1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HTC -Desire rooten - Vor- und Nachteile

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von Sergiu, 06.03.2011.

  1. Sergiu, 06.03.2011 #1
    Sergiu

    Sergiu Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2011
    Hallo neues Forum :)

    Ich habe euch gestern gefunden, nachdem ich ungefähr 1,5h gesurft habe um Infos zu holen und bin noch nicht wirklich schlau geworden.

    Ich habe ein Desire mit 2.2 Froyo. Ich denke es ist gebrandet (auf 3 ->www.drei.at).
    Nun würde ich das Desire gerne auf 2.3 Gingerbread updaten. Ich bin mir aber nicht sicher, welche Vor- und Nachteile ich dann habe.

    Dass es geht, habe ich schon an tausend Orte gelesen, aber ebenso auch immer wieder Kommentare, dass etwas dann nicht richtig funktioniert. Ich frage mich, ob das Umstellen auf die neue Version Vorteile hat. Ich las, dass es "schneller" geht, aber was genau?
    Jetzt stockt ja auch nichts, es funktioniert ja an sich alles einwandfrei.

    Kann mir vielleicht einer von euch sagen, was genau ich davon habe, wenn ich das Gingerbread anstatt des Froyos installiere?
    Im Grunde wird doch das Betriebssystem gleich sein, weil ich den GO-Launcher installiere und dadurch das Aussehen doch gleich sein wird.

    Die Installation an sich ist ja dann auch so eine Sache, weil man sich für eines der vielen "ROM´s" entscheiden muss, ich habe da das Redux im Auge.

    Vielleicht kann mir ja jemand nützliche Infos geben. Vielen Dank!
     
  2. wanschi, 06.03.2011 #2
    wanschi

    wanschi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,122
    Erhaltene Danke:
    246
    Registriert seit:
    25.09.2009
    naja wenn ich ein schwarzes bild unter windows 3.1 und windows 7 öffne, dann sieht es auch gleich aus, aber der unterbau ist komplett anders. android 2.3 bringt im vergleich zu 2.2 ein paar neue funktionen mit, die du unabhängig vom launcher merkst: Android 2.3 Gingerbread: Update jetzt offiziell - News - CHIP Handy Welt (diese kann man einfach per google erfahren).
    die android 2.3 custom roms sind halt alle ohne die sense oberfläche von htc. auch die ganzen apps, die von htc dazugekommen sind bzw. angepasst wurden, fehlen bei diesen roms.
    am besten ist, du liest dich bei den entsprehenden roms einfach ein wenig ein.
    Custom-Roms für HTC Desire auf Android-Hilfe.de
    http://www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-htc-desire/65949-bestes-gingerbread-rom.html
     
  3. Sickzz, 06.03.2011 #3
    Sickzz

    Sickzz Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    428
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Ich hatte letztens zum Test auch mal 2.3.3. (Oxygen Mod) installiert.

    Also, den riesigen Perfomance-Schub wirst du nicht merken - aber alles läuft echt ein ticken "Smoother", als wenn ich z.b. auf der Stock-ROM LauncherPRO installiere und ihn laufen lasse.

    Die Ladezeiten sind auch etwas kürzer, aber halt alles nur ein bisschen.
    Ich finde, wer seine saubere, schnelle ROM sucht ohne viel Schnörkel ist da richtig bedient.

    Angry Birds z.b. lief etwas flüssiger als auf der Stock-ROM oder einer anderen Sense ROM. Man hat auch im durchschnitt mehr RAM frei (250MB so durchschnittlich)
     
  4. Sergiu, 06.03.2011 #4
    Sergiu

    Sergiu Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2011
    Also dann probiere ich es doch mal. Ich kann ja eh wieder zurückstellen, wenn es mir nicht gefällt.

    Ich habe noch eine bitte. Ich will mir das Redux installieren.
    Welchen thread, welche Site könnt ihr empfehlen, die einem wirklich Schritt für Schritt erklärt was ich dabei zu tun habe. (ich bin eigentlich Technik-affin, da ich websites programmiere, etc. aber bei den ganzen neuen Begriffen, blicke ich da nicht wirklich durch, noch nicht.)

    Ich bin da auf diese Seite gestoßen:
    Redux: Android 2.3 Gingerbread auf dem HTC Desire | Cocas Blog

    (da habe ich die Idee her)
    Er geht nach dieser Anleitung vor:
    How To Root Your HTC Phone With UnrEVOked! | Root My Droid | Root My Droid

    Worauf sollte ich nun achten und wie gehe ich vor?
    (Touchsensitive display, Netz: drei -> kA ob gebrandet)
    Ich möchte nur meine Daten und Einstellungen nicht verlieren, ebenso alles rückgängig machen können.
     
  5. wanschi, 06.03.2011 #5
  6. Sergiu, 06.03.2011 #6
    Sergiu

    Sergiu Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2011
    Danke dir.

    Ist das Ganze wirklich so gefährlich, dass man sich da das Handy komplett "kaputt" machen kann? Wenn man der Anleitung folgt dürfte das doch funktionieren, oder kann man sich da so "dumm" anstellen, dass man es dann ruiniert?
     
  7. wanschi, 06.03.2011 #7
    wanschi

    wanschi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,122
    Erhaltene Danke:
    246
    Registriert seit:
    25.09.2009
    also eine gewisse gefaht besteht eigentlich immer. aber wenn man sich an die anleitungen hält und diese vorher komplett durchliest, dann geht das risiko echt gegen 0. und es gibt eigentlich für den fall, dass es nicht funktiniert auch immer eine lösung es wieder in ordnung zu bringen. daher keine angst.
     
    Sergiu bedankt sich.
  8. Sergiu, 07.03.2011 #8
    Sergiu

    Sergiu Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2011
    Möchte mich nochmal bedanken, habe das soeben alles einwandfrei hinbekommen :)
    Schön^^
    Jetzt muss ich nur schauen, ob ich alle Apps wieder hinbekomme, bzw. die Daten, die darin enthalten waren....
    Gespeichert habe ich ja alles auf den PC.
     

Diese Seite empfehlen