracker für den Absturz verantwortlich gemacht, da das Gerät ja irgendwas mit deinem Standort macht, wenn ich das richtig verstanden habe, und es an der selben Stelle war.
    Welche Apps stürzen genau ab?
    Hast du schon mal eine andere SIM-Karte getestet?
     
  5. Matzethias81, 02.09.2012 #5
    Matzethias81

    Matzethias81 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.08.2012
    Die SIM-Karte ist nicht besonders alt, ich könnte nur mal die 2. Multicard testen oder die Prepaid...

    Hab xMIUI drauf, da das normale sofort Speicherprobleme bereitet hat, und nach jetzt 2 Wochen hab ich damit auch Theater.

    Mitten während des Telephonats startet das Desire neu. Beim Hochfahren werde ich zurückgerufen, kein Klingelton nur Vibration, die auch nicht endet.
    Akku raus --> Neustart. Hochgefahren, weiter telephoniert.
    Dann nach dem Auflegen, schwarzer Bildschirm, das Handy reagiert nur noch auch den oberen Knopf, sprich kann in den "Standby". Nach langem Drücken, komm ich zwar in das Menü zum Neustart aber das Display reagiert ja nicht.
    Reset --> Handy fährt hoch, nach der Pineingabe darf ich feststellen dass alle Widgets (Uhr, Kalender, Nachrichten etc.) weg sind.
    Nur noch die Apps sind da...

    Das Ding macht mich langsam echt fertig...

    Wenn man ein neues Rom aufspielt, können da noch Reste vom Alten überhaupt übrig bleiben?
    Internet, der Browser stürzt auch wieder häufiger ab, aber den nutze ich meisten im WLan.
     
  6. Matzethias81, 20.09.2012 #6
    Matzethias81

    Matzethias81 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.08.2012
    "Handy fährt hoch, nach der Pineingabe darf ich feststellen dass alle Widgets (Uhr, Kalender, Nachrichten etc.) weg sind.
    Nur noch die Apps sind da..."

    Es ist schon wieder passiert?
    xMIUI läuft ja sonst einigermaßen stabil, ich verzichte jetzt auch auf viele Apps.

    Gibt es denn die Möglichkeit eventuelle Reste von anderen Roms zu löschen oder passiert das von alleine wenn ich neu flasche (inkl. leeren von Cache usw)?
     
  7. muesli, 21.09.2012 #7
    muesli

    muesli Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    423
    Erhaltene Danke:
    63
    Registriert seit:
    30.04.2010
    Phone:
    Oppo Find 7a
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Bei ROM-Wechsel solltest Du nicht nur den Chache wipen sondern alles zurücksetzen. Im Idealfall hast Du ein Titanium-Backup Deiner Apps bereit, dann hält sich der Zeitaufwand für das Wiederherstellen auch in Grenzen.
     
  8. DangerDevil, 18.10.2012 #8
    DangerDevil

    DangerDevil Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.10.2012

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. schwarzes loch cyanogenmod