1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[HOW-TO] Galaxy Note Root XXLA1/LA3/LA4

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Note" wurde erstellt von croatia1, 18.02.2012.

  1. croatia1, 18.02.2012 #1
    croatia1

    croatia1 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    516
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    19.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Hallo Leute!
    Dies ist mein erstes How-To. Ich zeige euch wie ihr mit Odin den Kernel XXLA1/LA3/LA4 rootet. Jedoch erhöht sich der Counter und das "gelbe Dreieck" erscheint beim Booten! Wenn euch das nicht interessiert (genau wie mich :)) dann ab ans flashen!

    Was ihr braucht!

    1. Die Kernel: (Ich hoffe ich darf Links von anderen URLs hochladen :o)

    XXLA1: http://www.pocketpc.ch/attachments/...r-kernel-cf-root-sgn_xx_oxa_la1-v5.0-cwm5.zip

    XXLA3: http://www.pocketpc.ch/attachments/...r-kernel-cf-root-sgn_xx_oxa_la3-v5.0-cwm5.zip

    XXLA4: http://www.pocketpc.ch/attachments/...r-kernel-cf-root-sgn_xx_oxa_la4-v5.0-cwm5.zip

    2. Odin
    http://dl.xda-developers.com/attach...81abaab5/4f3fb4ad/5/8/1/9/1/3/Odin3-v1.85.zip

    3. Treiber fürs Note mit Kies

    4. Galaxy Note ;)


    Flasht nur wenn ihr wisst was ihr tut! Android-Hilfe.de und ich übernehmen keine Haftung wenn ihr euer Note "bricked"

    Anleitung:

    *Die gedownloadeten Kernels sind ZIP-verpackt macht die ZIP-Datei auf und Entpackt die sich dort befindliche .TAR Datei auf dem Desktop oder einem beliebigen Ordner

    *Schaltet das Note (GANZ!!!) aus d.h. warten, bis die Tasten unten NICHT mehr leuchten!

    *Odin aufmachen!


    Zurück zum Note:
    *Volume Down, Home-Button, Power Taste. Ungefähr 5-10 sec. warten bis dieser Bildschirm kommt.

    Bild: [​IMG]

    dann Volume up.

    Nun sieht es so aus:
    [​IMG]

    Wartet bis in Odin euer Note erkannt wurde (Kennzeichen: Das gelbe Feld wo COM: steht)
    In Odin drückt ihr jetzt PDA
    Und wählt die .tar Datei aus
    Sieht jetzt so aus:
    [​IMG]

    Häckchen nur bei Auto Reboot und F.Reset Time!

    Dann drückt ihr auf Start.

    Wenn es erfolgreich war, sollte PASS stehen wenn nicht FAIL.
    PASS:
    [​IMG]

    Nun sollte euer Note rebooten.
    So sieht es dann aus:
    [​IMG]

    Dieses Bild ist vom Galaxy S II aber das Dreieck sieht genau gleich beim Note aus!

    So ich wünsch euch Frohes Flashen!

    Pozdrav
    Croatia1
     
  2. cheezusweezel, 18.02.2012 #2
    cheezusweezel

    cheezusweezel Android-Ikone

    Beiträge:
    4,252
    Erhaltene Danke:
    4,552
    Registriert seit:
    06.02.2009
    Super Tutorial, aber wem sollten Counter & Co egal sein? Wenn das kein Problem wäre, hätten Frank oder Walter das sicherlich selbst in den Root-Threads ergänzt.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  3. frank_m, 18.02.2012 #3
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Ich warne eindringlich davor, diese Anleitung zu befolgen! Nehmt lieber die hier:
    http://www.android-hilfe.de/samsung...-zum-einstieg-fuer-anfaenger.html#post2489631
    http://www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-samsung-galaxy-note/161074-tut-root-note.html

    Ganz ehrlich, ich hoffe, diese Anleitung verschwindet möglichst schnell in der Versenkung.

    Wir haben zahlreiche gute Anleitungen, wie man diese Firmware rooten kann, ohne das gelbe Dreieck zu erhöhen. Und wir haben super Anleitungen für das Flashen mit Odin, inkl. echten Bildern vom Note und nicht geklauten vom SGS22. Viel Arbeit, aber höchst überflüssig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2012
    majemaco und das_n00b haben sich bedankt.
  4. croatia1, 18.02.2012 #4
    croatia1

    croatia1 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    516
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    19.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Ich meinte ja für die die nicht downgraden wollen und sich das mir dem alten und neuen bootloader nicht trauen der counter is mir pers. Egal

    Pozdrav
    Croatia1
     
  5. frank_m, 18.02.2012 #5
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Und warum sollte man das nicht wollen - angesichts des gelben Dreiecks?

    Die Sache mit dem alten und neuen Bootloader muss man sich trauen, wenn man deine Anleitung befolgt hat. Das ist ja das Problem. Da ist vorher downgraden aber wesentlich einfacher und gefahrloser.
     
  6. croatia1, 18.02.2012 #6
    croatia1

    croatia1 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    516
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    19.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Stimmt aber trotzdem so hab ichs gemacht ;) okay vorher sollte man nandroid backup machen

    Pozdrav
    Croatia1
     
  7. frank_m, 18.02.2012 #7
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Sorry, aber das ist Unsinn.

    Wenn man ein Nandroid Backup machen kann, dann hat man schon Root und einen CWM Kernel drauf. Dann braucht man deine Anleitung bestimmt nicht mehr, sondern kann völlig gefahrlos via InitialCFRootFlasher oder Mobile Odin den gewünschten Kernel flashen.
     
  8. croatia1, 18.02.2012 #8
    croatia1

    croatia1 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    516
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    19.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Jaja ich weiss ich wollts halt nur mal versuchen

    Pozdrav
    Croatia1
     

Diese Seite empfehlen