1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Handy am bike - Akku Temperatur

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von sad1802, 05.02.2012.

  1. sad1802, 05.02.2012 #1
    sad1802

    sad1802 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    09.05.2011
    [​IMG]

    Hab mal das S2 als Navi an mein Fahrrad Lenkrad gemacht. Dabei kamen bei der heutigen ausfahrt Akkutemperaturen um die 0 Grad raus:

    [​IMG]

    Kann das Handy dadurch schaden nehmen?

    Und wie würde es im Sommer bei über 30 Grad aussehen?

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  2. Aloah, 05.02.2012 #2
    Aloah

    Aloah Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    216
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Google sagt :

    Betriebs- und UmgebungstemperaturDa bei Kälte die chemischen Prozesse (auch die Zersetzung des Akkus bei der Alterung) langsamer ablaufen und die Viskosität der in Li-Zellen verwendeten Elektrolyte stark zunimmt, erhöht sich auch beim Lithium-Ionen-Akku bei Kälte der Innenwiderstand, womit die abgebbare Leistung sinkt. Zudem können die verwendeten Elektrolyte bei Temperaturen um −25 °C einfrieren. Manche Hersteller geben den Arbeitsbereich mit 0–40 °C an. Optimal sind 18–25 °C. Unter 10 °C kann durch den erhöhten Innenwiderstand die Leistung so stark nachlassen, dass sie nicht lange für den Betrieb eines Camcorders oder einer Digitalkamera ausreicht. Es gibt aber Li-Ionen-Akkus mit speziellen Elektrolyten, die bis −54 °C eingesetzt werden können.
     
  3. TheSir, 05.02.2012 #3
    TheSir

    TheSir Android-Lexikon

    Beiträge:
    951
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    10.03.2011
  4. sad1802, 05.02.2012 #4
    sad1802

    sad1802 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Wow, DANKE, genau so einen Erfahrungsbericht hatte ich mir erhofft :)

    Zum Glück sind so Temperaturen eher die Ausnahme und normal fährt man dann auch kein Rad.

    Aber im Sommer kommt es doch häufiger mal zu hohen Temperaturen und die Sonne scheint ja dann auch genau aufs Handy. Glaube da muss ich mir mehr sorgen machen - oder gibt's dazu auch so gute Erfahrungsberichte?

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  5. balabushka, 06.02.2012 #5
    balabushka

    balabushka Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.07.2009
    Phone:
    Nexus One
    Hatte am Wochenende beim Tracken auch Bedenken... aber mein SII hat mich nicht im Stich gelassen :)
     
  6. .iArt, 06.02.2012 #6
    .iArt

    .iArt Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    10.09.2011
    Guck mal bei macworld die haben einen test vor kurzem Released da haben Finnen ein paar Handys in niedrigen Temperaturen getestet. Und das s2 soll wohl angeblich bis -30 aushalten.

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  7. Estoroth, 06.02.2012 #7
    Estoroth

    Estoroth Android-Ikone

    Beiträge:
    4,692
    Erhaltene Danke:
    1,407
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Heise.de hat auch was drüber: heise online | Smartphones im Kältetest
    mit dem nützlichen Hinweis, dass Amoled wohl keine Probleme mit den Temperaturen hätten, ganz im Gegensatz zu LCD

    Edit: was mir noch einfiel: vielleicht erleidet es keinen Schaden durch niedrige Temperaturen, aber sofern im Gerät Sensoren für Wasserschäden sind (afaik sind da welche) dann könnten die durch Kondenswasser (wenn du es von draußen wieder ins Warme bringst) einen "Wasserschaden" anzeigen - und somit wäre dann wahrscheinlich die Garantie futsch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2012

Diese Seite empfehlen