Kernel geflasht und dann bootschleife

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von freaky100, 12.10.2011.

  1. freaky100, 12.10.2011 #1
    freaky100

    freaky100 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    173
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    25.08.2010
    Hallo Community,

    habe derzeit das AceSMod007 v40 mit Kernel gingercake 7g_bfs drauf. Recovery ist AmonRa 2.0.1 und eine 1GB ext3 Partition. S-on

    Wollte mir einen neuen Kernel flashen z.b. von snq den ganz neuen bzw. den gingercake 8b_bfs. Die Installation läuft zwar durch, alles scheint ok zu sein jedoch beim Bootscreen "HTC" kommt eine endlosschleife. Ausweg dann nur noch das Rom nochmals komplett drauf zu flashen und alles läuft wieder.

    Die Suche im Forum brachte keine Hilfe deshalb mal ein neuer Post. Vielleicht bin ich nicht alleine mit dem Problem und es gibt eine Lösung.

    Danke euch im voraus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2011
  2. Thyrion, 13.10.2011 #2
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Was spuckt denn adb logcat während des Boot-Loops aus?
    Ich vermute mal, dass die im ROM verwendeten Libraries (.so und .ko) nicht zum Kernel passen.
     
  3. freaky100, 14.10.2011 #3
    freaky100

    freaky100 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    173
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    25.08.2010
    Was man so bei den xda-devs liest haben etliche den gingercake 0.8b auf diesem Rom laufen. Hab ich irgendwas vergessen beim flashen?
    -wipe cache 3x, -wipe dalvik-cache 3x
     
  4. 2WildFire, 14.10.2011 #4
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Das 3x wipen des caches bringt nix einmal reicht.
     
  5. freaky100, 19.10.2011 #5
    freaky100

    freaky100 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    173
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    25.08.2010
    Es hat mir nicht die voltages auf standard gesetzt, keine ahnung warum. Habs nun mit IncrediControl gemacht und gut ist es. Cache und Dalvik gewiped anschließend den neuen Kernel geflashed. Es läuft.
     

Diese Seite empfehlen